Poroton oder Porenbeton.... Anschluss an bestehendes Mauerwerk ein Problem ?

Diskutiere Poroton oder Porenbeton.... Anschluss an bestehendes Mauerwerk ein Problem ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben zwei unterschiedliche Angebote für den Wandaufbau unseres Anbaus überbehalten... der Statiker hat sich wehement gegen die...

  1. bauelk

    bauelk

    Dabei seit:
    15. Mai 2014
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikingenieur
    Ort:
    Greifswald
    Hallo,

    wir haben zwei unterschiedliche Angebote für den Wandaufbau unseres Anbaus überbehalten... der Statiker hat sich wehement gegen die Hohlkammerdecke gewehrt.
    1x Porenbeton und einmal Poroton (wie original gewünscht)

    Das Haus welches den Anbau bekommt ist 1994 mit Poroton erstellt. Die Garage, deren Rückwand abgebaut wird und dann nach hinten erweitert und überbaut wird, ist ebenfalls Poroton 24er Stein...
    Dabei ergeben sich zwei Übergangstypen...
    Senkrecht (Wand an Wand)+ Waagerecht (20cm auf Altbestand aufmauern um Deckengleichheit DG Anbau-Altbau zu erreichen ).

    Was sollte man jetzt sinnigerweise tun. Die Architektin hat sich verabschiedet.. (Hat einen besser bezahlten Angestelltenjob angenommen)

    Statik, Bauantrag und Zeichnung beruhen auf Porenbeton obwohl der Statiker auch Poroton zulässt.
    Aber niemand sagt mir ob der Übergang senkrecht + waagerecht Poroton auf Porenbeton keine Probleme bringt... Ich hab da meine Bedenken und denke liber unterschiedliche Porotone als Porenbeton auf Poroton.
    Der Autragnehmer mit Porenbeton meint er würde einen LM21 als Mörtel am Übergang verwenden (oder so ähnlich) der übernimmt die Vermittelung zwischen den unterschiedlichen Baustoffen.

    Den Uwert von <0,45 könnte ich auch mit 24er Poroton steinen T8/T9 erreichen. T8 weil es den in 24 gibt und den T9 nur in 30. Beide wurden als gefüllte und ungefüllte Version angeboten.
    Wobei mir der T9 ohne Füllung wie ein T12 aussieht (Scherben ohne Ende...)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    1. ist immer noch der statiker an bord
    2. kann sich die arch. nicht so einfach vertschüssen ..
    3. gibts andere architekten
     
Thema:

Poroton oder Porenbeton.... Anschluss an bestehendes Mauerwerk ein Problem ?

Die Seite wird geladen...

Poroton oder Porenbeton.... Anschluss an bestehendes Mauerwerk ein Problem ? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand

    Luftspalt zwischen Betonwand und Porenbeton Vorsatzwand: Liebe Experten, die erste Etage unseres Rohbaus ist nun fast fertig und ehe am Dienstag die Decke kommt und mein "Problem" im wahrsten Sinne des...
  4. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  5. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...