Problem beim einstellen der Vaillant auroMATIC 620/3

Diskutiere Problem beim einstellen der Vaillant auroMATIC 620/3 im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe schon überall gesucht aber konnte keine richtige antwort für mich finden. also ich haben eine Vaillant Heizung...

  1. Fedex007

    Fedex007

    Dabei seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tech. Sachbearbeiter
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich habe schon überall gesucht aber konnte keine richtige antwort für mich finden.

    also ich haben eine Vaillant

    Heizung vc146/4-7
    Solarstatzion VPM 20 S
    Trinkwasserstation VPM20/25 W mit Zirkulationspumpen-Set
    Solarsystemregler auroMATIC 620/3 witterungsgeführt
    Multifunktionsspeicher allSTOR VPS 800/2
    Hydraulikplan 9
    Warmwasser steht auf 60°C

    nun zu meiner eigentlichen frage
    Ich habe in den warmwasserkreis einen Zirkulationsleitung legen lassen so das ich direkt warmwasser aus dem Wasserhahn bekomme ich habe auch schon bei den einstellung für waremwasser und zirkulationszeit 4:00 bis 22:00 von Mo-So eingestelltz aber ich muß immer noch richtig viel wasser abgießen bis warmwasser zur verfügung steht.
    Mir ist klar das das Wasser was von der Hauptleitung bis zum wasserhahn führt nicht erwärmt wird aber das dürfte auch nur 1-2liter sein aber keine 10liter.

    was stimmt da nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Daß Du hier fragst statt den Anlagenerrichter...?
     
  4. Fedex007

    Fedex007

    Dabei seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tech. Sachbearbeiter
    Ort:
    Köln
    Er sagt mir das es eine bedarfs gesteuerte anlage. es kann aber nicht sein das ich 10 liter wasser aus der leitung lassen muß bis warmes wasser kommt. wobei ich dennen noch gesagt habe das ich wasserhahn auf und warmwasser haben will. darum wurde ja auch die zirkulationsleitung gelegt.

    ich vermute einfach das er keine ahnung hat und damit er sich als heizungsbauer nicht blamiert sagt er das es von vaiallant so wie ich das haben will nicht geht


    darum frage hier ob da jemand weiß wie das geht. weil ich mich von Ihm alleingelassen fühle
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich frage mich,
    - "WO wurde die Zirk.pumpe angeschlossen"?
    - WAS für eine Zirk.pumpe wurde verbaut?

    Zuerst einmal müsste geklärt werden, ob die Pumpe überhaupt angesteuert wird. Ist die Ansteuerung in Ordnung, dann muss geprüft werden, ob die Pumpe überhaupt funktioniert (Luft, Schwerkraftbremse usw.).

    Mich machen noch die 10 Liter stutzig, aber die sind wohl eher vermutet als gemessen, denn in einem EFH sollte man einen deutlich geringeren Wasserinhalt in den Leitungen haben.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Fedex007

    Fedex007

    Dabei seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tech. Sachbearbeiter
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    es ist eine Zirkulationspumpe auch von vaillant die in die Trinkwasserstation eingebaut ist.
    die ansteuerung geht. kann ich mit dem vr620 anwählen und ansteuern.

    richtig isrt das die 10liter vermutet sind kann ich abe rheute mal messen :-)
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Gut, wenn Du sie ansteuern kannst, bedeutet das noch lange nicht, dass sie auch angesteuert wird. Reagiert die Pumpe?

    Falls die Pumpe reagiert, dann wäre die Funktion zu prüfen. Es könnte wie gesagt Luft in der Leitung /Pumpe sein, oder sie ist falsch eingebaut, oder was weiß ich. Aus der Ferne kann man nur raten.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Fedex007

    Fedex007

    Dabei seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tech. Sachbearbeiter
    Ort:
    Köln
    Ja ich werde heute mal sehen ob die leitungen alle entlüftet sind und werde mich morgen noch mal melden :-)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mit Handauflegen kann man in solchen Fällen zwar keine Problem lösen, aber zumindest Ursachen einkreisen.
    Also fühle mal nach den Temperaturen der Warmwasserrohre in der Nähe der Frischwasserstation! Incl. Einfluß der Zirkulationspumpenansteuerung.
     
  11. Salamies

    Salamies

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Hilden
    Und noch weitere Angaben wären hifreich:
    1. Welcher Pumpentyp ist verbaut (mit/ohne zusätzlicher Zeitsteuerung, integriertes Thermostat ?)
    2. Leg doch mal die Hand auf die Pumpe auf und prüfe ob der Motor dreht. Evtl. "Schraubenzieherhörtest"....
    3. Ist die Pumpe in den Rücklauf zum TW Speicher verbaut?
    4. Ist das Rückschlagventil verbaut?

    Grüße
    Salamies
     
Thema: Problem beim einstellen der Vaillant auroMATIC 620/3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaillant auromatic 620 forum

Die Seite wird geladen...

Problem beim einstellen der Vaillant auroMATIC 620/3 - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  3. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  4. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  5. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...