Polymerfolie

Diskutiere Polymerfolie im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, gestern habe ich in einer Bau-Soap gesehen (ja, ich finde die Sendungen ganz unterhaltsam und manchmal sieht man auch witzige Gimmicks),...

  1. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    gestern habe ich in einer Bau-Soap gesehen (ja, ich finde die Sendungen ganz unterhaltsam und manchmal sieht man auch witzige Gimmicks), dass eine schwarze (etwa 2x 1 m große) Polymerfolie unter der Decke befestigt wurde. Dann wurde sie angewärmt, dadurch hat sie sich zusammen gezogen und Endergebniss war eine glatte glänzende spiegelnde Decke. Kosten von 900€ wurden genannt.

    Hat jemand sowas schon mal gesehen bzw. befestigt und kann das bewerten? Gibt es Probleme beim anbringen bzw. abmachen? Können mehrere Folie Nahtfrei aneinander gelegt werden? Anbieter?

    Gruß,
    Gwenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Sieh mal bei Tante Google nach und gib Spanndecke ein.
    Die Folien gibt es in verschiedenen größen.
    Mir gafallen sie nicht, sehen grausig aus, finde ich.
     
  4. grubash

    grubash

    Dabei seit:
    2. Januar 2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hi,
    diese Ausführung der Deckengestaltung nennt sich Spanndecke. Haben meine Eltern sich in einigen Zimmern einbauen lassen. Wichtig ist, dass von der alten Decke nichts herunterrieselt. Man verliert je nach Aufbau der Beleeuchtung etwa 5-10 cm Raumhöhe und muss sich im Vorfeld auf die Beleuchtung usw. festlegen. Preislich halte ich die 900 Euro etwas zu optimistisch. Ein Folienhersteller wäre z.B. Ciling (keine Werbung und Wertung :-) ).
    Die Montage sollte aber vom Profi gemacht werden, da das Befestigen an den umlaufenden Wandschienen nicht ganz ohne ist. Ein Fehler bzw. angerutsch und die Folie kann hin sein. Die Folien werden immer genau auf Raumgröße vom Hersteller geliefert. Wenn 2 Folien beim Hersteller verschweisst wurden sieht man das in der Regel nicht, wenn man nicht weiss wo die Naht ist. Ist halt Geschmackssache. Bei Google gibt es aber wirklich schöne Beispiele. Wobei die Varianten mit eigenem Bild dann doch preislich fett werden.

    Ciao Christian
     
Thema:

Polymerfolie