Pressverbindungen innerhalb F90 Kernbohrung

Diskutiere Pressverbindungen innerhalb F90 Kernbohrung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo bin neu hier Mein Auftrageber möchte das ich eine Pressverbindung (C Stahl 50 mm) innerhalb einer Kernbohrung mit Conlitt Schott- F 90...

  1. #1 pilslegende, 10. Juli 2012
    pilslegende

    pilslegende

    Dabei seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur heizung
    Ort:
    Alsleben
    Benutzertitelzusatz:
    Ratsuchender
    Hallo bin neu hier
    Mein Auftrageber möchte das ich eine Pressverbindung (C Stahl 50 mm) innerhalb einer Kernbohrung mit Conlitt Schott- F 90 -erstelle. Darf man das ? Früher hieß es immer das keine Rohrverbindung jedweder Art innerhalb von Durchbrüchen liegen dürfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 11. Juli 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hersteller der Brandschutzeinrichtung befragen!
     
  4. #3 Gast036816, 11. Juli 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mit welcher begründung soll denn die verbindung im durchbruch verschwinden? unansehbares erscheinungsbild?
     
  5. #4 pilslegende, 11. Juli 2012
    pilslegende

    pilslegende

    Dabei seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur heizung
    Ort:
    Alsleben
    Benutzertitelzusatz:
    Ratsuchender
    Natürlich geht es wie immer um Platzersparniss - die Leitung soll so nah wie möglich an der Wand (Decke) liegen - ist in der Tiefgarage und die Durchfahrtshöhe ist auch bei Pressung ausserhalb des F90 zu schottenden Durchbruchs gegeben. Es geht aber im Prinzip darum ob man innerhalb einer Brandschutzschottung Verbindungen (lösbar oder unlösbar) erstellen darf. Nach MLAR sollen ja die axialen Kräfte durch Schellen rechts und links der Wanddurchführung aufgefangen werden- wie ist das aber wenn die Pressstelle die evtl. schwächste Stelle innerhalb des Schott ist?
     
  6. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Ich verstehe nicht, wo da ein Platzvorteil herkommt.
    Pressen muß man außerhalb und dann in den Durchbruch schieben. D.h. die nächste Pressverbindung trägt doch genau soviel auf, wie die , die verschwinden soll. Wo ist also die Platzersparniss, das Rohr muß so tief gehängt werden, daß die nächste Pressung funktioniert.
     
  7. #6 Achim Kaiser, 17. Juli 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh da kein Problem.
    Die Brandschutzschale hat 2 wichtige Aufgaben ....
    Dämmung der Rohroberfläche zur Vermeidung der Wärmeweiterleitung von der Brandseite um weitere Entzündungen durch hohe Temperaturen nach dem Brandschutzabschnitt zu vermeiden.
    Aufrechterhaltung der Rauchdichtheit.

    Im Brandfall in ner Tiefgarage ists ziemlich Piepenhagen ob die Rohrverbindung *hält*.
    Dann wäre das *Löschwasser* schon an der Stelle vor Ort.

    Wenn es keine Verbindungen im Brandschott geben dürfte wie sollte denn z.B. eine SML Leitung mit Abzweig über der Decke geschottet werden ? Die Schottung ist möglich und zulässig (wenn auch mit etwas *Aufwand*).

    Wichtig ist die Länge *vor und nach* dem Durchtritt durch den Brandabschnitt und da dürfte der Bogen im Rohrverlauf mehr Aufwand machen als die *Verbindung*, denn dann muss die Schale *ums Eck* ;)

    Detail ist mit dem Hersteller abzuklären, dabei klärt sich auch die Verbindung ganz nebenbei.
    Oder Mal die Verarbeitungsvorgaben genau studieren .... gibts auf der Herstellerhomepage zum Download.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 pilslegende, 17. Juli 2012
    pilslegende

    pilslegende

    Dabei seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    monteur heizung
    Ort:
    Alsleben
    Benutzertitelzusatz:
    Ratsuchender
    Hallo Achim Kaiser

    Dem Absatz 1 - stimme ich umfänglich zu
    zu Absatz 2 - merke ich an das das Löschwasser zwar schon an Stelle vor Ort ist aber vielleicht z,B: 3m weiter dringend gebraucht wird (zu Löschzwecken) und kontrolliert
    zu Absatz 3 - es gibt einen Unterschied zwischen Medien führenden Leitungen und " Abwasserleitungen " die im Normalfall nur mit Luft gefüllt sind
    zu Abschnitt 4 -darum geht es - bekomme ich keine geld (mein Fehler )
    zu letztens -habe ich schon versucht -der hat auch nichts dagegen - aber werde mal den Hersteller von Conlit (Rockwool) hinzuziehen denn eine Muffe im Durchbruch bedeutet ja eine Dimensionsänderung -und wie will man das zwecks Rauchdichtheit bewerkstelligen ?
     
  10. #8 Achim Kaiser, 18. Juli 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Na dann schau mal in die Zulassung :).

    Ich hab sie dir hier mal rausgesucht.
    Darstellung ist in Anlage 23, auf Seite 36 vom 38 zu sehen.

    Die Rohrverbindung wird von der Schale aufgenommen. Wichtig sind die *Randbedingungen* wie Befestigungen und weiterführende Dämmung etc.

    Bei der Verbindung haste zu viel *Manschetten* :) ... die tut nicht wirklich weh. Das drumrum (Dehnungsbewegungen der Rohrleitung sollte nicht auf die Umlenkung und die Schottung wirken, Festpunkte könnten erforderlich sein) kann eher für die eine oder andere Maßnahme sorgen, die bei der Ausführung zu beachten ist.

    Maßnahme mit dem Aussendienst des Herstellers im Detail abklären dürfte der einfachste Weg sein.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
Thema:

Pressverbindungen innerhalb F90 Kernbohrung

Die Seite wird geladen...

Pressverbindungen innerhalb F90 Kernbohrung - Ähnliche Themen

  1. Revisionsschacht - Kernbohrung für zweites Grundstück

    Revisionsschacht - Kernbohrung für zweites Grundstück: Hallo, ich habe mal wieder eine Frage zum Tiefbau. Meinem Nachbarn habe ich vor einiger Zeit angeboten, dass er meinen bestehenden...
  2. Kernbohrung für Kälteleitung einer Klima in Stahlbetonwand (tragender Teil). Problem?

    Kernbohrung für Kälteleitung einer Klima in Stahlbetonwand (tragender Teil). Problem?: Hallo zusammen, ich würde gerne an der markierten Stelle eine Kernbohrung (ca. 50-60mm) machen lassen um dort die Kälteleitungen eine...
  3. Kernbohrung mit Leerrohr im Mauerwerk abdichten

    Kernbohrung mit Leerrohr im Mauerwerk abdichten: Hallo zusammen, unsere Kellerabdichtung geht voran und ich hoffe, ihr könnt mir noch einmal helfen. Ich habe hier bereits sehr viele Meinungen...
  4. Abdichtung diagonale Kernbohrung durch Bodenplatte

    Abdichtung diagonale Kernbohrung durch Bodenplatte: Hallo zusammen, wir haben uns für eine Sole-Wärmepumpe entschieden und die Bohrfirma für die Erdwärmesonde möchte eine diagonale Kernbohrung...
  5. Badsanierung Kernbohrung für WC durch Spannbetondecke

    Badsanierung Kernbohrung für WC durch Spannbetondecke: Hallo wie in meinen anderen Beiträgen beschrieben sind wir gerade dabei unser neu erworbenes Haus (Bj. 60) zu renovieren. Um ein größeres...