Porit PPW 2 Außenmauerwerk 36,5 , PPW 4 Innenmauerwerk 11,5

Diskutiere Porit PPW 2 Außenmauerwerk 36,5 , PPW 4 Innenmauerwerk 11,5 im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Liebe Forumexperten. Ich baue einen Bungalw und habe eine Thermobodenplatte -30-cm- hoch. Der Maurer hat in die Rechnung geschrieben bei...

  1. #1 blueangel, 10.09.2012
    blueangel

    blueangel

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Liebe Forumexperten.
    Ich baue einen Bungalw und habe eine Thermobodenplatte -30-cm- hoch.
    Der Maurer hat in die Rechnung geschrieben bei Außenwandputz: Unterputz aus Kalkzement mit porigen, mineralischen oder organischen Zuschlägen, als Leichtputz an Wänden im Außenbereich, vorgerichtet für Oberputz Mörtelgruppe CS I/II, wasserabweisend nach DIN 18550.
    Geld für Leichtputz im Moment nicht vorhanden und soll über Winter so bleiben.

    Auf den Sockel hat er sowas wie Kunststoff-Gitter gemacht und verputz. Dann habe ich die Eingangsstufe bauen lassen und erst anschließend links und rechts den Buntsteinsockelputz incl. passender Grundierung aufbringen lassen.


    Frage: - Kann da was zwischen Hauswand/Sockelputz/Stufe wegen Feuchtigkeit passieren

    - Kann im gesamte Mauerwerk ein "0-Punkt" entstehen wo sich Feichtigkeit im Winter absetzt und dann zu Schimmel wird ? Ich meine das innen warm ist und draußen kalt und der 0-Punkt im Mauerwerk immer schwankt und da sich Feuchtigkeit bilden könnte ???

    Ich habe als einzige Beheizungsanart im 75m2 Bungalow nur einen Specksteinofen mit Speichermagnesitplatte-6 kw-. Aussenmauerwerk PPW 2-36,5 ; Innenmauerwerk 11,5 ppw 4.
    Gedämmte Decke ( da Kaltdach ); 3-fach verglaste Fenster, Thermobodenplatte.

    1.000 Dank im Voraus schon mal für eine Antwort.
     
  2. #2 blueangel, 10.09.2012
    blueangel

    blueangel

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    HILFE Bitte Bitte Bitte. Ich bekomme keine Antwort und weiss nicht ob ich es falsch hier eingestellt habe....
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.835
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nach 2 Stunden schon um Hilfe schreien? Wart´s doch mal ab.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #4 blueangel, 10.09.2012
    blueangel

    blueangel

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Danke für den Hinweis...Ich wollte ja nur bitte wissen ob ich meine Frage im richtigen Forum eingegeben habe...Scheint ja wohl so zu sein. Dann warte ich jetzt ganz brav ab und trinke Tee ;-)
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.835
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist schon OK, das passt. Die meisten lesen sowieso quer durch alle Themenbereiche.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was für einen Punkt meinst Du?
    Vielleicht den Taupunkt?

    Ich versuichs mal als Laie:
    Hoffentlich liegt der im Winter in der Außenwand und sicherlich wandert er auch etwas mit den Temperaturschwankungen.
    Aber Probleme sollte das nicht ergeben, WENN der Innenputz vollständig und korrekt ausgeführt wurde.
    Der Grundputz außen dürfte ME einen Winter ungeschützt überstehen.
     
  7. #7 Baufuchs, 11.09.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Woraus schliesst Du, dass der Unterputz schon drauf ist?

    Für mich liest sich das so, als solle das Porenbetonmauerwerk gänzlich ohne jeden Außenputz überwintern.
     
  8. #8 blueangel, 11.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.09.2012
    blueangel

    blueangel

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Der Unterputz ist schon draf. Mit Styroporkügelchen drin. Ist der passende zu dem später mal folgenden Leichtputz.
    JA und ich meine den TAUPUNKT. ( kam nicht vorher auf den Begriff ).
    Das Haus steht auf ausgehobener und verrüttelten märkische Heide Sand. D.h. direkt auf dem Boden beginnt die Thermoplatte.
    Habe daher auch bedenken das mir das Sickerwasser mit Kieseschicht ums Haus ( wenn ich das mache ) unter das Haus läuft, da ja kein Grundbeton drunter ist.
    Füllerde nach dem Aushub und 6 m3 Feinplanum wurden weggelassen.
    Habe jetzt echt Angst das was passieren kann und auch wie ich/was ich ums Haus machen soll. Steine oder Kiesbett.
    DANKE Euch das ihr geantwortet habt. LG.
     
  9. #9 blueangel, 11.09.2012
    blueangel

    blueangel

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Berlin
    Ja, den Taupunkt.
     
Thema: Porit PPW 2 Außenmauerwerk 36,5 , PPW 4 Innenmauerwerk 11,5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ppw 2/36 5

    ,
  2. PPW 2

    ,
  3. ppw 2 oder ppw 4

    ,
  4. ppw 36 5,
  5. was ist ppw2 in d 11,
  6. ppw2 oder ppw4
Die Seite wird geladen...

Porit PPW 2 Außenmauerwerk 36,5 , PPW 4 Innenmauerwerk 11,5 - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit in Wohnraum durch Risse in Fugen im Aussenmauerwerk

    Feuchtigkeit in Wohnraum durch Risse in Fugen im Aussenmauerwerk: Hallo zusammen! Wir sanieren ein Haus von 1975, bei der Entkernung ist uns aufgefallen, dass durch Risse im Mauerwerk (Fugen) der...
  2. Abdichtung Außenmauerwerk und Garage vorm Pflastern

    Abdichtung Außenmauerwerk und Garage vorm Pflastern: Hallo liebe Bauexperten, aktuell planen wir unsere Außenanlagen am Neubau. Dabei sollen rund ums Haus Wege gepflastert werden, welche mit...
  3. Außenmauerwerk

    Außenmauerwerk: Hallo, Wir wollen im nächsten Jahr einen ebenerdigen Bungalow 9,80x13,60, bauen. Würde gerne den Rohbau selber bauen. (Kenntnisse sind vorhanden)...
  4. Dübel in KLB Außenmauerwerk

    Dübel in KLB Außenmauerwerk: Hallo zusammen, Ich bin grade dabei einen teilrenovierten Altbau auszubauen. Jetzt will ich im Obergeschoss eine Zwischendecke aus Holz...
  5. Holz Zwischendecke in KLB Außenmauerwerk befestigen

    Holz Zwischendecke in KLB Außenmauerwerk befestigen: Hallo zusammen, Ich bin grade dabei einen teilrenovierten Altbau auszubauen. Jetzt will ich im Obergeschoss eine Zwischendecke aus Holz einziehen...