Preise Q3-Verspachtelung Fermacell

Diskutiere Preise Q3-Verspachtelung Fermacell im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, hat jemand einen ca. qm.-Richtpreis für eine Q3 Verspachtelung auf Fermacelplatten ? Leider haben einige Handwerker hier vor Ort Margen...

  1. #1 warmwohner, 09.12.2009
    warmwohner

    warmwohner

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Pforzheim
    Hallo,
    hat jemand einen ca. qm.-Richtpreis für eine Q3 Verspachtelung auf Fermacelplatten ?
    Leider haben einige Handwerker hier vor Ort Margen wie beim Rauschgifthandel :yikes
    Verspachtelt werden müssen 200qm Decken und 320qm Wände.

    Ich möchte nicht den Billigsten und auch nicht den Teuersten nehmen.
    Ich habe aber Angebote von 9 - 35 Euro p.qm. Was ist denn da reell ?

    Gruß
    Mathias
     
  2. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    imho ist das nicht ohne weiteres festzustellen, weil nicht alle für die preisbildung
    erforderlichen fakten bekannt sind: der auftrag wird eben auf einen der beteiligten
    bieter rauslaufen und auch deren gebaren sollte man vorher kennen.

    falls dir das zu kryptisch ist, dann frag dich, ob der einzelne anbieter lust hat,
    an 500 m2 rumzupuzzeln und wie das in sein betriebsgefüge passt, wer
    überhaupt in der lage ist, einen *endpreis* zu nennen (baustellenbesichtigung),
    wer das in e. u.u. gesetzten zeitlichen rahmen (?) und in der erhofften qualität
    packt.

    wieviele angebote gibt´s?
     
  3. #3 Gast943916, 10.12.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wie sauber wurde bei der Verlegung gearbeitet, Stoßabstände? Sind die Schrauben richtig "versenkt"? usw. usw.
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Nicht nur das @Gipser,
    das ist das geringste Übel, Untergrund, Unterkonstruktion- z.B. Ferma auf OSB ? Kritisch , wenn hier die montage nicht stimmt, berücksichtigung des Ausdehnungsverhalten bei zunehmender Feuchte und Wärme, um nur mal einen Punkt zu nennen. Klebetechnik, Fugentechnik , Anschlussbereiche .

    Es ist immer ein sche....., wenn man auf ein Gewerk aufbaut, das man nicht selber erstellt hat. Das verspachteln wird gerne auf andere geschoben, so unter dem Motto - verspachteln bauseits- als Preisnachlass .... €
    Das bischen spachteln, das kann doch jeder .

    Auswahlkriterien ? nur mal meine Meinung.

    1. der sich das vor Ort angeschaut hat
    2. der, der von vorhinein bedenken angemeldet hat, und nicht für rissfreiheit garantieren kann ( Haarrisse )
    3. Maler würde ich bevorzugen
    4. örtliche Handwerker


    Peeder
     
  5. #5 Gast943916, 10.12.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    hab ich doch geschrieben, lieber Peeder
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    jupp,aber das waren 20zig usw. zuwenig :biggthumpup:

    Peeder
     
  7. #7 warmwohner, 11.12.2009
    warmwohner

    warmwohner

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Pforzheim
    Wie sauber verlegt wurde, sehe ich aber erst wenn das Haus gestellt wird....
    Hausstellung ist ja erst im März. :o
    Angebot brauch ich aber vorher...

    Mein Außenwandaufbau ist folgender:
    v.i.n.a
    Gipsfaserplatte d=12,5mm
    Installationsebene d=60mm mit Holzflexdämmung zw.der Holzkonstruktion
    OSB4-Platte d=15mm
    usw.
     
  8. #8 Gast943916, 11.12.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ich würde da kein Angebot abgeben,
    wer beplankt denn die Wände?
     
  9. #9 Heislebauer, 11.12.2009
    Heislebauer

    Heislebauer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Aalen
    Hallo,

    die Preise würden mich auch interessieren. Bei mir sind die Wände bereits beplankt, d.h. ich suche kurzfristig nach einem Trockenbauer, der mir die Wände und Decke (ca. gleiche Größe wie oben) vollflächig in Q3-Qualität spachtelt. Ich weiß, eine genau Aussage läßt sich ohne Baustellenbesichtigung nicht machen. Aber mal angenommen, die Wände sind sauber beplankt und auch sonst alle Voraussetzungen für eine saubere Spachtelung erfüllt. Mit welchem Preis muß ich pro qm rechnen?

    Viele Grüße,
    Heislebauer
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    .. vielleicht.
    wenn bei dir die "20 usw." zutreffen, wird´s noch schwieriger zu raten.
     
  11. #11 Heislebauer, 11.12.2009
    Heislebauer

    Heislebauer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Aalen
    Das hier viele unbekannte Details gibt, die aus der Ferne nicht beurteilt werden können, ist mir klar. Es geht mir nur um eine grobe Hausnummer.

    Mal angenommen, ihr habt die Unterkonstruktion und die Platten selbst angebracht. Stöße und Übergänge Wand-Decke sind also optimal. Was verlangt ihr dann pro qm? Ist dann das Material schon dabei?

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  12. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Ich würde die Spachtelarbeiten nicht separat vergeben bzw. ausschreiben, sondern nur im Zusammenhang mit der Plattenmontage. Was steht denn zur Montageart im LV: Klebe- oder Spachtelfugen? Welches sind die größten zusammenhängenden Einzelflächen (Länge x Breite bzw. x Höhe)?
    Welche Anschlussart zu den flankierenden Bauteilen sind ausgeschrieben?

    (Je allgemeiner die Ausschreibung, um so größer die Einzelpreis-Abweichungen!)

    Lass Dir Referenzobjekte benennen, vielleicht siehst Du da eher, welche Qualität erwartet werden kann... (Das Thema "eigene Probeflächen" wird wahrscheinlich kaum realisierbar sein).
     
  13. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    im prinzip richtig, nur: was soll er denn
    bei den selbstgewählten rahmenbedingungen machen?
    noch mehr leistungen für wenig geld aus dem lv nehmen und für mehr geld
    dazukaufen? abgesehen von garnicht abwegigen technischen problemen ..

    vielleicht bekommt der trockenbauer die krise, wenn er die unterkonstruktion sieht?
    was dann? klar: UK auch noch rausnehmen ..
    das rad dreht sich immer weiter.

    der einmal eingeschlagene weg geht weiter! da hilft nur noch kontrollierter (!)
    weiterbau. im zweifelsfall halt mal e. fähigen trockenbauer oder SV gegen entgelt
    um kommentierung bitten. im einzelfall mags ja auch funktionieren ..
     
  14. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    In dem von @warmwohner geschilderten Fall ist mit hoher Wahrscheinlichkeit noch kein Auftrag in Richtung Trockenbau vergeben!?

    Vielleicht sollte er sich dazu noch einmal äußern ... und gegebenenfalls die Leistungspositionen aus der Angebotsaufforderung mal hier einstellen. Dann wissen wir mehr!

    @heislebauer sollte besser ein neues Thema beginnen, da die Rahmenbedingungen nicht unbedingt identisch sein müssen...
     
  15. #15 warmwohner, 07.01.2010
    warmwohner

    warmwohner

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Pforzheim
    Hi,
    Trockenbau macht der Hausbauer, d.h. Anbringung der Fermacellplatten an Wände u. Rigips an Decken..
    Spachtelung und Malerarbeiten sind nicht inbegriffen.

    Gruß
     
  16. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    uuuiiii- kein Maler wird auf die Verspachtelung eine Gewährleistung geben,wenn doch, dann iss er der Depp.

    Dann ist es besser, du machst alles, dann ist bei Rissen der Schuldige schon gefunden.

    Sollte Optisch die Platten gut montiert sein, und keine Gewähr vom Spachteler (TB ) übernommen werden, so bist du bei Q 3 mit ca 10-12 € dabei,
    Zulagen sind Aussenecken , Acrylfugen und wenn gewünscht Trennung mit Trennband als Zulage.

    Lässt du es vom Maler machen, so wird dies nach meiner erfahrung besser sein, der gibt sich oft mehr mühe, Preisspiegel so ca Q 3 ca 13-14 € ( das muss ich immer meinen Maler zahlen )

    Peeder

    Peeder
     
  17. #17 Gast943916, 07.01.2010
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ist ja mal ein ganz cleveres Kerlchen, das spachteln nimmt er aus dem Programm, weil seine Jungs das nicht können und dir schreibt er dafür 3,- E / m² gut....
     
  18. #18 Baufuchs, 07.01.2010
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn

    du nur eine Ausbauhütte bestellst, dann verspachtelt da keiner irgendwas.
    Und Gutschrift ist auch nicht, denn spachteln gibts nicht mal gegen Aufpreis...:28:

    Sollte ich Unrecht haben, warum fragt man dann statt die örtlichen Maler (die mit der Rasuchgifthändlermarge) nicht den Hausbauer?
     
Thema: Preise Q3-Verspachtelung Fermacell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handwerkerpreise fermacell

    ,
  2. Preis für Q 3 Spachtelung

    ,
  3. spachtelarbeiten preis pro qm

    ,
  4. q3 verspachtelung Preis,
  5. q 3 spaktel arbaiten pries
Die Seite wird geladen...

Preise Q3-Verspachtelung Fermacell - Ähnliche Themen

  1. Klinker Preis qm bei Wahlformat

    Klinker Preis qm bei Wahlformat: hallo zusammen, bin noch ganz frisch hier, deshalb erläutere ich erstmal was ich mache.. bin grad an mit meinem Neubau beschäftigt, Dach ist...
  2. Neubau in Thüringen, Preise plausibel?

    Neubau in Thüringen, Preise plausibel?: Hallo, ich bin neu in dem Forum aber war bis dato ein fleißiger mitleser. Wir sind gerade dabei unser neues Haus zu planen. Es soll ein 130m2, 1...
  3. Multi-Split Klimaanlage - Preis zu hoch?

    Multi-Split Klimaanlage - Preis zu hoch?: Nabend! Für unser neues Penthouse planen wir gerade den Einbau einer Klimaanlage mit zwei Auslässen (Schlafzimmer, Wohn/Essbereich). Die geplanten...
  4. Preise für Elektro Installationen vertretbar? (Bsp. Positionen)

    Preise für Elektro Installationen vertretbar? (Bsp. Positionen): Hallo Ihr Bauexperten, wir bauen aktuell ein Massiv-Haus mit Keller über einen Bauträger. Zum jetzigen Zeitpunkt laufen die Erdgeschossarbeiten....
  5. Fragen zu Angebot und Preis für ein WDVS

    Fragen zu Angebot und Preis für ein WDVS: Moin und hallo, ich lese hier schon eine Weile mit und ich hatte auch schon die Suche bemüht, aber keine aktuellen WDVS-Preise gefunden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden