Porotonstein Nass Keller

Diskutiere Porotonstein Nass Keller im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe einen gemauerten Keller aus Poroton T10. Hier wurde mit 2 lagiger Dickschlemme abgedichtet und im unteren Meter 3-lagig...

  1. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    Hallo,

    ich habe einen gemauerten Keller aus Poroton T10. Hier wurde mit 2 lagiger Dickschlemme abgedichtet und im unteren Meter 3-lagig einschl. Gewebeeinbettung.
    Nun ist seid einer Woche das Erdreich wieder verdichtet. Ich sehe nun am Poroton das er von oben nach unten nass ist. Ist das Normal?

    Zieht die feuchtigkeit von unten nach oben (Rohbau ist noch offen) oder spricht das eher für eine schlechte abdichtung?

    MFG
    Michael Spohr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. snoopier

    snoopier

    Dabei seit:
    3. Dezember 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Rohbau offen heisst, die Decke über KG ist noch nicht drauf ? Wie tief steht der Keller im Erdreich ? Sind die Mauerkronen immer gut abgedeckt gewesen ???
    Der T9 gibt Feuchtigkeit nur sehr langsam ab und nun kann es auch nur noch in eine Richtung. Also würde ich mir keine Sorgen machen.
     
  4. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    Vielen Dank für die Antwort

    Doch die Decke überm Kellergeschoss ist drauf. Seid gestern sogar die über dem EG. Der Keller steht ca. 2,70m im Erdreich. Ist allerdings auf einerseite mit zwei Fenstern und einem Kellerabgang offen. Was mich halt etwas beunruhigt ist das ich an jeder Wand in der mitte einen Nassenstreifen von oben nach unten (oder vielleicht doch umgekehrt) habe.
     
  5. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    zuviel Eingefügt
     
  6. howa

    howa

    Dabei seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Servus,

    mach ein paar Fotos dann sieht man mehr.
    Aber so lange der Rohbau noch kein Dach drauf hat und die Fenster drinnen sind kann das kein Mensch beurteilen wo die Feuchtigkeit herkommt (Regen, Feuchtigkeit, Kondensat,....von Außen?

    Mit welchen Boden wurde aufgefüllt? Wurde vor die Abdichtung eine Noppenbahn mit Gleitfolie verlegt?

    Gruß
     
  7. mikesp

    mikesp

    Dabei seit:
    21. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Medientechnik
    Ort:
    Rheinbach
    IMG_3177.JPG IMG_3179.JPG IMG_3178.JPG

    anbei die Fotos
     
  8. howa

    howa

    Dabei seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Schaut für mich so aus als wenn Wasser von oben nach unten gelaufen ist (Regen,.....). Warte ab bis das Dach drauf ist, kann auch einigen Wochen dauern bis das Mauerwerk wieder trocken ist.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. snoopier

    snoopier

    Dabei seit:
    3. Dezember 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    sah bei mir auch so aus, wasser kann trotz decke zwischen der "stirn" dämmung der decke in den stein und der wirkt wie ein schwamm. kann lange dauern bis alles trocken ist.
     
  11. #9 Gast036816, 27. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    erst mal dach drauf, fenster und außentüren rein, dann den keller trocknen und weiter sehen. ist jetzt einfach zu früh!!!
     
Thema:

Porotonstein Nass Keller

Die Seite wird geladen...

Porotonstein Nass Keller - Ähnliche Themen

  1. Überbindemaß Porotonstein

    Überbindemaß Porotonstein: Hallo Liebe Gemeinde, mein Maurer hat sich an einer Wand durchgehen nicht an das Überbindemaß gehalten. Es beträgt 5,5cm - 7,5cm über die ganze...
  2. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...
  5. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...