Planung für Badverliesung

Diskutiere Planung für Badverliesung im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, ich hätte nochmal eine Frage an euch. Ich lasse mein Bad neu verfliesen nur hab ich ein absolut schlechtes Vorstellungsvermögen...

  1. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Hallo Leute,

    ich hätte nochmal eine Frage an euch. Ich lasse mein Bad neu verfliesen nur hab ich ein absolut schlechtes Vorstellungsvermögen wie das Ganze am Ende ausschauen wird.

    Ich hab z.B. bei Posts gesehen dass Leute so 3D-Bilder ihrer Badplanungen gezeigt haben. Wo bekommt man so etwas her? Wer plant einem so etwas?

    Wär super wenn ihr mir helfen könntet!

    Danke im Voraus und lg,
    Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caauoo

    caauoo

    Dabei seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumgestalter
    Ort:
    Frankreich
    Benutzertitelzusatz:
    zu nix nutze
    Wie groß ist das Bad ? Foto ?
     
  4. Muppet

    Muppet

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    Frankenberg
    Der Badplaner / das Fachgeschäft. Es gibt auch ein paar frei verfügbare Lösungen online (z.B. V&B), aber die wirklich tollen Ergebnisse liefen die nicht.
     
  5. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Ich hab schon ein paar so gratis Online-Planer angeschaut aber da bring ich das irgendwie nicht hin so ein bisschen mit Fliesenmustern (z.B. einen dunklen Streifen hinterm WC hoch oder sowas in der Art) zu spielen und ohne einer Skizze kann ich mir irgendwie gar nix drunter vorstellen :-(

    Ich hab nicht wirklich tolle Fotos aber ich könnte die beiden Fotos und den Plan hochladen. Muss mal schauen wie das geht :-)

    Lg,
    Anita
     
  6. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Bad.jpg
    Bad2.jpg
    Bad.jpg
     
  7. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Ok geschafft. Man sieht leider nur einen Teil davon weil das Bad SEHR klein ist :-D

    Im Plan ist die Aufteilung falsch. Wenn man bei der Tür reingeht ist rechts gleich die Badewanne, dann an der kurzen Mauer ist links von der Badewanne das WC (das Mäuerchen mit den Glasfliesen zwischen Badewanne und WC möchte ich UNBEDINGT weg haben), dann kommt aur der langen Seite das Fenster und links davon der Waschtisch und dann bei der kurzen Seite ists nur ganz schmal, da ist ein Handtuchheizkörper.

    Ich hoffe ich habe es verständlich erklären können. Die Aufteilung bleibt also so wie am Foto, nicht wie im Plan.

    Mein Fliesenleger meinte er würde mit einer hellgrauen Bodenfliese mit Schieferoptik (Colorker Pizarra Plata 60/60) den Boden, die Wanneneinfassung und die rechte kurze Seite (also die mit dem WC und der kurzen Wannenseite) alles einheitlich machen und den Rest weiß mit Fliesen (25/40).
    Ich bin mir aber nicht sicher ob mir das gefällt v.a. auch nicht mit den unterschiedlichen Fliesenmaßen.
    Dazu hat er vorgeschlagen um die vielen Ecken in dem kleinen Bad etwas abzuschwächen rechts auf der WC Vormauer auch noch eine Wand hoch zu machen dass direkt hinterm WC eine Nische entsteht. Das klingt find ich irgendwie nicht schlecht aber wies dann aussieht weiß ich nicht :-(

    Ich hätte mir eher gedacht vielleicht den Boden dünkler, dann bei der Wanne so eine Art Bordüre rumlaufen lassen und hinter dem WC rauf auch so einen Streifen dunkel und ganz oben noch einmal eine Bordüre aber ich weiß auch nicht wie das dann wirkt.

    Problem ist eben, ohne was zu sehen tu ich mir so schwer mit dem vorstellen. Habt ihr vielleicht Ideen wie ich das machen könnte und v.a. wo ich das halbwegs umsetzen könnte (die Maße müssen ja nicht stimmen, bloß ungefähr die Farbgebung und Gestaltung).
     
  8. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
  9. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Was vielleicht noch an Infos nützlich ist:

    - Das Bad muss bis hoch gefliest werden weil 1. Fliese auf Fliese gefliest wird und 2. ich im hinteren Bereich (neben dem WC) auch duschen möchte aber eben mittels einer schwenkbaren Duschwand und nicht dem komischen Mäuerchen mit den Glasfliesen.
    - Wanne wird vermutlich Polypex Malibu Links (170x80) derzeit ist's glaub ich eine 180er Wanne
    - Ich hab auch keinen Unterschrank also glaub ich hab ich ETWAS mehr Platz zum Durchgehen zum WC. (Waschtisch Laufen Vienna 100x55)

    Wär super wenn ihr mir Ideen liefern könntet. Bin über jeden Hinweis, jede Idee usw. dankbar!
     
  10. Muppet

    Muppet

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    Frankenberg
    Ich würde vorschlagen, du gehst erst mal in ein paar Badaustellungen und suchst mal bei Google Bilder für Bäder. Einfach, bis du ein paar Inspirationen hast, was dir gefällt. Momentan wirkst du ein wenig planlos. Das ist ja schließlich dein Bad, nicht das von deinem Fliesenleger. Wenn sowieso das ganz Bad gemacht werden soll wäre zu überlegen (gewesen) ob man sich nicht wirklich von einem Planer unterstützen lässt. Gerade bei so einem kleinen Bad kann man da mit Erfahrung recht viel rausholen. Hängt natürlich auch davon ab, wo dein Budget liegt.

    In so einem winzigen Bad Fliesen mit 60x60 halte ich für Blödsinn. Du wirst kaum mal wo eine ganze Fliese haben, und das große Format macht das Verlegen nur unnötig teuer. Davon abgesehen brauchst du auch bei so großen Fliesen einen sehr ebenen Untergrund. Die fiesen Glasbausteine weg und eine Glastrennwand (Badewannenaufsatz) hin ist schon mal eine gute Idee. Eine Mauer nebens Klo hingegen nicht so.

    Gerade in einem kleinen Bad ist Stauraum wichtig, sonst sieht das schnell sehr unordentlich aus, wenn überall was rumsteht. Ich würde überlegen, ob man nicht sich einen Schrank überm WC bauen lässt, der den Absatz nach oben verlängert. Und ich würde auf keinen Fall auf den Unterschrank verzichten. Laufweg nimmt der nicht wirklich weg, bringt aber einiges an Krimskrams unter.
     
  11. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Damit wird dsa kleine Bad aber noch kleiner. Tut das Not?
     
  12. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Hallo Muppet,

    danke schon mal für deine Antworten.

    Ich habe schon stundenlang gegoogelt und mir Ideen geholt. Das Problem ist bei mir das Vorstellen wie es dann bei mir in Echt ausschauen würde.
    Problem ist dass der Fliesenleger keine so 3D Animation macht (weil für gewöhnlich die Leute mit einem Plan vom Installateur kommen) und der Installateur nachdem ich nur die Badewanne austauschen lasse und meinen Waschtisch mitnehme auch nicht vor Begeisterung zur Decke hüpft mir bei meinem Fliesenproblem zu helfen.

    Stauraum ist für mich nicht wirklich ein Problem. Ich mach neben das Waschbecken noch mein schmales Kasterl hin aber viel mehr mag ich nicht.
    Ich bin eher sehr geradlinig und auch für so wenig Kästen usw. wie möglich. Zudem hab ich Frauen-Untypisch sehr wenig Kosmetika die ich unterbringen müsste :-D

    Das Waschbecken nehme ich aus meiner jetzigen Wohnung mit und auch da hab ich keinen Unterschrank weil mir das Waschbecken "roh" am Besten gefällt. Ich häng dir mal ein Foto meines derzeitigen Bads an dann kannst du dir vorstellen wies derzeit bei mir aussieht (damals konnte ich die Fliesen nicht selbst aussuchen - mir gefällt mein derzeitiges Bad zwar gut aber ist mir nicht modern genug).

    So sieht mein derzeitiges RIESIGES (im Vergleich zum neuen) Bad in meiner Wohnung aus:

    DerzeitigesBad1.jpg
    DerzeitigesBad2.jpg

    LG,
    Anita
     

    Anhänge:

  13. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    @ Manni: Mein Fliesenleger meinte das macht nicht so viel aus und wär um vieles günstiger :(
     
  14. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Im Foto ist auch das Waschbecken (Laufen Vienna) welches ich mitnehmen möchte und in der Spiegelreflektion sieht man auch noch die Duschwand welche dann auch ins neue Bad mitgenommen wird.

    Und am Liebsten den weißen Kasten mit den grauen Schubladen. Der würde entweder links vom Waschbecken hinkommen oder rechts vom Handtuchheizkörper im neuen Bad aber das wird beides seeeehr knapp, das muss ich nochmal genau ausmessen.
     
  15. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Und wieder ich, vielleicht um zu erklären was ich in etwa oben gemeint hab mit "hinter dem WC so einen Streifen dunkel", hier mal ein Bild dass ich gegoogelt hab (ich hoffe ich darf das hier posten):

    Idee.jpg

    Ich weiß nur leider nicht wie das mit der Nische dann ausschauen würde bzw. wie das realisierbar wäre (denn die Idee mit der Nische wie sie mein Fliesenleger vorgeschlagen hat, würde mir schon gefallen).

    Ich glaub halt dass NUR der Streifen hinter dem WC eben dann zu wenig ist, aber wo noch etwas hin bzw. wie?!

    Die Wandfliesen würden mir auch nicht schlecht gefallen (auch die Größe hätte ich mir vorgestellt - keine Ahnung allerdings wie die in dem kleinen Bad wirken?).
    Welche Größe könnte das ca. sein?

    Ich hätte auch gern den Boden wie den Streifen entweder Schwarz, Dunkelgrau oder Grau.
    Allerdings würde ich die Bodenfliesen nicht diagonal legen, gefällt mir irgendwie nicht.
    Macht man heutzutage eigentlich noch so eine Fliese am Rand hoch wie ich es in meinem derzeitigen Bad hab (als Sockel) oder ist das schon "out"?

    Ich hoffe es kann mir jemand von euch Profis helfen :-(

    Lg,
    Anita
     
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Auch wenns der Softwareentwicklerine schwer fällt.
    Es gibt immer noch kariertes Papier zu kaufen (downloaden?) auf das man die Wandabwicklung solches Fitzelbades aufmalen kann und dort malt man sich dann die Fliesen rein.
    Wo ist das Problem?
     
  17. Anita84

    Anita84

    Dabei seit:
    23. Juni 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Entwickler
    Ort:
    Kaprun
    Auch wenn es dem Ing. schwer fällt, es gibt Leute die konstruktive Antworten bringen.

    Würde ich das geometrische Zeichnen beherrschen oder ein besseres räumliches Vorstellungsvermögen haben, würde ich das auch machen (dann wär ich aber auch vermutlich als Architektin oder in einer ähnlichen Berufsgruppe gelandet), so hoffe ich auf nette Leute im Forum die vielleicht einer nicht geometrisch-begabten Softwareentwicklerin ein paar Tipps/Ratschläge geben, denn für so etwas dachte ich wären Foren gedacht ?...
     
  18. #17 Ralf Dühlmeyer, 24. Juli 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mit Papier braucht man kein räumliches Vorstellungsvermögen, welches bei Absenz auch keine 3D-Animals verarbeiten kann.
    Mit Papier malt man sich die Wände auf und klebt die aneinander. Da kann man dann auch Badewanne, Waschtisch usw einkleben.

    Da bekommt man (wenn man keine Decke einklebt) ein echtes 3D Modell zum anfassen, drehen, übermalen, wegwerfen, neu basteln und das verbraucht noch nicht mal Strom(ausser es wird mit Lampen versehen)
     
  19. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Wir haben in unserem Badezimmer nicht mehr überall raumhoch gefliest, sondern nur noch da, wo es unbedingt notwendig ist (Duschbereich).
    Gerade in einem kleinen Bad kommt sonst schnell das Gefühl, man steht in einem Schlachthaus.
    Die Fliesen reichen nur bis zur Höhe der Vorwandelemente. Der Rest ist glatt verputzt und angestrichen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Auf dem letzten Bild ist unter dem Waschbecken sehe ich den gleichen Streifen, wie hinter dem WC. Finde ich schon mal nicht schlecht.
    Mit Bordüren wäre ich vorsichtig: kann zu viel werden. Wir hatten in der früheren Mietwohnung in Zimmern Bordüre in ca. Hüfthöhe und dann noch eine ca. 20 cm unter der Decke. Es war definitiv zu viel.

    Wir haben jetzt nur unter der Badewannenrand eine umlaufenden Streifen aus der Fußbodenfliese ca. 2 Finger breit. Hat schon Pep. Sonst hätte man den aus der Wandfliese schneiden müssen was so oben, wie auch unten sehr bescheiden aussah.
    Wie haben auch einen kleinen Bad, noch dazu ziemlich verwinkelt. Wandfliesen 60x25 liegend verlegt: machen den Raum optisch breiter. Es passen auch überall 2-3 nebeneinander.
    Kleine hochformatige Fliesen machen für mich den Raum höher, dadurch vom Gefühl enger. Ich kenne das aus meiner Kindheit 80er Jahre.

    Wir haben vor dem Verlegen die Fliesen an die Wand gehalten und geschaut, wie es am besten aussieht. Ich konnte es nämlich auch nicht vorstellen :winken
    Die Fliesen für eine Art Streifen in der Dusche haben wir zum Händler zurückgebracht: wirkten kitschig.
    Da ist jetzt auch ein Streifen aus dem Fußboden. Also die Wandfliesen waagerecht und in der Mitte eine Spalte Bodenfliesen senkrecht. Alle finden es sehr harmonisch und schön.
    Einfach Muster mitnehmen und ausprobieren.
     
  22. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir haben auch nur in der Dusche und an der Badewanne Raumhoch gefliest. An anderen Wänden ca. Schulterhoch (ergibt sich aus dem Fliesenformat: 5 Reihen fanden wir beim Waschbecken etwas zu niedrig; schneiden wollten wir nicht, also 6 Reihen sind es geworden) drüber farbig gestrichen. Macht den Raum wirklich luftiger.
     
Thema:

Planung für Badverliesung

Die Seite wird geladen...

Planung für Badverliesung - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung

    Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung: Hallo Leute, ich möchte gerne mal überschlagen, was der Innenausbau bzw. die Maler und Spachtelarbeiten ungefähr kosten werden. Wir haben ein...
  3. Planung EFH mit zwei Vollgeschossen - Feedback

    Planung EFH mit zwei Vollgeschossen - Feedback: Liebe Bauexperten und Bauherren, nachdem wir seit ca. einem Jahr auf der Suche nach einem Haus oder Grundstück waren, haben wir vor drei Wochen...
  4. Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung

    Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung: Hallo Zusammen, wir müssen leider die gesamte Elektroinstallation, ca. 200qm plus Keller austauschen lassen. Der Meisterbetrieb hat sehr...
  5. LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen

    LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen: Hallo liebe Experten, ich plane gerade in meinem Dachüberstand LED-Einbauspots zu montieren. So weit so gut, die Frage die ich mir stelle ist...