Problem mit Aussenmauerwerk

Diskutiere Problem mit Aussenmauerwerk im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich benötige dringen ein paat Tipps. Habe vor einem Jahr einen alten Bauernhof (ca 1850 gebaut) gekauft und saniere mich zu tode...

  1. #1 mabarp007, 10. Juni 2010
    mabarp007

    mabarp007

    Dabei seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trainer, Berater & Coach
    Ort:
    Gangelt
    Hallo zusammen,
    ich benötige dringen ein paat Tipps. Habe vor einem Jahr einen alten Bauernhof (ca 1850 gebaut) gekauft und saniere mich zu tode :-) Macht aber noch Spass, und das ist die Hauptsache.
    Ich habe dort einen alten länglichen Trakt, der zum Bürogebäude umgebaut wird. Nun habe ich nach erfolgreicher Dachsanierung festgestellt, dass die Rückseite des Gebäudes (liegt zum Nachbargrundstück hinaus) wirklich übel aussieht. Es ist ein altes Mauerwerk aus Feldbrandsteinen (ich glaube die heissen so) welche unterschiedlicher Stärke und Stabilität sind. Die einen eben so hart, dass selbst der beste Bohrhammer Probleme bekommt, andere wiederrum so weich und spröde, dass ich mit einem Schraubendreher und ein paar Bewegungen den Stein durchbohren kann. Es sind so gut wie alle Fugen ausgespült, da zur Rückseite kein Dachüberstand (kastenrinne) vorhanden ist, und somit Niederschlagswasser direkt auf das Mauerwerk prasseln kann. An einigen Stellen ist es sogar schon so schlimm, dass ich von aussen ins innere schauen kann. Und Feuchtigkeit braucht qausi gar nicht erst einziehen, sie geht direkt durch.

    Nun zu meinen Ideen als Hobbiesanierer:

    1. Neuverfugung
    Soviel weiss ich schon, dass ich die Reste der alten Fugen mit Besen & Co entfernen muss, anfeuchten, um dann neue Fugen einfügen zu können. Aber mit welchem Material / Baustoff mach ich dies am Besten? Und, ist die Wand dann wasserdicht und hat sich das Feuchtigkeitsproblem gelöst?

    2. Holzverkleidung
    Auf eine Verlattung möchte ich lange, imprägnierte und lasierte Bretter so verschrauben, dass sie von oben so überlappen, dass kein Wasser eintreten kann. Ist damit das Problem der Feuchtigkeit im Griff, oder baue ich mir sozusagen einen Holraum, der SChimmel nur so einlädt?

    3. Ohne Verfügung Kalk-Zement-Putz auftragen
    Diese Möglichkeit würde ich am wenigsten nutzen wollen, da mir das Verputzen alles andere als leicht fällt. Und nach den Empfehlungen meines sog. Baustoffexperten soll dieser Putz wasserfest sein? Ist das so?

    Für Eure Antworten danke ich bereits im VOraus. Mir ist zum einen wichtig, dass es eine möglichst haltbare Lösung ist, die ich im Optimalfall selber machen kann (um Kosten zu sparen).

    Gruss
    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit Aussenmauerwerk

Die Seite wird geladen...

Problem mit Aussenmauerwerk - Ähnliche Themen

  1. Fenster Problem mit Wasserablauf

    Fenster Problem mit Wasserablauf: Hallo, ich brauche einen Tipp für mein Kunststofffenster im Schlafzimmer. Wir haben dort ein normales 4-Eckfenster was sich öffnen lässt und...
  2. Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?

    Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?: Hallo zusammen, die Monteure haben heute ein Loch durch den Betonträger gebohrt. Ist das ein Problem für die Statik oder unbedenklich? [ATTACH]...
  3. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  4. Großes Problem beim Kabel einziehen

    Großes Problem beim Kabel einziehen: Hallo Leute, ich hab mich mal registriert und hoffe ihr habt Ideen oder sogar eine Lösung zu meinem Problem. Also folgendes, ich habe unsere...
  5. Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?

    Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?: Hallo liebe Bauexperten, ich bin etwas ratlos und würde mich sehr über eine fachkundige Meinung freuen. In den Jahren 2012 und 2013 haben wir...