Pflasterstein - wer kenn den?

Diskutiere Pflasterstein - wer kenn den? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hi - weiss jemand was das für ein Pflasterstein auf dem Bild ist? Wir hätten gern solch ein Pflaster und mein Gartenbauer findet den nicht......

  1. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Hi - weiss jemand was das für ein Pflasterstein auf dem Bild ist? Wir hätten gern solch ein Pflaster und mein Gartenbauer findet den nicht...

    Und ist diese Verlegeart "wilder Verband"?

    Test.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ars vivendi, 20. Oktober 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Wilder Verband ist es schonmal nicht, da steckt ein sytem dahinter.
     
  4. #3 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wilder verband geht anders .

    so sehen ungefähr 30 plastersteine mit 30 verschiedenen namen von 30 herstellern aus .

    die abmessungen würden die anzahl halbieren .... :D
     
  5. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Ich nehm zwei oder drei Namen ;-)

    Wir sind in den Mustergärten von E*L und K*NN nicht fündig geworden - was der Galabauer als "das ist er" gebracht hat ist er definitiv nicht... :-(
     
  6. #5 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    berding , klostermann , behaton , rinn , ruf

    welches halle ?
     
  7. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Das einzig wahre ;-)

    Sachsen-Anhalt...

    Ich nehm Produktnamen gern per PM - meine Frau ist schon ganz verzweifelt...
     
  8. #7 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    lithonplus via roma , farbe titan .. ??

    oder doch was anderes ??
     
  9. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Wenn ich mein Bild anschaue, dann sehe ich eigentlich nur drei Steinformate:

    Einmal der große quadratische - Kantenlänge x

    Dann ein kurzer schmaler - die "Höhe" müsste 2/3x sein (3 Steine schmal entsprechend 2 Steinen quadratisch) - die Breite sieht aus wie 0.8x - aber schwierig zu bestimmen

    Dazu ein langer schmaler - Höhe auch 2/3x - und die Breite x

    Das via Roma hat 10 Steinformate und würde dann im "Zierverband" doch deutlich unruhiger aussehen...
     
  10. #9 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Stell dir vor ,dass bei vielen formaten die option drei im richtigen verhältnis zu bestellen besteht.
     
  11. #10 ars vivendi, 20. Oktober 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    3 oder 5 oder 8, je nach Pflaster gibt es div. Muster welche verlegt werden können.Und teils ist dies eine richtig sch... Arbeit.
     
  12. #11 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Sascha, 3.5.8. Sind spielerei .....der letzte wahnsinn waren 18 in worten achzehn verschiedene steingrössen .:mauer
     
  13. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Mhh - wenn da steht "Einzelsteine nicht erhältlich" dachte ich ich muss den Formatmix so nehmen wie er da ist...

    Wenn das auslegen der Steine ein großer Aufwand ist: kann man hier mit Eigenleistung was sparen? Gala-Bauer macht den Unterbau und liefert das Pflaster - ich leg es aus - er rüttelt ab und sandet ein?

    Im Moment liegt die Planung für Eingang und Einfahrt leider schon deutlich über Budget :-(
     
  14. #13 ars vivendi, 20. Oktober 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    18? ne oder, welches Pflaster war das? Da hast du mein volles Mitleid.
    @ Ultra, ja, damit kannst du Geld sparen, je nachdem was dein gala bauer dann wegen der gewährleistung macht. Ausschlüsse sind fast vorprogramiert, macht er den Unterbau und die nacharbeiten ordentlich ist es egal, macht er irgendwo Pfusch hast du u. U. ein Problem.
     
  15. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Die Gewährleistung ist gerade das worum es mir geht - ich will nicht das meine Einfahrt nach ein paar Monaten/Jahren so aussieht wie bei manchem Nachbarn - also mit Fahrrinnen und Wellen etc...

    Wie sieht denn der "Verlegepreis" normalerweise aus? Also was muss ich pro m² so in etwa rechnen für die Arbeit (ohne schneiden)? Ich habe bisher nur Preis incl. Material - da ich die Materialpreise nicht kenne hilft mir das aber nicht...
     
  16. #15 ars vivendi, 20. Oktober 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Wenn dein Nachbar schon Fahrrinnen hat passt Unterbau und oder (eher beides) Verdichtung nicht. Letztendlich würde bei miteingebrachter Eigenleistung die Karte für dich schlechter stehen als ohne.
    Preis nur für`s Verlegen oder incl Unterbau (was ist vor Ort notwendig-angeboten usw usw usw?) Die Frage ist aus dem Stehgreif nicht beantwortbar.
     
  17. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Preis nur für das Verlegen - Unterbau und sonstige Arbeiten (schneiden, Begrenzungen setzen und betonieren) sind einzeln ausgewiesen - ich würde halt gern einschätzen können ob ich mich hier auf normalem Niveau bewege oder im "Eigentlich brauch ich den Auftrag nicht, aber wenn jemand diesen Preis zahlt dann mach ich es doch"-Bereich bin. Im Moment dauert jede Iteration in der Planung 4 bis 5 Wochen... man scheint also gut zu tun zu haben.
     
  18. #17 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das ist kein zeichen von zu viel arbeit .

    je nach dem dauert sowas bei uns auch schonmal drei monate .

    kann heissen dass nur ein musster geht , muss es aber nicht .
     
  19. #18 ars vivendi, 20. Oktober 2013
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Es liegt eher am Stress vor dem drohendem Winter, im Moment lehne ich auch alle Aufträge für dieses Jahr ab, ausgebucht und der Schnee droht, ich rechne fast jede Woche damit. Dies ist natürlich auch regional abhängig. Aber unter 40€+Merkelsteuer würde ich das Pflaster nicht verlegen.Da ist dann aber das abrütteln und einsanden mit dabei.Unterbau extra, schneiden extra.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Wäre das schon incl. der aufwändigeren Verlegeart?

    Wenn dein Kunde das auslegen selber übernimmt - wieviel wäre dann das abrütteln und einsanden?

    Bei mir geht es um ca. 70 m² - ich will nicht auf Teufel komm raus sparen - ich werd auch beim Pflaster nur das nehmen was mir (und meiner Frau) wirklich zusagt... aber wir sind beim Budget am Limit und es fehlen noch wesentliche Teile ... einen Teil davon werden wir in Eigenleistung machen, aber auch dafür braucht man ja Material... im Moment bin ich ehrlich gesagt noch etwas geschockt - nur Eingang und Einfahrt sind schon bei 15k - dafür haben Nachbarn vor 2 bis 4 Jahren noch "den ganzen Garten" bekommen...
     
  22. #20 wasweissich, 20. Oktober 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das war dann aber ein kleiner garten , mit ganz einfachem material....
     
Thema:

Pflasterstein - wer kenn den?

Die Seite wird geladen...

Pflasterstein - wer kenn den? - Ähnliche Themen

  1. Schlemm auf Pflastersteinen entfernen

    Schlemm auf Pflastersteinen entfernen: Hallo, haben gestern unsere neu verlegten Pflastersteine mit Pflasterfugenmörtel wasserundurchlässig verfugt und wie in der Anleitung...
  2. 380 V- Freileitung über Grundstück behindert Bauarbeiten des GU - wer zahlt?

    380 V- Freileitung über Grundstück behindert Bauarbeiten des GU - wer zahlt?: Folgender Fall: Bau EFH auf Grundstück. Die Stromversorgung läuft in dieser Straße über 380 V Freileitung. Die Freileitung ist vor Baubeginn über...
  3. hat wer Erfahrungen GBK 35KW von Domostar (Hygienespeicher??)

    hat wer Erfahrungen GBK 35KW von Domostar (Hygienespeicher??): Hallo, hat wer Erfahrungen sammeln können in Bezug auf den Brennwertkessel von Domostar GBK 35 SH? Kann mir wer den sagen, welchen Vorteil...
  4. Energieberater- Wer ist das?

    Energieberater- Wer ist das?: „Energieberater“ ist eine gesetzlich ungeschützte Berufsbezeichnung. Hier sind hinsichtlich der fachlichen Qualifikation völlig unterschiedliche...
  5. Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher

    Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher: „Bei Verbraucherdarlehensverträgen besteht ein Anspruch auf die Bestellung oder Verstärkung von Sicherheiten nur, soweit die Sicherheiten im...