PIB und Rotalgen

Diskutiere PIB und Rotalgen im Dach Forum im Bereich Neubau; Ich war letzte Woche mit Sachverständigen und Vertreter des Herstellers auf einigen Turnhallen. Situation: die PIB-Bahn eines großen deutschen...

  1. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich war letzte Woche mit Sachverständigen und Vertreter des Herstellers auf einigen Turnhallen.

    Situation: die PIB-Bahn eines großen deutschen Herstellers ist da seit 2 - 3 Jahren verlegt. Grundsätzlich hat die Fläche Gefälle, ca 4 - 5 Grad, ist also Wasserfrei.

    Aber an der Attika steht Wasser da die Architektin die Gullys an den Stahlträgern angeordnet hat (typischer Planungsfehler...).

    Normalerweise bei der Bahn kein Problem. Aber da gibt es viele Rotalgen auf der Fläche die sich in den Pfützen pudelwohl fühlen und sich vermehren wie Hulle.

    Probleme treten auf wenn das Wasser abtrocknet. Der Bio-Film trocknet dann auch ein und zieht sich zusammen. Durch den oberseitigen Zug rollen sich die Nähte auf...

    Kennt einer das Problem?

    Der Hersteller hat angeboten das die geschädigen Flächen neu gemacht werden und dann mit einer kupferhaltigen Farbe gestrichen wird.

    Material wird gestellt (ca 150 qm) und fürs Reinigen und Streichen wird auch viel Zeit schon eingeplant.

    Der Hersteller zieht sich den Schuh an und zickt überhaupt nicht rum, das ist hier alles völlig in Ordnung.

    Meine Frage ist ob das so schon einer erlebt hat (die Sachverständigen z.B.) und wie die Lösung aussah...


    Gruß Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Das Rotalgenproblem ist seit Jahren bekannt.
    Mich wundert, daß der Hersteller für den Planungsfehler des Architekten geradesteht.
    Der abtrocknende Biofilm kann die Bahn sogar in der Fläche zerreissen, nicht nur an den Nähten. Kunststoffbahnen sind aufgrund der glatteren Oberfläche weniger empfindlich.
    Normalerweise sollte der Hersteller auch eine jährliche Dachwartung zur Bedingung machen, bei der der Biofilm entfernt wird. Innerhalb eines Jahres hatten wir noch nie kritische Schichtdicken erreicht, die schädigend sind.
     
  4. #3 Gast360547, 5. Oktober 2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,

    könnte es sein, dass der deshalb nicht rumzickt, weil die Nahtbänder für Schälkräfte ungeeignet sind und er das weiß?

    Mir sagte vor einigen Tagen ein SV, dass besonders Birken zu einer unangenehmen Rotalgenbildung beitragen würden. Die Mischung wäre dann besonders aggressiv. Ich hatte leider noch keine Zeit, mir das von dritter Seite verifizieren zu lassen.

    Das Problem der Rotalgenbildung kenne ich, das Problme mit den Nahtverbindungen nicht. Hast Du bilder davon?

    Grüße

    si
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Hallo Stefan!

    Nein, Bilder habe ich leider nicht machen können, wenn ich die Arbeiten ausführe werd ich aber die Kamera mitnehmen. Wobei die schlimmsten Nähte haben wir schon überarbeitet.

    Und kennt einer die Kupferfarbe die die Firma dafür liefert? Habt ihr damit Erfahrungen?
     
  6. Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    heftig die Zerstörungskraft der Alge...

    Mir wird jetzt klar das ich schon öfters Schäden dadurch gesehen und repariert habe ohne zu wissen woher das kommt...

    Jetzt werde ich mal ein wenig genauer drauf achten
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf
    und dann

    wird`s unser Problem, wenn man so die Rechtsalge betrachtet ...
     
  10. Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf
Thema: PIB und Rotalgen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flachdach rotalge

Die Seite wird geladen...

PIB und Rotalgen - Ähnliche Themen

  1. PIB Dachbahn XYZ

    PIB Dachbahn XYZ: Mein FD ist 3 Jahre alt und mit PIB Dachbahn XYZ belegt. Die Bahnen wurden mit PIB Dachbahn XYZ kleber 90 befestigt. Jetzt ist es zu einer Leckage...