Pflastern über Erdwärmebohrung?

Diskutiere Pflastern über Erdwärmebohrung? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir planen aktuell unseren Garten und sind auf das Thema "Ökoplfaster" mit besserer Wasserdurchlässigkeit gekommen. Nun soll nach...

  1. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    wir planen aktuell unseren Garten und sind auf das Thema "Ökoplfaster" mit besserer Wasserdurchlässigkeit gekommen.
    Nun soll nach meinem bescheidenen Wissen versickerndes Wasser ja einen positiven Effekt bei Erdwäresonden haben !?

    Daher die Frage: Wir haben 2 Bohrungen a je 70m. Sollten wir darüber pflastern oder besser Rasen/Beet? Hätte ein "Ökopflaster" einen positiven Effekt oder machen wir uns einfach zuviele Gedanken und können die Fläche nutzen, als ob da garnichts wäre?

    Besten Dank im Voraus,
    Orkati
     
  2. #2 Achim Kaiser, 21.08.2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Die Erfahrung sagt ... besser nicht Überpflastern.

    Wenn später zu irgend einem Zeitpunkt mal an den Bereich dran musst (warum auch immer), dann kriegste die gepflasterten Flächen nur mit ordentlich Aufwand wieder in den Ursprungszustand.

    Bohrungen so markieren, dass man sie auch in 20 Jahren noch findet und wenns die Gestaltung nicht stört, Rasen drumrum und fertig. (Regelmäßig weiss man es schon nach ein paar Monaten nicht mehr *genau* wenn Gras drüber wächst und es nicht idiotensicher markiert wurde)

    Wenn das Pflaster die Zuleitungen kreuzt ... nicht dramatisch.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  3. Martl

    Martl

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Gelting
    Hallo Achim Kaiser,

    etwas flicken bei einer ggf. Leckage klappt doch nur an den Kollektorrohren zu den Sammlern.
    An der Vertikalen Bohrung kann doch auch im SChadensfall nichts behoben werden?!?
     
  4. KyleFL

    KyleFL

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zersp.-Fr.-Drehtechnik
    Ort:
    Flieden
    Ich kann daran jetzt auch keinen daramtischen Aufwand erkennen, im Notfall ein paar Pflastersteine rauszunehmen.
    Bei Bohrungen ist der Eintrag durch Regen von oben sehr gering (anders als bei z.B. Flachkollektoren), daher darf da auch Pflaster, oder im Notfall sogar Beton drüber. Es gibt sogar Leute, die stellen ein ganzes Haus obendrauf...


    Cu KyleFL
     
  5. Orkati

    Orkati

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt (VWA)
    Ort:
    NRW
    Danke für die Antworten :)
    Für die Effizienz also bei Bohrungen eher irrelevant.
    Für Revisionen haben die Zuleitungen einen Revisionsschacht. Wenn man an die Bohrung selber muss würde es eh eine größere Sache, da machen die paar Pflastersteine auch nichts...
     
  6. #6 Cascada, 20.09.2013
    Cascada

    Cascada

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hof
    Hallo,
    Orkati hat meiner Laienmeinung nach Recht. Wenn man an die Bohrungen muss, ist sowieso alles zu spät ;-)
    Und wenn die Sonden nach Tichelmann angeschlossen sind: einmal dicht, immer dicht - da brauchts auch keinen Revisionsschacht.
    MfG
     
  7. #7 Achim Kaiser, 20.09.2013
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Theoretisch vielleicht. Praktisch kannste dabei ganz fett in den Allerwertesten gekniffen sein.
    Wesentlich unproblematischer ist ein Verteiler mit Absperrungen und Durchflussanzeigen.
    Es ist schon so mancher fast verzeifelt wenn es anders gemacht wurde.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema: Pflastern über Erdwärmebohrung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdwärmesonde unter auffahrt

    ,
  2. terrasse über wärmepumpenbohrung

    ,
  3. erdwärmebohrung unter einfahrt möglich

    ,
  4. erdwärme unter einfahrt,
  5. kontrollschacht erdbohrung pflastern,
  6. wärmepumpe bohrung ökopflaster
Die Seite wird geladen...

Pflastern über Erdwärmebohrung? - Ähnliche Themen

  1. Öko-Pflaster-Fugen: laufend ausgespült, Unkraut und unschöne Optik

    Öko-Pflaster-Fugen: laufend ausgespült, Unkraut und unschöne Optik: Hallo zusammen, ich habe vor über 1 Jahr den Hof mit Öko-Pflaster gepflastert. Um ehrlich zu sein hatte ich mich mit dem Thema Okö-Pflaster bzw....
  2. Pflaster nicht in Flucht oder?

    Pflaster nicht in Flucht oder?: Hallo liebe Bauexperten, ich habe eine ca. 200qm Fläche im Innenhof von einer Fachfirma legen lassen. Es war nach einem Meter sichtlich schief...
  3. Weinkeller pflastern

    Weinkeller pflastern: Hello, ich bau zur Zeit einen alten Erdäpflkeller zu einem Weinkeller um. Vorher war nur Erde darin. Nun würde ich gerne pflastern. Meine Frage -...
  4. Preis fürs Pflastern

    Preis fürs Pflastern: Hallo zusammen, Ich hoffe jemand kennt sich mit üblichen Preisen fürs Pflastern aus. Ich habe aktuell ein Angebot für 30 qm Pflastern von 3239...
  5. Noppenbahn bei Pflaster ans Haus ausreichend?

    Noppenbahn bei Pflaster ans Haus ausreichend?: Hallo zusammen, der GALA-Bauer hat bis an den Sockel heran gepflastert. Die Noppenbahn geht zwar bis zur Oberkante des Pflasters. Aber die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden