Planung nicht umgesetzt

Diskutiere Planung nicht umgesetzt im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo, nachdem ich einige Nächte vor Wut nicht schlafen konnte, möchte ich hier mal um Rat fragen. Ich baue mit einem Architekten, der auch...

  1. Darwinist

    Darwinist

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Key Account Manager
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,

    nachdem ich einige Nächte vor Wut nicht schlafen konnte, möchte ich hier mal um Rat fragen.

    Ich baue mit einem Architekten, der auch die Bauleitung übernimmt. Der Rohbau ist fertig (noch nicht abgenommen9 und der Dachstuhl ist drauf.

    Folgendes Problem: 1,5 geschossiger Bau, im Dachstudio ist ein quadratisches Fenster, auf der Spitze stehend geplant. Dieses Fenster hat eine Höhe von 3Meter (Spitze zur Spitze). Am Samstag war ich mit dem Fensterbauer dort und wir stellten fest daß sich dort nun ein Fenster von max. 2,52 Meter installieren lässt. Denn dort wurde keine quadratische Öffnung, sondern eine Raute gemauert, bzw. betoniert. Der Rohbauer hat mir die Pläne des Architekten gezeigt. Auf diesen Plänen hat Er ohne mein Wissen die Daten geändert. Fakt ist, daß mir in der Höhe nun 2,97 und in dr Breite nun 3,17 zur Verfügung stehen. Meine Architektenpläne sehen ein Fenster mit einem Maß von 3x3 Meter vor. Mein Architekt ist nun seit 5 Tagen nicht für mich zu erreichen. Weder per email noch telefonisch. Er hat zwar gestern den Fensterbauer angerufen, damit dieser ein Fenster "anpasst", aber bei mir meldet Er sich nicht. Hat Er in der Vergangenheit schon öfter gemacht.

    Was kann ich tun, um das zu bekommen, was ich auch bestellt habe? Kann ich den Architekten zur Rechenschaft ziehen? Der Rohbau soll in 2 Tagen abgenommen werden.

    Gruß

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 15. August 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Die Abnahme...

    können Sie nicht verweigern, da der Rohbauer ja mangelfrei (zumindest in diesem Punkt) gearbeitet hat.
    Dem Architekten einen Brief mit Schilderung des Sachverhalts und der Bitte um Rückäusserung und Erläuterung bis zum .... (5 Tage) einwerfen lassen. (Zeuge).
    Und dann weitersehen.
    MfG
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 15. August 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Diese Maße passen für mich irgendwie nicht überein.
    Wieso geht in ein Loch 2,97*3,17 nur ein Fenster von 2,52.
    MfG
     
  5. Darwinist

    Darwinist

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Key Account Manager
    Ort:
    Mönchengladbach
    Das Fenster sollte quadratisch und der Dachform angepasst sein. Ich habe mal den Ausführungsplan beigelegt und darauf skizziert, wie es jetzt aussieht. Der Rohbauer hat seinen unteren Bezugspunkt unterhalb des Bodens nehmen müssen. Dadurch habe ich natürlich jetzt eine geringere Höhe. Vom oberen Ringanker bis zum Boden sind es nun 2,97 Meter. In der Breite (von Spitze zu Spitze) 3,17. Da das Fenster ja quadratisch sein soll, um parallel zum Dach zu verlaufen, kann es max. die Höhe des unteren Dreiecks in dieser Raute haben. Der Fensterauschnitt ist nicht nur nicht hoch genug, sondern auch ungleichschenklig. D.h. das untere Dreieck, des auf dem Kopf stehenden Quadrates (bin halt Laie:angel: ), ist kleiner als das Obere. Damit orientiert sich das Fenster an die kleinste Seitenlänge.
     
  6. Darwinist

    Darwinist

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Key Account Manager
    Ort:
    Mönchengladbach
    Sorry, hab den Anhang vergessen.
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 15. August 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wieso ...

    ... datt denn :confused:
     
  8. Darwinist

    Darwinist

    Dabei seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Key Account Manager
    Ort:
    Mönchengladbach
    "nehmen müssen" nach den geänderten Plänen des Architekten, von denen ich nichts wusste. In den Originalplänen lag der Bezugspunkt über der Kehlbalkenlage. Warum dies geändert wurde, weiß ich nicht. Wie gesagt, Er ist nicht zu sprechen. Ich will diese Konstruktion aber nicht akzeptieren.
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mit zwei Maßen kann man so ein Gebilde nicht definieren.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    is auch besser.
    wenn ein darwinist der ornamentik huldigt:
    http://www.neumarkt-dresden.de/Texte/loos.html

    in der pdf scheint der fensterausschnitt um die horizontale symmetrieachse unsymmetrisch.
    wenn nur 2m52 möglich sind, wäre die achse nicht bei 2m97 / 2 (ungefähr 1m50) - sondern nur bei 2m52 / 2 (ungefähr 1m25) .. ist das in den architektenplänen so eingemasst oder hat der rohbauer vielleicht doch kreativität walten lassen?

    in dem fall könnte die abnahme fraglich sein ..
     
  12. #10 surfrichter, 30. August 2007
    surfrichter

    surfrichter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Hof
    Tach!

    Was ist denn rausgekommen?
    Hast du mittlerweile den Archi erreicht?
    Hat er dir den Grund für die Änderung mitgeteilt?

    Würde mich interessieren.
    Gruß
     
Thema:

Planung nicht umgesetzt

Die Seite wird geladen...

Planung nicht umgesetzt - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung

    Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung: Hallo Leute, ich möchte gerne mal überschlagen, was der Innenausbau bzw. die Maler und Spachtelarbeiten ungefähr kosten werden. Wir haben ein...
  3. Planung EFH mit zwei Vollgeschossen - Feedback

    Planung EFH mit zwei Vollgeschossen - Feedback: Liebe Bauexperten und Bauherren, nachdem wir seit ca. einem Jahr auf der Suche nach einem Haus oder Grundstück waren, haben wir vor drei Wochen...
  4. Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung

    Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung: Hallo Zusammen, wir müssen leider die gesamte Elektroinstallation, ca. 200qm plus Keller austauschen lassen. Der Meisterbetrieb hat sehr...
  5. LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen

    LED-Spots im Dachüberstand Planung der Lochbohrungen: Hallo liebe Experten, ich plane gerade in meinem Dachüberstand LED-Einbauspots zu montieren. So weit so gut, die Frage die ich mir stelle ist...