Pflaster auf Zuwegung verpfuscht

Diskutiere Pflaster auf Zuwegung verpfuscht im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, unsere Zuwegung wurde mit sog. Altstadtpflaster, also an den Kanten künstlich gebrochen, hergestellt. Wie ich jetzt in Erfahrung...

  1. HU100

    HU100

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Führungsassistent
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Derderallesgenauwissenwill
    Hallo Forum,

    unsere Zuwegung wurde mit sog. Altstadtpflaster, also an den Kanten künstlich gebrochen, hergestellt.
    Wie ich jetzt in Erfahrung bringen konnte, wurde das Pflaster in einem Magerbetonbett verlegt. Und jetzt kommts: Verfugt wurde mit Sand. An den offen liegenden Seiten des Pflasters wurde ein Stützsockel, ebenfalls mit Magerbeton angebracht.
    Ich behaupte nun, dass das durch die Fugen eindringende Wasser durch den Magerbeton nicht ablaufen kann, Schäden z.B. durch Frost vorprogrammiert. Ich meine sogar, dass entweder ein wasserdurchlässiges Bett mit wasserdurchlässiger Fuge oder aber beides wasserundurchlässig sein muss, aber niemals gemischt.
    Der GU behauptet, das bischen Wasser, welches durch die Fugen eindringt, könne durch den Magerbeton durchsickern.

    Außerdem weichen die Pflastersteine teils erheblich (über der Toleranz von 2 mm) in der Höhenlage voneinander ab. Zudem glaube ich, ein richtiges Bett wurde nicht hergestellt, sondern direkt auf dem verdichteten Boden Magerbeton aufgebracht. Auch einen Rüttler hat niemand gesehen.

    GU meint nun, man müsse abwarten, ob das Pflaster hält und dann ggf. im Rahmen der Gewährleistung nachbessern. Für die Höhenunterschiede bietet er mir 275,- € Minderung an.

    Der Aufbau kann doch so nicht richtig sein, oder? Aber wieder raus reißen?
     
  2. HU100

    HU100

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Führungsassistent
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Derderallesgenauwissenwill
    Hilfe

    Kann mir da niemand helfen ??
     
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    "mmmh"

    versetzt auf Magerbeton ... was soll da ein Rüttler bringen "außer" das beim Rütteln Schäden am Beet bzw. an der Oberfläche zu erwarten sind ... oder iss gemeint das man am selben Tag die Oberfläche abrüttelt ??? ... nö des vergess man mit dem Rütteln ... "aber" die Oberfläche sofern ned halbwegs plan bleibt ein Manko (!)
    .
    "so" jetzt kommt´s so ein Pflaster hab ich selber im Garten ... der Einwand mit dem Auffrieren hat seine Berechtigung ... "hier" hätt man anstelle Sand eine Trockenzementgemisch einbringen müssen daß nach dem einkehren eingewaschen wird (mittlerweile gibt´s dafür sogar schon Fertigprodukte) ... meine Plasterwege hab ich selbst vor 7 Jahren verlegt und Frostschäden kenn ich da ned (!)
    .
     
Thema: Pflaster auf Zuwegung verpfuscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist magerbeton wasserdurchlässig Frost

    ,
  2. magerbeton wasserdurchlässig

Die Seite wird geladen...

Pflaster auf Zuwegung verpfuscht - Ähnliche Themen

  1. Garagenzufahrt/-einfahrt neu pflastern

    Garagenzufahrt/-einfahrt neu pflastern: Hallo zusammen, ich würde gerne meine Garagenzufahrt neu pflastern. Habe mir mal grob ein paar Kostenvoranschläge reingeholt (alles nur anhand...
  2. Fahrzeugstellfläche Pflastern bei aufgeschüttetem Grundstück

    Fahrzeugstellfläche Pflastern bei aufgeschüttetem Grundstück: Hallo allerseits, ich habe eine Frage, bezüglich des Untergrundes für eine Fahrzeugstellfläche. Und zwar sind wir mit unserem Haus ca. 1 m über...
  3. Pflastern im Gefälle - hohe Steigung

    Pflastern im Gefälle - hohe Steigung: Hallo, wir haben einen Weg gepflastert der ca. 25 Prozent Steigung hat und oben und unten mit Randsteinen eingefasst ist. Nun schließt die letzte...
  4. Öko-Pflaster-Fugen: laufend ausgespült, Unkraut und unschöne Optik

    Öko-Pflaster-Fugen: laufend ausgespült, Unkraut und unschöne Optik: Hallo zusammen, ich habe vor über 1 Jahr den Hof mit Öko-Pflaster gepflastert. Um ehrlich zu sein hatte ich mich mit dem Thema Okö-Pflaster bzw....
  5. Pflaster nicht in Flucht oder?

    Pflaster nicht in Flucht oder?: Hallo liebe Bauexperten, ich habe eine ca. 200qm Fläche im Innenhof von einer Fachfirma legen lassen. Es war nach einem Meter sichtlich schief...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden