Poroton T9, Planziegel 0,09 oder Venus TV07

Diskutiere Poroton T9, Planziegel 0,09 oder Venus TV07 im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe nun einige Angebote für meinen Rohbau erhalten. Mein EFH soll eine Luft/Wasserwärmepumpe erhalten und alles mit...

  1. bobby81

    bobby81

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt
    Ort:
    Deggendorf
    Hallo zusammen,

    ich habe nun einige Angebote für meinen Rohbau erhalten. Mein EFH soll eine Luft/Wasserwärmepumpe erhalten und alles mit Fussbodenheizung. Heizlast 8KW. Ist mir so gesagt worden.

    Nun habe ich folgendes Problem wie wahrscheinlich schon viele.
    Ich habe drei Angebote für den Rohbau und drei absolut unterschiedliche Preisklassen. Es werden von den Baufirmen unterschiedliche Steine verwendet.

    Nun meine Frage:
    Sind bei den o.g. Steinen große unterschiede??
    Ich denke doch der T9 von Schlagmann hat auch ein Lambda von 0,09W/mK Somit zahlt man hier doch nur den Namen oder liege ich da Falsch?
    Und wie sieht es mit dem TV07 aus? Der hat ja bessere Werte und ist aber auch günstiger??

    Vielleicht kann jemand ein paar Anregungen schreiben.

    Danke schon mal. :bounce:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie wurde die Heizlast ermittelt wenn der Wandaufbau noch unbekannt ist? :o

    Preisklasse wofür? Den Ziegel? Die komplette Wand? Das komplette Haus?

    Gruß
    Ralf
     
  4. bobby81

    bobby81

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt
    Ort:
    Deggendorf
    Die Kosten beziehen sich auf den Rohbau ohne Zimmerer. Nur das Mauerwerk.

    Die Heizlast wurde Anhand des Poroton T9 ermittelt, da dies das erste Angebot war.
    Aber meine Frage weißt ja genau auf dieses Problem hin.
    -Ändert sich durch die anderen Steine die Heizlast bzw. Verschlechtert oder verbessert sich diese bei dan anderen Steinarten??

    Die Werte sind ja nahezu gleich!
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Heizlast wird sich bei vergleichbarem Lambda und Mauerwerksdicke nicht ändern.

    Wenn sich der Vergleichspreis auf den Rohbau bezieht, dann lässt dies so gut wie keinen Rückschluß auf den Preis der Ziegel zu. Es ist aber korrekt wenn man nicht nur nach dem Materialpreis schaut, sondern auch die Verarbeitung berücksichtigt. Bei vergleichbaren Ziegeln interessiert mich nicht der Preis pro Ziegel, sondern was die komplette Wand kostet.

    Gruß
    Ralf
     
  6. bobby81

    bobby81

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt
    Ort:
    Deggendorf
    Danke Ralph

    Das hilft mir schon ein wenig weiter.
    Die Mauerdicke ist überall die gleiche.
    Naja, die Verarbeitung kann man doch schlecht aus den Angeboten rauslesen oder?? Da muss man auch ein gewisses Vertrauen an das Bauunternehmen haben denke ich?!?!?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    ich meinte nicht die Qualität der Verarbeitung, sondern den Aufwand (Kosten) für die Verarbeitung. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Poroton T9, Planziegel 0,09 oder Venus TV07

Die Seite wird geladen...

Poroton T9, Planziegel 0,09 oder Venus TV07 - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage

    Glattstrich auf Poroton vor Fenstermontage: Der Baustoffhändler meinte Klebe und Amierungsmörtel oder LM21 oder egal..........google sagt Fassadenleichtputz Was sagen die Leute vom Fach...
  3. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
  4. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  5. Poroton 6er mit 0,8 von Bott und Eder

    Poroton 6er mit 0,8 von Bott und Eder: Hallo zusammen, ich bin Sachverständiger und suche dringend Informationen zu einem Poroton-Stein der früheren Firma Bott und Eder aus Rauenberg...