Preisunterschied neue Kunstoffenster

Diskutiere Preisunterschied neue Kunstoffenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Ein gesundes und glueckliches Neues Jahr an alle. Ich habe mir vom Fachmann um die Ecke einen Preis fuer Kustoffenster machen lassen, basierend...

  1. Felix J

    Felix J

    Dabei seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kaufmann
    Ort:
    Rödermark
    Ein gesundes und glueckliches Neues Jahr an alle.

    Ich habe mir vom Fachmann um die Ecke einen Preis fuer Kustoffenster machen lassen, basierend auf System Veka, Topline, AD-System, UG-Wert 1.1habe ich ein Angebot nur fuer die Fenster von 3.356.-€.
    (verdeckt liegende Deutsche Einhand-Drehkipp Markenbeschlaege, Dichtung aus syntetischem Kautschuk, Mehrkammerprofil, erhoeht schlagzaehem PVC, Isolier Verglasung, Standard Aufhebelsicherung)

    Ein anderer Fachbetrieb, allerdings weiter weg moechte fuer dieselben Fenster basierend auf Trocal 5 Kammer AD-System Classic, UG-Wert 1.0, 1.437.-€. (Blendrahmen und Fluegelrahmen sind mit einem verschraubt-verzinktem U-Eisen ausgebildet. Beschlag Roto NT einschliesslich Pilzkopfverriegelung und Fehlbediensperre)

    Das ist weniger als die Haelfte.
    Schaue ich mir die Internetseiten von Veka und Trocal an kann ich als Laie keinen Qualitaetsunterschied feststellen. Was sagen die Fachleute dazu?

    Gruss

    Felix J
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 4. Januar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die Fachleute ...

    ... fragen erstmal , um wie viele Fenster welcher Größe es geht und ob die Montage (welche?) mit eingeschlossen ist.
     
  4. Felix J

    Felix J

    Dabei seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kaufmann
    Ort:
    Rödermark
    Neue Kunstoffenster

    Hallo Volker,

    es handelt sich um um 9 Fenster/Balkonttuertemn und um den Nettopreis der Fenster ohne Demontage, Abfuhr, Entsorgung, Montage, etc.

    Gruss

    Michael
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 5. Januar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    € 1.437 : 9 ...

    ... = € 159,67 netto / Fenster bzw. Balkontür.

    Ist schon sehr günstig, kann aber hinkommen bei entsprechender Rabattierung beim Vorlieferanten.
     
  6. #5 Andreas77, 5. Januar 2008
    Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Was ist mit der Montage? Montierst du selber?

    Gruß

    Andreas
     
  7. Felix J

    Felix J

    Dabei seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kaufmann
    Ort:
    Rödermark
    Ich habe meinen Fensterbauer im Ort gebeten das guenstigere Angebot zu kommentieren. Ich kaufe gerne vor Ort, das unterstuezt den lokalen Handel und ich weiss mit wem ich es zu tun habe.
    Falls mir dieser mit seinem Angebot nicht noch entgegenkommen kann, dann werde ich mir jemanden suchen der mir die Fenster einbaut.

    Noch eine Frage: Gibt es Qualitaetsunterschiede zwischen den beiden von mir genannten Herstellern?

    Gruss

    Felix J
     
  8. #7 Olaf (†), 6. Januar 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal...

    abgesehen davon, dass ich es für einen Fake halte, dass der Ug im zweiten Angebot 1,0 betragen soll, gibt es schon einen qualitativen Unterschied zwischen V. und T., der auch einen Preisunterschied rechtfertigt. Die Uw-Werte für V. - Fenster sind besser und vor allem hält sich V. durchgehend an die gültige RAL-Forderung von 3mm Außenwandstärke, was man von T. nicht behaupten kann (2,7+/-0,2).
    Das alles rechtfertigt aber nicht diesen exorbitanten Preisunterschied (10% wären o.K. und wenn die im Ausland gefertigt wurden nochmal 5-10%.
    Die Sache macht mich stutzen, hast Du Position für Position mal die Angebote verglichen? Auch wenn Winter ist und der Anbieter Super-Konditionen hat: Selbst mit T. müsste man die Hälfte des Materials klauen, um den Preis hinzukriegen.
     
  9. #8 VolkerKugel (†), 6. Januar 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Na ...

    ... wurde aber auch Zeit, dass Du Dich hier einschaltest :biggthumpup:

    Plaste-Fenster sind nicht so mein Ding.
     
  10. uwe181177

    uwe181177

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Püttlingen
    Habe auch ein Angebot ,wahrscheinlich von der gleichen Firma,bekommen.
    Laut Angebot kosten 6 Fenster+1Balkontür ink.Alu-Rolladen und Lieferung ca.2400€.
    Hast Du die Fenster schon bestellt ?Falls Ja,wie ist die Qualität?
    Ein Fensterbauer vor Ort verlangte fast das Doppelte!

    Gruss Uwe
     
  11. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Haste recht Olaf das du hier das von euch verarbeitete Profil V.... als perfekt darstellst! Und andere Profile mit irgendwelchen zehntel Angaben über die Profilstärke weiter unten ansiedelst!:biggthumpup:
     
  12. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Hier mal ein Link für WIRKLICH günstige, wenn nicht sogar billige Kunststoff-Fenster:

    http://www.drutex.pl/ :cool:

    Aber Vorsicht !

    Der Preis ist das einzige, was lockt !
    Zugesagte Lieferzeit :mad:
    Bis 5000 Euro netto Gesamtumsatz Vorkasse ! :frust

    Und um die Frage gleich vorab zu beantworten:
    Mit DENEN bin ICH noch nicht auf die Fresse gefallen ! Gott sei Dank !
     
  13. Andreas77

    Andreas77

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister, staat.gepr. Bautechniker
    Ort:
    Hessen
    Ich kenne nur Fischstäbchen!
    Hallo Franky! Kannst du mal ein Preisbeispiel nennen? Iglu Classic 1,01 x 1,01 ohne Zusatzprofile!?

    Gruß

    Andreas
     
  14. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    90,- Euro netto zzgl. 19 % MwSt.
     
  15. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal kurz...

    rauskopiert bei D.:

    Sie sind ein Beleg dafür, dass die Qualität mit der europäischen Norm EN-14351-1:2006
    übereinstimmt, die für die Vergabe des CE-Kennzeichens an den Hersteller erforderlich
    ist.
    Im Prüfzeugnis wird bestätigt, dass die Kunden von DRUTEX SA ein Produkt von hoher Qualität erhalten, das den strengen Normen der EU entspricht.


    Das ist absoluter Nonsens. CE ist ein reines Verwaltungszeichen, das bestätigt, dass das Ding ein Fenster ist und Eigenschaften hat und damit in Europa in den Verkehr gebracht werden kann. Als Qualitätszeichen ungeeignet (Auch Schlagregendichtheit Klasse 3 is ne Eigenschaft, dürfte aber wohl keinen zu frieden stellen)
    Für Ungläubige erinnere ich mal an CE auf Spielzeug (wie war das mit den Rückrufen?) und Elektrogeräten (warum wird denn wohl häufig noch das Prüfzeichen des VDE erwartet?) Also mal nicht "einlullen" lassen - über kurz oder lang wird auch CE die selbe Bedeutung wie das Ü-Zeichen kriegen - nämlich fast keine.
     
  16. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Danke, Olaf.

    Das sollte ich mal demjenigen zeigen, der trotz allem noch diese Fenster verkauft.

    Und ich bin es nicht.
    Halte nichts von den Fenstern, hab da mal das Theater mit nem Kunden erlebt bei ner Haustür wegen dem E-Öffner. Ach Du Kacke....
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Olaf,
    ganz so schlimm ist es auch wieder nicht.
    Der Hersteller kennzeichnet seine Fenster mit dem CE-Zeichen und bestätigt somit die Konformität mit der EN14351-1 (aktuell 07/2006). Ob noch weitere Normen heragezogen werden müßten, müßte ich jetzt nachschauen. Für "normale" Fenster sollte die 14351 ausreichend sein.

    Es genügt ein Anruf und der Hersteller bzw. der in der EU ansässige Inverkehrbringer muß nachweisen, wie er die Konfomität erklärt hat. Eine simple Konformitätsvermutung ist dafür nicht ausreichend.

    Sollte sich herausstellen, daß die Kennzeichnung zu Unrecht erfolgt ist, dann hat er ein Problem.

    Gruß
    Ralf
     
  19. #17 danielbuchfink, 7. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2008
    danielbuchfink

    danielbuchfink

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Wörth a. Rh.
    Ich würde mir nur mal spasseshalber den Preis für WIRUS-Fenster berechnen lassen
    berechnen lassen.
    gibts bei der

    ***

    soll keine Werbung sein, aber das System mit MD sieht echt vielversprechend aus.
     
Thema:

Preisunterschied neue Kunstoffenster

Die Seite wird geladen...

Preisunterschied neue Kunstoffenster - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe

    Was kostet ein Deckendurchbruch mit neuer Treppe: Hallo zusammen, folgende Ausgangssituation: Wir wohnen (Als Eigentümer) in einer 2 Familienwohnung (beide Wohnungen gehören uns). Die 1. Wohnung...