Porenbeton / Verputzen oder Gipskartion ?

Diskutiere Porenbeton / Verputzen oder Gipskartion ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo in die Runde, bei unserem Ausbau wurden die Wände (Aussenwände) aus Porenbeton Planstein 30ér erstellt. Nun steht das Thema...

  1. marek1

    marek1

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo in die Runde,
    bei unserem Ausbau wurden die Wände (Aussenwände) aus Porenbeton Planstein 30ér erstellt.
    Nun steht das Thema Innenverkleidung an bzw. wir stellen uns die Frage ob wir die Innenwände verputzen oder mit Gipskarton verkleiden sollen . Gibt es hierzu einen fachlichen Rat oder Empfehlung welche Variante zu bevorzugen wäre ? Auch aus bauphysikalischer Sicht .....

    Danke schon einmal vorab
    Gruss
    marek1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marek1

    marek1

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Hat hier wirklich keiner einen Tipp für uns ???
     
  4. #3 Gast943916, 8. Januar 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    da die Luftdichtheit vermutlich eine Rolle spielt, würde ich verputzen
     
  5. marek1

    marek1

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Gipser, vielen Dank für Deine Antwort .
    Ja, die Luftdichtheit spielt eine Rolle . Unsere Überlegung war, die Wände "grob" zu verputzen wg. Luftdichtheit, und dann Gipskarton. Diese Variante hatten wir überlegt, weil das mit den GK Platten wahrscheinlich leichter für den Laien zu realisieren ist oder !? ..... Anmerkung : es soll auch ein Badezimmer hier entstehen . Würde nochmal um eine Meinung zu unserer Überlegung bitten oder wie es fachlich Gang und Gebe ist .
    Gruss
    Marek1
     
  6. #5 Gast943916, 8. Januar 2013
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ein weiterer Minuspunkt der Klebevariante ist der gaaanz schlechte Schallschutz, die Platten vollflächig zu verkleben, wäre natürlich eine Option, aber da ist es vermutlich günstiger einen Verputzer zu holen...
     
  7. marek1

    marek1

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Gipser, danke für Deine Antwort.
    Also wird dann wohl das Verputzen die bessere Wahl sein ..... ich habe da an Hagalith L bzw. im Bad an Hagalith F gedacht und vorab das Mauerwerk mit einer Aufbrennsperre versehen . Ist hierzu etwas einzuwenden oder zu ergänzen ?
    Gruss Marek1
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Porenbeton / Verputzen oder Gipskartion ?

Die Seite wird geladen...

Porenbeton / Verputzen oder Gipskartion ? - Ähnliche Themen

  1. Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?

    Muss der Maurer die Fensterleibungen verputzen?: Hallo, muss der Maurer nach VOB C die Fensterleibungen komplett verputzen, wenn er den Rohbau erstellt? Die Maurer haben die Poroton T9 Steine...
  2. Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!

    Treppenwange verputzen - Entkopplungsband zu Holzstufe?!: Hallo in das Forum! Ich habe eine Betontreppe, welche ich mit Eiche Tritt- und Setzstufen verkleidet habe. Jetzt möchte ich die Treppenwange...
  3. Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand

    Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand: Liebe Experten, die erste Etage unseres Rohbaus ist nun fast fertig und ehe am Dienstag die Decke kommt und mein "Problem" im wahrsten Sinne des...
  4. 14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?

    14,6 Meter lange Stahlkonstruktion wie verkleiden zum Verputzen?: Hallo Wir benötigen eine 14,6 Meter lange und 40 cm hohe Stahlunterkonstruktion zur Befestigung unseres Ganzglasgeländers. Der Vorschlag vom...
  5. Verputzen nach entfernen der Fliesen

    Verputzen nach entfernen der Fliesen: Hallo, erstmal möchte ich mich kurz Vorstellen. Ich heiße Matthias, bin 27 Jahre alt und stolzer Besitzer eines Hauses. Momentan sind wir am...