Problem mit Einbauspots / Geringe Einbautiefe (Hitzeentwicklung)

Diskutiere Problem mit Einbauspots / Geringe Einbautiefe (Hitzeentwicklung) im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich benötige dringend Hilfe :-) Ich hab im Badezimmer (Raum ist 1,5mx2m) die Decke abgehängt und wollte dort von Paulmann 4...

  1. #1 TyreDealer, 14. Mai 2012
    TyreDealer

    TyreDealer

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staatlich geprüfter Betriebswirt
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo,

    ich benötige dringend Hilfe :-)

    Ich hab im Badezimmer (Raum ist 1,5mx2m) die Decke abgehängt und wollte dort von Paulmann 4 Halogeneinbauspots verbauen (12V GU 5,3 4x 35W).

    Nun stellte sich das Problem das ich eine zu geringe Einbautiefe zur Folie nach oben habe (5cm) und die Lampen ja doch Recht heiß werden. Leider hatte ich das nicht bedacht...

    Nun stehe ich vor dem Lichtproblem. Derzeit hängen die Leuchten nur aus den Löchern, ich hab auch schon 1W LED´s ausprobiert was aber eindeutig zu dunkel war.

    Heute habe ich noch mal ein 3W Leuchtmittel gekauft, ich denke sehr viel besser ist dies auch nicht, zudem wird das auch etwas warm (wobei ich da vielleicht zuviel Angst bei habe).

    Ich habe schon nach diversen Leuchten gesucht aber nichts gefunden. Es sind nämlich auch schon die Löcher in der Panele (7cm Durchmesser)

    Nu weiß ich nicht weiter! Ich möchte die Decke nicht wieder herunter reißen, aber auch kein Vermögen für Lampen ausgeben.

    Über Tipps und Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich mich seit längerem mit dem Thema rumquäle!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie wäre es mit Aufbauleuchten?
     
  4. marmar

    marmar

    Dabei seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hamburg
    Schau mal bei Hera.
     
  5. #4 Alexandra1, 15. Mai 2012
    Alexandra1

    Alexandra1

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Nürnberg
    Bei meinen Spots waren Abstandhalter nach oben dabei, die Dämmung/Folie hochdrücken. Alternativ Spezialeinbaudose von Kaiser oder LED.
     
  6. manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    Löcher vergrößern möglich ? Falls JA GX53 Einbauleuchten mit LED Leuchtmittel evtl eine Alternative...
     
  7. #6 kappradl, 16. Mai 2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Es gibt von den bekannten Leuchtenherstellern LED Einbauspots mit ca 5 oder mehr W mit 1-3 LED. Die dürften für das kleine Bad ausreichen. Evtl noch 2 mehr einbauen. Billig sind die bei 40 - 50 € pro Stück aber nicht.
     
  8. #7 oliver24, 17. Mai 2012
    oliver24

    oliver24

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Dachau
  9. #8 kappradl, 17. Mai 2012
    kappradl

    kappradl Gast

    Aber nicht wenn nur 50 mm Platz ist.
     
  10. olue

    olue

    Dabei seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Schleswig
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. mala

    mala

    Dabei seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Habe ebenfalls von dem eingangs erwähnten Hersteller Spots (20 W, IP44) mit einer Einbautiefe von 25 mm, da bei mir auch nichts anderes möglich war. Wäre vielleicht auch eine Lösung für Dein Vorhaben?
     
  13. Robert70

    Robert70

    Dabei seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Gladbeck
    Genau. Die haben auch nur eine Einbautiefe von 25mm und mit 3W sind sie so hell wie ein 35W Halogen.
    (in der Bucht nach "RX-3 Alu LED-Einbaustrahler GX53" suchen ;)

    vG
    Robert
     
Thema: Problem mit Einbauspots / Geringe Einbautiefe (Hitzeentwicklung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was bedeutet einbautiefe bei spots

    ,
  2. mindesteinbautiefe deckenspots

    ,
  3. hitzeentwicklung bei spots

    ,
  4. rigipsdecke einbautiefe,
  5. led spots einbautiefe,
  6. mindesteinbautiefe led spots,
  7. spots einbautiefe 3 cm
Die Seite wird geladen...

Problem mit Einbauspots / Geringe Einbautiefe (Hitzeentwicklung) - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  3. Zu geringe Deckenhöhe

    Zu geringe Deckenhöhe: Hallo Zusammen, laut unserer Pläne hätten wir im OG eine Deckenhöhe von 2,51m haben müssen. Nun stellt sich heraus, dass (inkl. Fußbodenaufbau)...
  4. Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung

    Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung: Hallo, ich habe folgenden Dachaufbau bei einem Pultdach: Sparren 8x20 mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung Rauhspundbretter 25mm Vapozinc...
  5. Fenster Problem mit Wasserablauf

    Fenster Problem mit Wasserablauf: Hallo, ich brauche einen Tipp für mein Kunststofffenster im Schlafzimmer. Wir haben dort ein normales 4-Eckfenster was sich öffnen lässt und...