PKW Stellplatz, Entwässerung nötig ?

Diskutiere PKW Stellplatz, Entwässerung nötig ? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, Ich wollte vor dem Haus einen PKW Stellplatz errichten ca. 70m² Fläche wovon ca. 40m² vorm Haus sind... Der Parkplatz hätte baulich...

  1. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Hallo,

    Ich wollte vor dem Haus einen PKW Stellplatz errichten ca. 70m² Fläche wovon ca. 40m² vorm Haus sind... Der Parkplatz hätte baulich bedingt gefälle zum Haus hin, jetzt stelle ich mir die Frage was mit dem Regenwasser passiert das würde ja alles richtung haus laufen.

    Ich könnte einen Kanal legen und diesen an das Abluffrohr der Regenrinne anschließen, dann müsste ich aber für die Fläche Oberflächenwasser bezahlen... was gibt es noch für möglichkeiten ?

    hier mal eine Skizze wie es ca. aussieht bei mir:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Offenes Pflaster nehmen... Trotzdem würd ich eine Rinne vor der Wand machen und auf dem Grundstück verrieseln lassen
     
  4. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    An den Kanal ein offenes Drainagerohr anschließen und das Rohr lang in einen graben einlegen (Das Rohr mit Schotter umschließen)
     

    Anhänge:

  5. #4 wasweissich, 22. Februar 2014
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und warum nicht den parkplatz mit gefälle in andere richtung bauen ?? ist das zu einfach oder zu logisch ??
     
  6. #5 ars vivendi, 22. Februar 2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Für ein Drainpflaster muß auch der gesamte Unterbau passen, und natürlich auch das Erdreich entsprechend beschaffen sein. Sonst holt man sich nur zusätzliche Probleme hinzu. Oder man leitet das Wasser aus dem Unterbau in eine Rigole.
     
  7. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Gefälle in Andere Richtung geht nicht, da müsste ich zuviel boden hinten anheben damit ich auf Straßen Niveau bin das der Sockel vom Haus verdeckt ist...
     
  8. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    6m Stellplatztiefe? Von welchem Gefälle sprechen wir? 5cm....50cm?

    Mobil gesendet...
     
  9. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Sind so 9 meter vom Straße bis zum Haus, wollte bis an den Rasenboard der um das haus gelegt ist an Pflastern.
    (Rasenboard ist 30cm von haus wand weg und der Zwischenraum ist mit Schotter gefüllt als Spritzschutz.
     
  10. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Hm, wenn das 9 m sind, müsste der Parkplatz 180 qm haben.
    Bei 9 m Tiefe wäre er 8 m breit (70 qm). Die Skizze zeigt mir aber was anderes.
    Es ist also ein Streifen von 3- 4 m vor dem Haus!
    Gefälle?

    Mobil gesendet...
     
  11. ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Du wirst vermutlich nicht auf die Strasse entwüssern dürfen, also bleiben Dir exakt zwei Möglichkeiten:
    1) Anschluss an das Abwasser
    2) Versickerung auf dem Grundstück. Ob Du das Gefälle nun so ausfühst, daß das Wasser hinten am Haus eingesammelt wird oder seitlich und ob das dann auf den Rasen läuft oder in einer Rinne gesammelt wird und in einen Sickerschacht, Sickermulde oder Rigole läuft, kannst Du Dir aussuchen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Werde das ganze mit Kanal vorm Haus ausführen und das Wasser mittels Sickermulde los werden... danke für die Hilfen und Tips
     
  14. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Melde mich nach langem wieder zu diesem Projekt... Bis jetzt habe ich noch nichts gebaut weil andere Projekte erst mal wichtiger waren...

    Jetzt soll nächsten Monat was passieren das die Auto´s dort stehen können..

    Ist es eine dauerhafte Lösung nur die Fläche zu befestigen wo das auto steht sprich Fahrspuren anlegen mit Rassengittersteinen oder Pflastersteinen und den Rest einfach grün lassen ?
    Vorteil wäre das keine Entwässerungsprobleme auftreten und die Parkplätze mit wenig Kosten und zeit realisiert werden können.
     
Thema: PKW Stellplatz, Entwässerung nötig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stellplatz entwässerung

Die Seite wird geladen...

PKW Stellplatz, Entwässerung nötig ? - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  3. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  4. Kompost mauern - Unterbau nötig?

    Kompost mauern - Unterbau nötig?: Hallo zusammen, ich muss meinen Kompost neu bauen. Nun erwäge ich, diesen zu mauern, so wie as Bild in der Anlage. Muss ich hierfür einen...
  5. Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage

    Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage: Hallo zusammen. Ich habe einen neuen Anbau mit Flachdach-Terrasse, ca. 16qm. Gefälle-Dämmung und Abdichtung fertig. Aufbau bis Unterkante...