Pflastersteine in Garage auf Bodenplatte ?

Diskutiere Pflastersteine in Garage auf Bodenplatte ? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo. Möchte in der Garage Rechteckpflaster auf einer Bodenplatte verlegen. Das Rechteckpflaster hat eine Höhe von 6 cm. Die Gesamthöhe des...

  1. pkuka9

    pkuka9

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mettlach
    Hallo.

    Möchte in der Garage Rechteckpflaster auf einer Bodenplatte verlegen. Das Rechteckpflaster hat eine Höhe von 6 cm. Die Gesamthöhe des Bodenaufbaus darf max 9 cm haben.

    Hier meine Fragen:

    1) Welches Material soll ich zwischen Bodenplatte und Steinen verwenden ? Estrich oder Sand ?

    2) Was ist bei Pflasterverlegung in der Garage bzgl Wasser (Schnee unter Auto im Winter) zu beachten ?

    3) Können die Pflastersteine direkt an die verputzte Wand gelegt werden ? Oder gibt es hier was zu beachten ?

    Sonstige Tipps ?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 25. Februar 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    hat diese aktion einen tieferen sinn?

    :(j.p.
     
  4. pkuka9

    pkuka9

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mettlach
    ??? Was meinst Du ? Hat keinen tieferen Sinn.
     
  5. #4 wasweissich, 25. Februar 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das wasser zwischen betonplatte und pflaster zu sammeln halte ich in der tat für ziemlich sinnfrei...........ob jetzt 3 cm sand , splitt oder wasauchimmer..........
     
  6. pkuka9

    pkuka9

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mettlach
    OK, was schlägst Du sonst vor ? Es gibt doch viele, die Pflastersteine in die Garage verlegen ! Wie machen die das denn ?

    Danke.
     
  7. Roadrunner

    Roadrunner

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    z.B. so wie wir. Ohne Betonplatte unter den Pflastersteinen.
     
  8. pkuka9

    pkuka9

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mettlach
    OK, aber die Betonplatte ist jetzt nun mal da und es muss doch eine Lösung für dieses Problem geben...

    Danke für Eure Hilfe.
     
  9. Roadrunner

    Roadrunner

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Klar gibt's ne Lösung. Einfach mit dem Auto auf die Betonplatte fahren. Oder ist das Tor schon drin und Du hast jetzt einen Spalt zwischen Betonplatte und Tor ?
     
  10. pkuka9

    pkuka9

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mettlach
    Genau, ich habe aktuell einen Höhenunterschied von 9 cm zwischen Pflastersteine aussen und Betonplatte Garage. Diesen wollte ich halt mit den Pflastersteinen ausgleichen.

    Danke.
     
  11. Roadrunner

    Roadrunner

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Niedersachsen
    Tja, da können Dir jetzt wohl leider nur die Profis hier helfen.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würde ne Rampe hinter die Stufe am Tor gießen und dann ggf. die ganze Garage mit Feinsteinzeug oder so fliesen.
     
  13. #12 wasweissich, 26. Februar 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    also hast du mich angelogen.......... wenn 9 cm kein tieferer sinn sind , was dann ??

    sicher gibt es auch dafür eine lösung , im mom k.z. , muss nachher was zusammenschreiben.......
     
  14. mesche7

    mesche7

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    meinemädelsunterstützer
    Ort:
    Straubenhardt
    Benutzertitelzusatz:
    Expertenwinzling
    es kann mehrere Lösungen geben, diese sind aber abhängig vom Geländeverlauf, Abflussmöglichkeiten,.... bißchen mehr Angaben und Bilder und Pläne wären gut
     
  15. pkuka9

    pkuka9

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mettlach
    @wasweissich

    Sorry, hatte das dann falsch verstanden.

    Freue mich schon auf Deine, hoffentlich hilfreiche, Antwort.

    Danke.
     
  16. #15 wasweissich, 28. Februar 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    hallo

    du hast wie imme im leben mehreer möglichkeiten :

    eine schräge anbetonieren ist die schlechteste

    eine nach unten hin dichte garage auf splitt/sand auspflastern nicht viel besser (wassersammeln in der ausgleichschicht )
    >>>>>>>löcher in die betonplatte bohren damit es abläuft>> schwächung der bodenplatte >>> risiko der korosion der bewehrung>>>> auch nicht der renner

    wasserdichter bettungsmörtel /fugenmörtel hilft auch nicht weiter , weil die steine davon auch nicht dicht werden.......

    also , die diferenz mit einer monolitischen wasserresistenten betonschicht ausgleichen ,

    oder die pflasterung vor der garage absenken , dann wird aber eine abflussrinne vor der garage fällig

    oder sich bei dem beschweren , der das vermurkst hat........

    vielleicht konnte ich helfen
    j.p.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 surfrichter, 29. Februar 2008
    surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Wie wars denn geplant?

    9cm Höhenunterschied kommt ja nicht von ungefähr.

    Ich würde einen "normalen" wasserdichten Garagen-Fussbodenaufbeu empfehlen. Z. B. Estrich und darauf Fliesen oder Estrich mit Beschichtung oder Klinker in Estrich (gibts in Industriegebäuden oder Supermärkten). Ich nehme an, dass es auch so geplant war oder?

    Gruß
     
  19. #17 buddelchen333, 29. Februar 2008
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    ja, warum nicht einen Estrich und darauf ein dickes feinsteinzeug....sieht auch gut aus
     
Thema:

Pflastersteine in Garage auf Bodenplatte ?

Die Seite wird geladen...

Pflastersteine in Garage auf Bodenplatte ? - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...