Planung einer Garage durch Architekt?

Diskutiere Planung einer Garage durch Architekt? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; guten abend. wir sind im moment am überlegen, ob wir uns ein carport zu unserem efh gönnen oder gar eine garage. garage wäre uns natürlich...

  1. #1 JRGauditz, 3. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2006
    JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    guten abend.
    wir sind im moment am überlegen, ob wir uns ein carport zu unserem efh gönnen oder gar eine garage. garage wäre uns natürlich lieber, kostet allerdings auch ne stange geld, zumal wir keine normal-kleine garage wollen, sondern etwas längeres oder breiteres oder mit seitlich angebautem abstellraum.
    nun fragen wir uns, ob wir nicht auch eine garage selber bauen könnten. ich denke mal, rein vom handwerklichen her, wäre das sicherlich kein problem für meinen mann und seinen papa. nun bräuchte man nur noch jemanden, der so ein ding für uns plant. da es mehr als 40 m³ werden, brauchen wir eine baugenehmigung dafür.
    nun frag ich mich, was ein architekt für so ein kleines projekt wohl kosten würde (und ob er mich nicht auslacht, wenn ich mit so einem projekt zu ihm komme). bin hier im forum mal einem link gefolgt zur berechnung eines architektenhonorars. nun scheint es aber so zu sein, dass bei so kleinen bausummen anscheinend zeithonorar zu zahlen ist. aber wieviel zeit braucht ein architekt für so eine planung?
    kann mir vielleicht jemand eine hausnummer nennen, mit wieviel ich etwa rechnen müsste?
    ramona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Es ist richtig, dass unter 25.565 € (früher 50.000 DM) Baukosten netto Zeithonorar zu vereinbaren ist, weil die Tabellen der HOAI nicht weiter runtergehen. Allerdings darf das Zeithonorar nicht höher sein als das Tabellenhonorar für 25.565 € Baukosten. Bei Honorarzone II Höchstsatz (entspricht Zone III Mindestsatz) und Leistungsphase 1-4 (bis einschl. Eingabeplanung) wären das maximal 800 € netto + Nebenkosten + MWSt. Wahrscheinlich gehts um ein paar Euro günstiger.
     
  4. JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    mal noch ne eventuell ganz dumme frage dazu (bitte nicht hauen! :o ):
    bräuchte man denn unbedingt einen architekten dafür? denn wenn wir uns darüber im klaren sind, wie das ding aussehen soll, und wie wir es evtl. bauen wollen, brauchen wir doch eigentlich nur noch jemanden, der uns die statik dafür berechnet und bescheinigt, oder sehe ich das falsch?
    da fällt mir ein, vielleicht sollte ich auch erst mal noch gucken, wie ein bauantrag für so ne garage auszusehen hat... :shades
    ramona
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wie

    Sie selbst schreiben, brauchen Sie eine Baugenehmigung.

    Die dazu notwendigen Antragszeichnungen sind von einem sog. Bauvorlageberechtigten zu unterzeichnen. :deal

    Und das ist nun mal ein Architekt.
     
  6. JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    alles klar... habs verstanden... danke für's nicht hauen :konfusius
    ramona
     
  7. #6 Zwergenkoenig, 7. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2007
    Zwergenkoenig

    Zwergenkoenig

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Köln
    Ja...oder so

    Hallo zusammen - ich hatte auch gerade die Geschichte mit der Garage und der Planung, daher folgender Tip.


    Es entspricht nicht der Natur dieses Forums für dieses hier beschriebene Werbung machen zu wollen.

    Daher habe ich es gelöscht

    Mit dieser Art des Vorgehens, entziehen Sie denen die Lebensgrundlage, welche hier tagtäglich für Sie Kostenlose Beratung leisten.

    Nun jas, vielleicht hätten diese ja dann noch mehr Zeit -----oder was?


    Viele Grüße aus Köln
     
  8. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    Oje, das gibt ein Donnerwetter. *chipshol* und in *deckung geh*
     
  9. #8 wasweissich, 7. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    gruss j.p.:confused: :confused: :confused:
     
  10. #9 Carden. Mark, 7. Januar 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Völlig Wertefrei vom Thread habe ich die Antwort zu 6. gelöscht.
    Hier wurde für etwas Werbung gemacht, was nicht sein kann, nicht sein darf und nicht die Zukunft darstellen sollte.

    Die Begründung ist nicht in den hier genannten Zahlen zu vermuten, sonder liegt ganz klar im Vorgehen begründet.

    Ich wollte hier keinem mit brüskieren und hoffe auf verständnis.
     
  11. #10 wasweissich, 7. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    finde ich ok
     
  12. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    [​IMG]
     
  13. #12 Zwergenkoenig, 10. Januar 2007
    Zwergenkoenig

    Zwergenkoenig

    Dabei seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Köln
    Carden, Mark:
    "http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=14121

    Bitte unterlassen Sie solche postings.

    Dieses ist ein seriöses Forum wo den Fragesteller geholfen wird.

    Hierzu bedarf es Architekten, welche auch eine Lebensgrundlage bedürfen, um hier noch antworten zu können."

    Entschuldigung, Admin ! Ich wollte hier weder Werbung für etwas oder jemanden machen, noch Lebensgrundlagen entziehen - schlicht und ergreifend sollte das eine Form der Hilfeleistung sein. Im Übrigen war derjenige, der den Auftrag erhalten hat, auch kein Pausenclown oder Zigarettenanzünder, sondern Architekt der AKNW. Vielleicht haben Sie die Güte, mir -gern auch per Email an meine private Adresse- die Unseriösität meines Vorgehens zu erklären, damit ich zukünftig -gerade in meiner Position- Abstand von derart unseriösen Praktiken nehmen kann.
    Ich hoffe, Sie nehmen mir dieses Posting nicht übel und löschen es auch nicht.
     
  14. Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    Schade
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Carden. Mark, 11. Januar 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Warum sollte ich das löschen?
    Es zeugt von Charakter so wie Sie es aufgenommen haben.
    Ist doch alles OK - jetzt wo es geklärt ist.:28:

    Ihr könnt die Chipstüten wieder wegpacken:winken
     
  17. #15 wasweissich, 11. Januar 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schade,

    dass J die schwarze farbe für den bildschirm ausgegangen ist...........:cry :cry
     
Thema: Planung einer Garage durch Architekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garage bauen Architekt nötig?

    ,
  2. architekt kosten für eine garage

Die Seite wird geladen...

Planung einer Garage durch Architekt? - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...