Preise Vermessung - Dumping oder Wucher?

Diskutiere Preise Vermessung - Dumping oder Wucher? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, mir liegen genau 3 Angebote für die Bauvermessung vor, alle in der Leistung normiert. -das günstigste Angebot kostet x -das...

  1. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Hallo zusammen,

    mir liegen genau 3 Angebote für die Bauvermessung vor, alle in der Leistung normiert.

    -das günstigste Angebot kostet x
    -das zweitgünstigste Angebot kostet x * 1,54
    -das drittgünstigste Angebot kostet x * 2,6

    Bisher dachte ich auf Vermessungsbüros ist Verlass und ich könnte beim Günstigsten beauftragen, zumal die Arbeit recht trivial ist. Allerdings macht mich die Preisspanne stutzig.

    Gibt es etwa auch unter den Vermessern "schwarze Schafe"???

    Danke & Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei und in Niedersachsen sind die Preis gesetzlich vorgeschrieben, so dass es keine Unterschiede gibt.
     
  4. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Falsch. Nur für die hoheitlichen Aufgaben gibt es Tabellen.
     
  5. saxum66

    saxum66

    Dabei seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erlangen
    Worum gehts denn bei deiner Bauvermessung?
    Hast du schon mal darüber nachgedacht, die Vermessung selbst vorzunehmen? (wenn sie schon so trivial ist).
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dummes zeug! wie kannst solch einen ratschlag erteilen, wenn du vorher fragst, worum es geht und selbst keine ahnung hast?

    Bum - sind das alle öbuv vermessungsbüros?
     
  7. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Der günstigste ist Prüfsachverständiger für Vermessung im Bauwesen, das reicht doch, oder? Weil wikipedia sacht: "ÖbVI gibt es in allen Bundesländern außer Bayern. Dort werden die hoheitlichen Aufgaben der Katastervermessung durch die Katasterämter wahrgenommen." Die teuereren sind angesehen, grössere Büros.

    Ich werde bestimmt nicht selbst vermessen, nicht mal die Baugrube abstecken, weil ich kein Bock auf Haftung bei Fehlern habe. Trivial sind die Aufgaben für einen Fachmann in der Praxis, für mich nur in der Theorie ;-)
     
  8. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Die Baugrube abstecken ist ebensowenig eine hoheitliche Aufgabe, wie dir deinen Lageplan zeichnen. Hoheitliche Aufgaben sind Grenzen feststellen (festelgen) und Katastereinmessung von Gebäuden (nach fertigstellung) vornehmen. für die nicht hoheitlichen Aufgaben (Baubrube abstecken, Schnurgerüst setzen, Höheneinodnung ...) herrscht freier Markt zwischen den Vermessern.
     
  9. saxum66

    saxum66

    Dabei seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erlangen
    Wenn man (als Ingenieur!!!) nicht genügend Eier hat, solch eine profane Baugrubenabsteckung vorzunehmen, hat man zumindest genügend Kohle einen vom Gericht zugelassenen und vereidigten Vermessungsprofessor zu engagieren. Passt schon Bum.
     
  10. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Ja, klar. Es ging im Zitat nur um die Tatsache, dass in Bayern die Ös anscheinend nicht existieren, deshalb ist das wohl hier kein Bewertungskriterium für die Qualität. Ich brauche nur banale Dinge: Höhenpunk aufs Baufeld, Grube abstecken und Schnurgerüst abstecken. Mich wundert eben nur die Streuung der Angebote.
     
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    @saxum: Ich wollte heute eigentlich bereits Milde walten lassen. Wenn ich aber solchen Müll lesen muss, kommt mir echt die Galle hoch.
     
  12. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Markt halt. Die Preise skalieren ebenso, wie die Qualität. Nur eben nicht gleich. Ist wie immer und überall.
     
  13. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden

    Jau, das passt.
     
  14. jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    ....weil ich nicht die Messgeräte und die erforderliche SW habe !
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    und die erforderliche Ausbildung.
     
  16. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Ach, is' ois easy. Ich nehme den Peilkompass vom Segeln und mache eine Kreuzpeilung zu den Nachbargebäuden, dann weiss ich schon wo das Gebäude hin muss ;-) Ach, ich vergaß das Omelette, dafür brauche ich doch die Eier, oder?
     
  17. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Was ich noch fragen wollte: Gibt's eigentlich keine Verwarnung für solche diffamierende und beleidigende Aussagen? Von wegen Ingenieur und keine Ahnung... und keine Eier... und dann noch Kohle für teuere Experten :bef1021: ich kenne denn Mann doch kaum :angel:
     
  18. wasweissich

    wasweissich Gast

    es gibt user , bei denen helfen keine verwarnungen ....

    um beleidigen zu können , müsste man ernstgenommen werden ... und das ist hier nicht unbedingt gegeben :shades
     
  19. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    :bef1006: ach sooo. Also nächstes mal mache ich auf den da :cry
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Zum Thema :

    Grobabsteckung bekommt man auch mit Unterstützung des Polier vom Tiefbauer hin ..

    Feinabsteckung dann besser im Verbund : Polier und Chef vom Polier ...

    Und wenn keiner eine Ahnung hat :

    Schaut scho guat aus ,wenn wenn das " Hawk -Eye " dem Empfänger folgt ..

    Welche Lösung gibt es sonst noch ?
     
  22. Bum123

    Bum123

    Dabei seit:
    1. März 2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Süden
    Ich bleibe beim Vermessungsbüro. Zumal der GU/GÜ und damit sein Polier und dessen Cheffe die Leistung nicht erbringt. Die würden auf meinen Wunsch hin und auf meine Kosten auch ein Vermessungsbüro beauftragen.

    Schreibt man Hawk Eye in diesem Thread nicht Hawk Ei? ...wg. den Eiern die man für die Arbeiten braucht ;-)
     
Thema:

Preise Vermessung - Dumping oder Wucher?

Die Seite wird geladen...

Preise Vermessung - Dumping oder Wucher? - Ähnliche Themen

  1. Fliesenleger Preise pro qm (100x100)

    Fliesenleger Preise pro qm (100x100): Wir haben eine Fliese gefunden und werden uns nun Angebote von Fliesenlegern einholen. Ich weiss das Preise schwanken je nach Betrieb. Allerdings...
  2. Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen

    Vermessungsbüro hat sich um sage und schreibe 4.5 m vermessen: Hallöchen... wir haben vor 3 Jahren ein Haus gebaut. Vor Baubeginn wurde die Grundstücksvermessung vom Bauleiter veranlasst und von einem...
  3. Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz

    Porenbeton oder Poroton - aktueller Stand: Preis, U-Wert, Schallschutz: Schönen guten Tag zusammen, ich möchte den aktuellen Stand von Porenbeton vs. Poroton diskutieren. Grundlegend erreichen sowohl Poroton (gefüllt...
  4. Schlussvermessung (abschlißende Vermessung) nach Fertigstellung

    Schlussvermessung (abschlißende Vermessung) nach Fertigstellung: Hallo, ich habe nach Aufforderung der Stadt (in NRW) einen Vermesser mit der Schlussvermessung beauftragt. Alles soweit so gut.... Jetzt ist...
  5. Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage"

    Bitte um Info zu Preisen "Erdarbeiten Außenanlage": Hallo, ich bräuchte mal bitte eine grobe Richtung wieviel die Erdarbeiten für einen PKW Stellplatz und Terrasse kosten würden. KFZ...