Planung Aussenanlagen EFH

Diskutiere Planung Aussenanlagen EFH im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Leute, wir sind gerade dabei die Außenanlagen für unseren EFH-Neubau zu gestalten. Ich habe nun mal einen ersten grob Entwurf gemacht der...

  1. Nimikon

    Nimikon

    Dabei seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    München
    Hallo Leute,

    wir sind gerade dabei die Außenanlagen für unseren EFH-Neubau zu gestalten. Ich habe nun mal einen ersten grob Entwurf gemacht der angehängt ist.

    Ich wäre dankbar wenn ich Euer Feedback bekommen könnte, damit ich die Planung noch optimieren kann. Dabei würde mich insbesondere folgende Punkte interessieren:
    • Wir haben bis jetzt einen Wasseranschluss im Garten angebracht. Ist das ausreichend, wo wäre die beste Position?
    • Wir haben eine Terasse im Süden und Westen des Hauses. Unsere Küche ist im Südosten. Reicht eine Terrasse im Süden oder denkt ihr zwei sind doch besser? Was wäre eine gute Größe der Terasse, insbesondere wie tief sollte sie sein? Im Westen werden wir nicht ewig Abendsonne haben aufgrund hoher Bäume.
    • Ist es korrekt, dass die Garage und der Abstellraum direkt an die Grenze des Nachbars gebaut werden darf? Gibt es hier Bestimmungen die eingehalten werden müssen.
    • Wir möchten noch Holz für den Ofen lagern. Was wäre hier eine gute Position?
    • Später soll gegebenenfalls noch ein Gewächshaus und Gemüsebeet dazukommen. Was wäre hier eine gute Position?

    Das Gelände fällt von Südwesten nach Nordosten leicht ab um ca. 1,5 Höhenmeter.

    Vielen Dank,
    Nimikon
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn ich nicht irre, darf Grenzbebauung Garage/Abstell in Bayern max. 8m lang sein.

    Bei Größe/Gesamtfläche von Terrassen ist (sofern Bebauungsplan vorhanden) die dort festgesetzte GRZ nicht überschritten wird.
     
  4. ypg111

    ypg111 Gast

    Laienmeinung:

    • Wir haben bis jetzt einen Wasseranschluss im Garten angebracht. Ist das ausreichend, wo wäre die beste Position?

    Die beste Position eines Wasseranschlusses ist, denke ich, dort, wo man mit 20 Meter Schlauch alle Beete und Gewächse erreichen kann.
    Wenn Ihr also im Südwest wässert, dann müsst Ihr ums Haus rum (Gegen den Uhrzeigersinn), um den Vorgarten zu wässern. Ich denke, das ist so ok.

    • Wir haben eine Terasse im Süden und Westen des Hauses. Unsere Küche ist im Südosten. Reicht eine Terrasse im Süden oder denkt ihr zwei sind doch besser? Was wäre eine gute Größe der Terasse, insbesondere wie tief sollte sie sein? Im Westen werden wir nicht ewig Abendsonne haben aufgrund hoher Bäume.

    Das ist pauschal nicht zu beantworten, da persönliche Vorlieben und Rituale eine Rolle spielen. Wenn Ihr Sonnenanbeter seid, dann kann man tagsüber mit der Liege auch auf den Rasen wandern (Sichtschutz). Die Südterrasse bekommt auch von Osten und Westen Sonne, persönlich denke ich aber, dass diese Lage für einen Sitzplatz nicht der idealste ist (Verbrennungsgefahr ;-) )
    Morgens wäre es schön, geschützt im Südosten zu sitzen, abends könnte der Wind aus dem Westen sein Unwesen treiben und somit die abendliche Ruhe stören. Überlege einfach, was Ihr auf der Terrasse machen wollt. Frühstücken, bruzeln, grillen oder nur chillen. Wie sind Eure Lebensgewohnheiten?
    Die Tiefe hängt ab von Euren Möbeln. Habt Ihr Loungemöbel, dann bitte sehr grosszügig. Plant Ihr einen Sitzplatz für vier, dann rechne doch 1 Meter mindestens hinter den Stühlen zum Gehen (4m X 4m ?). Meine jetzige Terrasse ist zB zu klein, nur 2,70m tief... wir schieben andauernd die Stühle beim Grillen :-(
    Man muss auch nicht über die ganze Breite des Hauses die Terrasse gleich tief planen und auf dem Präsentiertisch vor dem Haus sitzen. Schön ist es doch, mit Beeten aufzulockern, also zB von der Süd- zur Westseite nur einen Weg einzuplanen und diesen Weg zum Rasen hin mit Sträuchern zu gestalten. Oder eine Eckterrasse im Südwest einrichten. oder oder...
    Definitiv geht der Hang zur 2.-Terrasse ;-)
    Den Müll finde ich zu weit weg vom Haus geplant. Was macht Ihr denn mit dem spontanen abendlichen Müllwechsel, wenn gekocht wird? Ich habe es dann lieber gleich nah am Haus. Im Nordwest ist doch bei Euch dafür Platz genug, und monatlich wäre der Weg zur Strasse doch ein Klacks. Mit dem jetzigen Platz heisst Ihr Eure Besucher mit Müll Willkommen. Das ist nicht schön :-(

    • Wir möchten noch Holz für den Ofen lagern. Was wäre hier eine gute Position?

    Holz dort lagern, wo nicht so viel Regen hinkommt (bei uns im Norden kommt das Wetter vom Westen.. bei Euch wohl auch ;-) ). Das müsst Ihr durch Eure Bauten und Mauern beobachten. Wir haben an der Nordwand des Hauses viel trockene Fläche...

    • Später soll gegebenenfalls noch ein Gewächshaus und Gemüsebeet dazukommen. Was wäre hier eine gute Position?

    Gemüse braucht viel Sonne, obwohl ich in meinem Reihenendhaus festgestellt habe, dass sich auch Osten oder Westen eignet, aber eben nicht für Tomaten oder mediterranes Gemüse. Regionale Kräuter würde ich bei Euch an der Eingangsseite platzieren, mediterrane Kräuter immer im Süden/Westen (Sonne von beiden Seiten)

    Das Gelände fällt von Südwesten nach Nordosten leicht ab um ca. 1,5 Höhenmeter.

    1,5 Meter finde ich ganz schön viel. Aber das heisst ja, dass Ihr mit der Westterrasse einen schön geschützten Platz habt :-)

    Tipp: leiht Euch aus der Bücherei die Gartenbücher für Ideen. Bringt mehr als Internetbilder :-)

    Viel Spass wünscht Yvonne
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    Nee, inzwischen 9 m (seit BayBO-Neufassung 2007)
    Ist aber nach der Skizze immer noch überschritten
     
  6. #5 wasweissich, 10. Januar 2013
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich habe schon viele solcher "ideenbücher" gesehen . gut waren vielleicht zwei davon (gut , ich habe mit sicherheit einige verpasst ....)

    schaugärten , landes/bundesgartenschauen ..... das wäre mein tip .


    nimikon , ich hoffe , dass die geraden linien dem zeichenprogramm geschuldet sind , solche 90°-gerade-linien-gärten sind ein graus .
     
  7. #6 Gast036816, 10. Januar 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    gestaltet hast du nicht viel, du hast am plan versiegelte flächen geschaffen, jede menge fürs fahrbare blech. dafür hast du einen ungeschickten weg zur haustür, für den du ein dreieck terrasse opferst. die terrassentiefe bemisst sich nach deiner nutzung, tisch, stühle, bänke, hollywood, grill etc. bevor du flächen verteilst im garten, musst du dich schlau machen, wieviel du von deinem grundstück versiegeln darfst, grenzbebauung insgesamt 9 + 6? m. du schreibst von gemüsebeeten, es gibt aber auch noch andere dinge, platz für kinder? bäume? sträucher? einfriedungen? die mülltonnen direkt am weg zur haustür ist nicht immer geschickt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Planung Aussenanlagen EFH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. außenanlagen efh

Die Seite wird geladen...

Planung Aussenanlagen EFH - Ähnliche Themen

  1. Grundriss EFH mit 280m² am Hang

    Grundriss EFH mit 280m² am Hang: Hallo zusammen, gerne würde ich möglichst viele Meinungen / Erfahrungen zu meinem aktuellen Grundriss einholen. Man baut schließlich (meist) nur...
  2. Umrandung Rasenfläche wegen Mähroboter bei Neuanlage der Außenanlagen

    Umrandung Rasenfläche wegen Mähroboter bei Neuanlage der Außenanlagen: Ich werde in kürze meine Außenanlagen anlegen. Die Rasenfläche ist links und rechts durch eine Mauer begrenzt. Hinten durch einen Jägerzaun und...
  3. Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung

    Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung: Hallo und guten Tag, dies wird mein erster Post hier im Forum und ich freue mich auf eure Antworten. Meine Frau und ich befinden uns zurzeit...
  4. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  5. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...