Pfosten für Sonnensegel

Diskutiere Pfosten für Sonnensegel im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte meine Terrasse mit einem Sonnensegel überspannen (ca. 4m * 8m). Dazu wollte ich 4 Pfosten (zwischen ca.3 bis 3,5 m lang) setzen....

  1. #1 webwonder, 21.04.2009
    webwonder

    webwonder

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Burgwedel
    Hallo, ich möchte meine Terrasse mit einem Sonnensegel überspannen (ca. 4m * 8m). Dazu wollte ich 4 Pfosten (zwischen ca.3 bis 3,5 m lang) setzen.

    Wie Dick sollte der Pfosten sein?

    Wie stark sollte das Fundament sein?

    Muss man einen besonderen Pfostenfuß nehmen? Ich kann mir vorstellen, dass durch Wind nicht unerebliche Kraft auf die Pfosten ausgeübt wird.

    Hat jemand Erfahrung und kann mir Tipps geben?

    Hat jemand eine gute Quelle für Sonnensegel und die Pfostenfüße?
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 21.04.2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was ist mit Abspannung der Pfosten? Möglich?
     
  4. #4 webwonder, 21.04.2009
    webwonder

    webwonder

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Burgwedel
    Schöner wärs ohne. Abspannen wär auch nicht bei allen möglich. Zwei Pfosen würden direkt an der Hauswand stehen. (Erklärung: Es ist ein Passivaus mit recht dicker Isolierung, die ich nicht mit irgendwelchen Haken beschädigen möchte.) Die anderen zwei könnte ich abspannen. Wie gesagt würde ich aber nicht so schick finden.
     
  5. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Ganz wesentlich

    für die ausgeübte Kraft ist, ob das Sonnensegel winddurchlässig ist oder halt ein echtes Segel.
    Mit Dingern dieser Größe werden Segelboote angetrieben und entsprechend sind die einwirkenden Kräfte. Bei einem luftdurchlässigen Segel tut´s erfahrungsgemäß ein Stahlrohr DN 50, bei einem echten Segel dieser Größe wahrscheinlich auch noch - aber sicherheitshalber würde ich da etwas dicker wählen.
    Der Pfosten sollte schon 1 m in den gewachsenen Boden einbinden. Denkbar sind da natürlich auch einbetonierte Futterrohre, in die die eigentlichen Rohre bei Bedarf reingesteckt werden.
     
  6. #6 Pascal82, 21.04.2009
    Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo,

    wir haben auch schon das ein oder andere (sonnen)segel aufgespannt, die erfahrung hat gezeigt das bei den typischen baumarktsegeln erstmal die laschen ausreißen bevor eisenstangen oder granitsäulen zerstört werden.

    die luft/winddurchlässigkeit ist sehr wichtig, wer schonmal bei 4-5 windstärken beim surfen mit dem ein oder anderen m2 zuviel unterwegs war weiß wovon ich rede, da entstehen unsagbare kräft, auch schon bei kleinen segeln !!!!!
    und ein sommersturm mit 6 bft. kommt bei nem ordentlichen gewitter ja nicht selten vor!

    wir haben ein segel über dem teich und wollten eigentlich ne granitsäule als anschlagpunkt nehmen, haben uns dann aber nicht getraut,weil wir angst hatten das die säule bei "schlagen oder flattern " des segels brechen könnte, nun haben wir ein t-eisen ca 60 cm tief in den boden gehämmert, hält schon seit 3 jahren und 2 segeln:-)))
     
  7. #7 webwonder, 21.04.2009
    webwonder

    webwonder

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Burgwedel
    Das hatte ich in meinen Anforderungen vergessen:
    Der Pflock soll aus Holz sein - dies passt besser zu unserer hausoptik
     
Thema: Pfosten für Sonnensegel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sonnensegel mast selber bauen

    ,
  2. sonnensegel pfosten erfahrung

    ,
  3. sonnensegel holzpfosten

    ,
  4. holzpfosten für sonnensegel,
  5. sonnensegel pfosten holz,
  6. sonnensegel mast holz,
  7. mast für sonnensegel selber bauen,
  8. sonnensegel mit holzpfosten,
  9. sonnensegel holzbalken,
  10. sonnensegel stange holz,
  11. pfosten für sonnensegel,
  12. säule für sonnensegel,
  13. sonnensegel mit geraden pfosten,
  14. sonnensegel mast aus holz,
  15. sonnensegel mit holzmasten,
  16. sonnensefel mit pfosten selber,
  17. sonnensegel mast selbst bauen,
  18. sonnensegel granitsäule,
  19. sonnensegel an balken,
  20. holzpfosten sonnensegel,
  21. Holz Pfosten sonnensegel,
  22. sonnensegel pfosten wie tief,
  23. gewitter stahlpfosten,
  24. kraft sonnensegel pfosten,
  25. mast sonnensegel holz
Die Seite wird geladen...

Pfosten für Sonnensegel - Ähnliche Themen

  1. Dehnungsfuge? Zauntor Pfosten an Hauswand betonieren

    Dehnungsfuge? Zauntor Pfosten an Hauswand betonieren: Hallo Zusammen, Wir möchten aktuell ein zauntor stellen. Dabei müssten wir einen Pfosten direkt an der hauswand stellen. Hierfür haben wir ein...
  2. Vordach (Satteldach) mit 4 Pfosten: Wandbefestigung?

    Vordach (Satteldach) mit 4 Pfosten: Wandbefestigung?: Hallo Experten, ich möchte in den nächsten Tagen mein neues Vordach aufbauen. Es handelt sich um ein Satteldach mit 4 Pfosten, welche auf 4...
  3. Balken/Pfosten haben Risse

    Balken/Pfosten haben Risse: Hallo liebe Experten. Ich habe hier noch einmal eine Frage. Beim Begehen meines Dachbodens (40 Jahre altes Dach) sind mir an den Pfosten folgende...
  4. Leimholz Aluminium Pfosten Riegel Fassade als tragende Wand

    Leimholz Aluminium Pfosten Riegel Fassade als tragende Wand: Wir spielen aktuell mit dem Gedanken ein 120qm großes Flachdach mit Quadratischer Fläche wovon tatsächlich nur 100 qm relevant sind (die anderen...
  5. Pfosten auf einem bestehenden Schotterbett verankern

    Pfosten auf einem bestehenden Schotterbett verankern: Hallo! Wir haben derzeit eine Terrasse mit Steinplatten, welche wir durch Holz oder WPC ersetzen wollen. In vielen Beiträgen im Internet ist zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden