Planziegel T 9 oder W 9 ?? und anderes...

Diskutiere Planziegel T 9 oder W 9 ?? und anderes... im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, bin neu hier, aber sicher künftig öfter zugegen, da ich die Beiträge höchst interessant finde! 1. Wir haben den Neubau einer DHH...

  1. lisa

    lisa

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    bin neu hier, aber sicher künftig öfter zugegen, da ich die Beiträge höchst interessant finde!

    1. Wir haben den Neubau einer DHH "gekauft" und zuerst hieß es, der Bau würde mit dem Poroton Ziegel T 9 passieren, nun steht die Baustelle aber mit Planziegel W 9 voll. Habe schon gelesen, dass der auch sehr gute Eigenschaften besitzt, aber keinen direkten Vergleich gefunden?

    2. Wir haben uns im Innenausbau für Gipskartonwände und gegen Ständerwerk entschieden, da sie belastbarer sein sollen (nicht jedesmal eine Verstärkung nötig, wenn mal was Schweres drangedübelt werden soll). Ist das okay, für alle Räume, auch Bad und WC?

    Hoffe auf Eure Antworten, und bitte bedenkt : ich bin Laie :)

    Gruß, lisa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauworsch

    bauworsch Gast

    Hörensagen mit dem T9 ;), was wurde den vertraglich vereinbart? Ziegelaußenmauerwerk mit bestimmen Eigenschaften bzgl. Wärmeschutz.

    Wände aus Ständerwerk werden mit Gipskartonplatten verkleidet... Meinst Du eher Gipsdielenwände? http://www.vg-orth.de/xd/public/content/index.html?pid=94
     
  4. lisa

    lisa

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wuppertal
    hi bauworsch,

    also, im Bauwerkvertrag steht der Planziegel T 9 im Wärmeverbundsystem vereinbart. Unser Architekt sagte aber, es würde ein noch besserer Ziegel verwandt, und nun steht der besagte W9 an der Baustelle. Wir bauen ein KfW 60 Haus.

    Ja, ich meinte Gipsdielenwände anstatt ders Ständerwerkes, sorry. Sowas kommt dabei raus wenn man wie ich keine Ahnung hat :)

    Gruß, lisa
     
  5. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    T9 ersetzen durch evtl. günstigeren W9 ?

    Hallo Lisa :winken,

    ist das hier http://www.ziegelwerk-schmid.de/fileadmin/templates/main/datenbl/db_w9.pdf der W9 von deiner Baustelle ?

    Naja und das hier http://www.wienerberger.de/servlet/...1663359152&lpi=1111663354772&sl=wb_de_home_de ist der T9.

    Die technischen Daten sind offen dargestellt und so wie ich das sehe ist tendenziell allein hier der T9 besser (zumindest bessere Druckfestigkeitsklasse und Rohdichte) - es darf mir aber ein richtiger Experte gerne über den Mund fahren wenn ich falsch liege :biggthumpup:

    Ansonsten ist der W9 - wenn ich den richtigen aus dem Internet gezogen habe ein Hohllochziegel - geb mal hierzu in der Forumsuche "Krümelkeks" ein. Da findest dann mehrere Meinungen über diese Art von Steinen.
    Bei den Hohllochziegeln sollte man in jedem Fall genau darauf aufpassen, dass beim Verbauen die Kammern der Steine komplett "gedeckelt" sind. Hierzu findest Du auch infos bei www.Wienerberger.de (VD-Planziegelsystem) und eigentlich nochmal besser, weil mit Flies in der Mitte, bei www.schlagmann.de (V-Plus). Wenn dem nicht so ist, dann passiert es Dir evtl wie 2 Geschäftskollegen von mir: Wenn es stürmt, dann zieht es aus den Steckdosen wie Hechtsuppe :yikes ... und wie da der Wärmeschutz bzw. die Ausnutzung des Dämmertes der Steine dann aussieht kannst Dir ja denken :lock

    Gruß von einem anderen Bauherren,
    Reilinga

    p.s. ich würd ganz einfach sagen T9 war vereinbart und T9 will ich haben - alles andere würd ich persönlich auf meiner Baustelle nicht zulassen. Aber das bleibt deine Entscheidung !
    p.p.s. versuch mal über einen größeren Baustoffhändler den Preisunterschied der beiden zueinander herauszufinden - evtl. gibt das auch ein Bild.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Löcher sind immer hohl.
    Die in den Ziegeln aber zusätzlich noch hoch... :lock

    Ansonsten kann ich Dir aber nur zustimmen!
    Besondern bei den Nachsätzen.
     
  7. lisa

    lisa

    Dabei seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wuppertal
    ja,

    Reilinga,

    der w9 auf der Baustelle sieht so aus wie der auf dem Link von Dir! Habe jetzt gehört, nder T ) wäre zzt. nicht lieferbar w/Produktionsengpässen? Wer weiß wielange wir dann mit dem Weiterbau warten müssten..?

    Wo kann man als Laie denn solche Preise erfragen?

    Gruß, lisa
     
  8. #7 Steinkenner, 19. Oktober 2007
    Steinkenner

    Steinkenner

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Außendienst
    Ort:
    Bayern
    Hallo Lisa,

    schnell nur zwei Dinge...Der T-9 ist sowóhl von Schlagmann wie auch von Wienerberger lieferbar:). Der BU setzt hier ein günstigeres Produkt ein...Preisnachlaß ????

    Bitte auf den Außenputz achten..da der W9 nicht mit einem Normalen Leichtputz verputz werden kann ( Putzempfehling Unipoor nach sehen )

    Gruß
     
  9. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern

    Hier bei uns sofort lieferbar (36,5). Nachfragen bei einem gut gelaunten Rohbauer, oder bei Baustofflieferanten wie baywa oder die Raiffeisen-Bauhöfe.
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    .
    die Aussage lässt sehr tief blicken ... wenn im Vertrag T9 steht,
    dann haben Sie auch ein Recht auf den T9 ... lassen sie sich
    mit solchen Komentaren ned verarschen (!)
    .
     
  11. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    @ Landbub und Steinkenner :winken

    Unter Umständen habt Ihr kein Problem mit der Lieferbarkeit - aber die Leute außerhalb von Bayern haben dieses. Das war schon mal vor einiger Zeit - sollte aber zwischenzeitlich deutlich entspannter sein.

    @ lisa :winken

    also ich glaub nicht wirklich, dass grad im Herbst/Winter die Engpass-Saison bei Mauersteinen anfängt. Was ich denke, hab ich glaub ich schon deutlich genug gesagt ! Wenns genau wissen willst mit der Lieferbarkeit, dann wende Dich direkt an die Firma Wienerberger. Da diese immer dran interessiert sind "Ihre" Steine zu verkaufen (und das Feld sicherlich nur ungern der Konkurenz überlassen) bekommst von dort sicherlich eine ehrliche Antwort.

    Preise bekommst selten genannt (wenn, dann über besagten größeren Baustoffhändler bei Dir vor Ort) - und selbst wenn Preise hast, dann weist auch nicht ob das die Endpreise (also Rabatt schon weg) sind oder einfach nur Liste. Da jeder Stein sein eigenes Rabattprogramm hat (das kann auch bei 0% liegen) hilft Dir das unter Umständen nicht weiter.

    Wie gesagt und ums nochmal zu betonen - ruf mal bei den Wienerbergern in Hannover an (http://www.wienerberger.de/servlet/...id=1114066856760&c=WBArticle&sl=wb_de_home_de) und sag denen, dass Du den T9 willst, der auch vertraglich vereinbart war und jetzt aber ein Stein von einer anderen Firma bei Dir verbaut werden soll, weil Sie=Wienerberger den Stein nicht liefern können - mal hören was die das sagen ...

    Insgesamt klingt das - um ehrlich zu sein - nicht nach einem freien Architekten, denn der würde (zumindest sollte) Dir BEVOR etwas auf der Baustelle steht sagen, was warum und wieso - und auch alle Vor- und Nachteile der einzelnen Steine die in Frage kommen. Mir klingt das eher nach Bauträger-Haus und wenn so ist und es schon so losgeht, dann werden wir uns evtl. hier noch öfters im Forum sehen - oder Du holst einen Vor-Ort-Experten, der DEINE Interessen vertritt und auch verteten kann (auch wenns Geld kostet kann sich das sehr lohnen :think) - das Forum kann einen solchen nicht ersetzen (!)

    Gruß Reilinga
     
  12. Reilinga

    Reilinga

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -EDV-
    Ort:
    Nordbaden
    Nachtrag:

    => schließe mich voll an !

    => schließe mich voll an !

    Gruß Reilinga

    p.s. Lisa, hast eigentlich die von mir vorgeschlagene Suche nach dem "Krümelkes" schon benutzt ? Wenn nicht, dann mach das noch ...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    .
    iss so ned richtig ... alles was man braucht iss ein Spediteur der
    die Steine abholt und liefert ... sowas kostet ned Telefonanruf
    z.b. bei Schlagmann oder Wienerberger jede Wette die Steine
    sind binnen 3-4 Tagen selbst bis nach Kiel erhältlich (!)
    .
     
  15. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    ... selbst bis nach Kiel (!)

    Ja leben wir Kieler denn am Ende der Welt? :yikes

    Welch ein Glück daß wir trotzdem noch ein paar Kekskrümel abkriegen ... :biggthumpup:
     
Thema: Planziegel T 9 oder W 9 ?? und anderes...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w9 ziegel

    ,
  2. poroton w9

Die Seite wird geladen...

Planziegel T 9 oder W 9 ?? und anderes... - Ähnliche Themen

  1. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...
  2. Leistungsphase 9 nicht üblich?

    Leistungsphase 9 nicht üblich?: Wir möchten mit einem Architekten bauen, weil wir wenig Ahnung haben und so etwas wie einen guten Freund am Bau haben wollen. Freunde, die...
  3. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  4. Holzbalken vs. Doppel T Träger

    Holzbalken vs. Doppel T Träger: Hallo zusammen Wir haben ein Haus von 1912 und sind momentan voll dabei zu renovieren. Die Decken haben eine Balkenlage aus 220/100 Balken....
  5. Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - §9. Reicht eine Kostenermittlung nach DIN 276

    Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO - §9. Reicht eine Kostenermittlung nach DIN 276: Moin Moin, ich möchte eine Kostenschätzung nach DIN 276 für mein Baugenehmigungsverfahren erstellen. Jetzt habe ich unter BauVorlVO - §9...