Position Ventile

Diskutiere Position Ventile im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Experten, ist die Positionierung der Lufventile wie im Bild eingezeichnet sinnvoll (Rot=Zuluft, blau=Abluft)? Gibt es Dinge, die...

  1. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo liebe Experten,

    ist die Positionierung der Lufventile wie im Bild eingezeichnet sinnvoll (Rot=Zuluft, blau=Abluft)? Gibt es Dinge, die man besser machen könnte?

    Vielen Dank für eure Meinung!


    Lüftung Position Ventile EG.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Ich würde das Ventil in der Küche Mitte am Durchgang zu "Wohnen+Essen" 50-100cm eingerückt Richtung Küche positionieren, damit die Küchendünste nicht rüberkommen. Wahrscheinlich muss man das Ventil bei der Breite evtl. dublizieren.

    Wir haben eine Küche offen vollständig nach zwei Seiten, hier haben wir die Anordnung der Ventile durch eine umfangreiche Strömungssimulation des gesamten Raumes festgelegt. Die Positionierung war dann 75cm zu den freien Seiten in äquidistantem Abstand untereinander. Die Küchendünste sollten sich damit nicht mehr in die angrenzenden Räume begeben. Ist dann auch exkat so eingetreten.

    Dito. für HWR.

    Beim Bad würde ich drüber Nachdenken, die Hälfte der Luftabfuhr über ein WC-Vorwandinstallation mit Geruchsabsaugung zu machen. Die Fa. Zeh.d.. hat hier die passende Box für die Aufteilung. Dann müsste das Lüftungsrohr allerdings in der Vorwand rauskommen.
     
  4. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    Danke für deine Ratschläge, Ralf!

    In der Küche muss ich mal schauen, dass deine vorgeschlagene Position sich nicht mit dem Lampen in die Quere kommt. Leider ist in diesem Plan die Kücheninsel auch noch nicht eingezeichnet, in deren Mitte kommt dann die Dunstabzugshaube hin.

    Im HWR sollte das Ventil dann mittiger in den Raum, hab ich das richtig verstanden?

    Bad ist ein sehr guter Tipp, das werde ich insbesondere im Elternbad im OG berücksichtigen und mit dem Lüftungstechniker absprechen.

    Danke nochmal!
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Hui, wer hat das denn geplant?
    Wie hoch ist denn der berechnete Volumenstrom bei nur 3 Ventilen für ne ganze Etage?

    Anderes Thema: Ich würde weder in der Küche - und noch weniger im baulich wesentlich abgeschlosseneren
    Eingangs/Flur Bereich auf eine Zuluft verzichten.

    -c
     
  6. Boergi

    Boergi

    Dabei seit:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Fachwirt
    Ort:
    Weiden
    Wieso willst du in Küche und Verkehrswege Zuluftventile setzen?
     
  7. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Aus meiner Erfahrung heraus.
    Küche eher davor wie ralf das beschrieb, aber im Flur mag ich es nicht beim
    betreten des Hauses in einen "Abluftraum" zu kommen. Das ist nach meinem Emfpinden unangenehm.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Kann ich nur bestätigen, haben wir auch so gemacht, ein Zuluftventil für Garderobe/Diele.

    Damit bei diesem Grundriß hier und einem Zuluftventil mehr die Volumenstrombilanz ganz grob dann wieder stimmt, auch schon dann direkt das zweite Abluftventil für die Küche an der Grenzlinie Küche - Wohnen/Essen.
     
  10. savoy84

    savoy84

    Dabei seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Rheinhessen
    Die Zuluftströme sind mit jeweils 21m3/h geplant, die Abluft im Gäste-WC und HWR mit 22m3/h, in der Küche mit 40m3/h.
    Das das nicht aufgeht, hab ich grad gemerkt und an den Lüftungstechniker weitergegeben, auch mit dem Hinweis auf ein zusätzliches Zuluftventil im Flurbereich.

    Danke für eure Hinweise.
     
Thema:

Position Ventile

Die Seite wird geladen...

Position Ventile - Ähnliche Themen

  1. Unterirdisches DN100 Y-Ventil??

    Unterirdisches DN100 Y-Ventil??: Hallo, ich möchte das Regenwasser von der Dachentwässerung kurz bevor es in die Sickergrube kommt, nach Bedarf umleiten. Das DN 100 Rohr liegt...
  2. Position der Entwässerungsnut bei Granitaussenfensterbänken

    Position der Entwässerungsnut bei Granitaussenfensterbänken: Hallo Ich habe mal eine Fragen. Wir wollen bei unserem Neubau Aussenfensterbänke aus Granit (Padang Dunkel) einbauen lassen. Jetzt stellt...
  3. Position Ausgleichsbehälter

    Position Ausgleichsbehälter: Bei uns wurde gestern die Gastherme mit dazugehörigem Ausgleichsbehälter installiert. Der Ausgleichsbehälter allerdings schräg über dem...
  4. Position des Heizkreisverteilers

    Position des Heizkreisverteilers: Hallo zusammen wir wollen einen neuen Heizkreisverteiler für die Fußbodenheizung installieren. Das Problem ist, dass dieser im Keller liegt und...
  5. Schadenersatz durch Installateur nach Wasserschaden d. Defekt an eingebautem Ventil

    Schadenersatz durch Installateur nach Wasserschaden d. Defekt an eingebautem Ventil: In unserem Haus (BJ 2003/2004) ist eine Gastherme von Junkers eingebaut. An der Zuleitung für das Warmwasser war bis Anfang 2015 eine...