Preisdifferenzen Rohbau

Diskutiere Preisdifferenzen Rohbau im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, mittlerweile sind Angebote für die LV Rohbau zurückgekommen. Interessant ist, dass es für die gleiche Leistung ein Spanne von...

  1. dorschdaen

    dorschdaen

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Zusammen,

    mittlerweile sind Angebote für die LV Rohbau zurückgekommen. Interessant ist, dass es für die gleiche Leistung ein Spanne von momentan über 40t€ gibt ( 78T€ zu 120T€).
    Woher rühren diese riesigen Differenzen? Dass kann doch nicht nur alles Gewinnmarge sein? Wenn ja, dann werd ich Handwerker ;)

    bye
    Dorschdaen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Die Abweichungen nur bei einzelnen Positionen? - Anrufen und fragen.
    Oder über alle einzelPositionen in ungef. selber Quote? - Schaut nach höherem Aufschlag aus.

    Elvis
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ergebnis

    einer Ausschreibung mit vom Architekten erstellten Leistungsverzeichnis?
     
  5. #4 Jürgen Jung, 18. Oktober 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    und mal nachgerechnet? Additions- und Multiplikationsfehler können (aber sollten nicht) schon mal passieren.

    Sind Alternativpositionen mit aufaddiert worden?

    Gruß aus Hannover
     
  6. dorschdaen

    dorschdaen

    Dabei seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Kerpen
    @Baufuchs: Ja, LV vom Architekten erstellt...
    @Jürgen: Ich habe die Zahlen von meinem Architekten erhalten als erste Info. Ich gehe erst einmal davon aus, dass richtig summiert wurde...

    Es stehen aber noch Angebote aus. Sobalt ich die Angebote in der Hand habe, werde ich die Positionen mal einstellen...

    Ich habe allerdings auch bei anderen LV´s (z.B: Erdarbeiten, Innentüren, Fenster) Unterschiede von mind. 30% bis über 100% festgestellt... Selbst beim Vermesser gab es eine 1000€-Differenz...

    bye
    Dorschdaen
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Willkommen in der Realität.

    Glücklicherweise gibt es noch Unterschiede. Stell´ Dir vor, alle hätten den gleichen Preis angeboten, vielleicht noch staatlich verordnet. Das gab´s doch schon einmal....irgendwo...

    Gruß
    Ralf
     
  9. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Gerade

    bei Erdarbeiten gibt es z.B. große Unterschiede. Je nach verfügbarem Gerät und Baugelände dauert es auch unterschiedlich lange.

    Und jeder kalkuliert anderst:
    Bei mir hatte der günstigste Bieter den niedrigsten m³-Preis und den höchsten Preis beim Alternativposten "Aufschlag Bodenklasse 6-7". Der kannte die Gegend, denn der hatte schon die Grundstückserschließung gemacht...

    Nachdem sich dann ein kleiner Felsrücken bis 30 cm unter Geländeoberkante quer durch die Baugrube gezogen hat (an 3 Ecken war bis ganz unten aber reiner Lehmboden) was dazu führte, dass etwa die Hälfte des Aushubs felsig war und etwa 1/4 gemeisselt werden musste, wurde das dann eh ein teurer Spaß.
    Schliesslich konnte dann doch nicht alles gelagert werden (Fels vergrößert sich unglaublich, wenn er gelockert wird) und ich musste einige LKW abfahren lassen - und schwupps verteuerte sich der Aushub auf mehr als das doppelte.

    Auch die anderen Gewerke sind verschieden. Der eine hat einen passenden Kran, beim anderen ist er eigentlich überdimensioniert.

    Die Einkaufspreise für Baustoffe sind für die BU auch nicht immer die gleichen. Daneben gibt es unterschiedliche Anfahrtswege etc. blablabla.
    Andere Frage: Sind die Baustoffe überhaupt vergleichbar? Auch da gibt es Unterschiede in Preis und Qualität.

    Dann wird oft auch je nach Auftragslage kalkuliert. Lieber einen Auftrag ohne Gewinn als die Leute nicht beschäftigen zu können. Der andere hat vielleicht gerade genug zu tun und kann "großzügig" kalkulieren. Kriegt er den Auftrag trotzdem, ist es Glück hoch 3, wenn nicht, auch nicht so schlimm.

    Qualitätsunterschiede gibt es natürlich auch - das Forum ist ja voll von Beispielen, dass billig nicht unbedingt preiswert ist.

    Und so gibt es viele Gründe, wobei 78 k€ zu 120 k€ schon etwas hoch ist. Da ist dann schon ein genaues Lesen des Preisspiegels nötig. 30% sind aber fast normal.

    Wieviele Bieter gibt es denn? So ab 5 bekommt man gerne so ein Bild: 1 ganz unten, 1 ganz oben und 3 ähnliche in der Mitte. Gut, wer hat schon immer 5 Bieter... aber da kann man sich dann gut vorstellen, wie das Qualitätsniveau oder die Auftragslage des billigsten ist.

    Gruß

    Thomas
     
Thema:

Preisdifferenzen Rohbau

Die Seite wird geladen...

Preisdifferenzen Rohbau - Ähnliche Themen

  1. Entscheidung für Rohbau Vergabe

    Entscheidung für Rohbau Vergabe: Hallo zusammen, ich bin gerade am Angebote vergleichen für meinen Rohbau. Massivbauweise ohne Keller, 2 Vollgeschosse. Statik wird jetzt dann...
  2. Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?

    Rohbau nach 2 Jahren noch brauchbar?: Hallo liebe Experten, in unserer Nähe findet sich ein Rohbau, welcher seit 2015 leer steht und leider nicht verputzt wurde. [IMG] Nun vermute...
  3. Ist Rohbauer zuständig für Bauschuttentsorgung

    Ist Rohbauer zuständig für Bauschuttentsorgung: Hallo, muss eine Baufirma den Bauschutt der beim Rohbau anfällt entsorgen, oder darf sie ihn einfach liegen lassen? Es wurde ein für die...
  4. Rohbau falsch eingemessen

    Rohbau falsch eingemessen: Ein fröhliches Hallo in die Runde. Ich habe mich angemeldet, da ein "kleines" Problem aufgetaucht ist: Wir lassen uns auf unserem Grundstück...
  5. Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung

    Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung: Hallo zusammen, uns ist ein Fehler nach dem Betonieren der Ringanker und Fensterstürze im OG aufgefallen. Dort wurden diese 30cm zu tief...