Problem mit Fensterbauer

Diskutiere Problem mit Fensterbauer im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe mehrere Probleme mit meinen neuen ..... (6 Kammern 3 Fach Verglasung) Fenstern mit Stv-Verklebung. Möchte gern wissen, wie groß...

  1. #1 Swen 79, 13. Dezember 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Dezember 2011
    Swen 79

    Swen 79

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werker
    Ort:
    Oberlauterbach
    Hallo, ich habe mehrere Probleme mit meinen neuen ..... (6 Kammern 3 Fach Verglasung) Fenstern mit Stv-Verklebung. Möchte gern wissen, wie groß der Glaseinstand im Profil sein muss?
    Hat jemand ein Systemblatt mit Bemaßung und Toleranzen? Ich denke, das er bei mir zu gering ist und zu sehr untergeklotzt ist, so dass die Profile an der Schweißnaht reißen. Danke Swen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Warum nicht beim Hersteller nachfragen?

    Gruß
    Ralf
     
  4. Swen 79

    Swen 79

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werker
    Ort:
    Oberlauterbach
    Habe ich schon aber er will sie nicht rausrücken.
     
  5. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    was ist Stv Verklebung?
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist doch ganz einfach.
    Die Fenster sind neu, Profile haben Risse, also den Fensterbauer auffordern diesen Mangel zu beseitigen. Glaseinstand o.ä. spielt zum aktuellen Zeitpunkt, zumindest für Dich, keine Geige.

    Weigert er sich, dann einen SV holen. Wenn Du ihm mit irgendwelchen Papierchen kommst, findet er sicherlich eine Ausrede, warum dieses Papierchen gerade in Deinem Fall so nicht anwendbar ist usw. usw. Was dann? DU kannst nicht beurteilen ob er Recht hat oder nur Recht haben möchte.

    Formfehler ist Anwalts Liebling, also schön "Dienst nach Vorschrift".

    Gruß
    Ralf
     
  7. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
  8. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Danke. Danke (manchmal bin ich ein Idiot)

    wie hast du denn die Bildschrimaufzeichnugn gemacht? Ich bräuchte das beruflich :respekt
     
  9. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
  10. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Ihr seid so gut zu mir, Danke:winken


    ...Menschen die sich halbwegs gut mit Computern auskennen, werden oft von ihren Bekannten, Verwandten und Freunden relativ simple Fragen bezüglich der Informationsauffindung im Internet gefragt.

    Fast alles ließe sich mit nur wenigen Suchbegriffen finden.

    Die Seite letmegooglethatforyou.com setzt nun auf einen etwas unhöflichen Lerneffekt. Der Fragende wird quasi vorgeführt....
    http://www.pcbeirat.de/internet-news/let-me-google-that-for-you-lass-mich-das-fr-dich-googlen/
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 14. Dezember 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Für mich ein Widerspruch in sich. Wenn die Scheibe ordnungsgemäß verklebt wurde, können die Nähte eigentlich nicht reissen.
     
  12. Swen 79

    Swen 79

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werker
    Ort:
    Oberlauterbach
    Die Verarbeitung ist ganz schlecht. Das Klebeband liegt auch nicht überall an. Die Ecken wurden nicht verputzt, dadurch liegt die Scheibe auf den nicht verputzten Ecken auf. Ger Glaseinstand ist zu gering und somit ist bestimmt nicht genug Auflagefläche der Scheibe auf dem Klebeband. Siehe Bilder in meinem Profil. Es gibt noch mehrere Mängel, ist wahrscheinlich besser einen Sachverständigen kommen zu lassen.
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Verputzt? Was hat das mit dem Fensterbauer zu tun?

    Wer sagt das? Je nach Falztiefe, Blende sind 15mm schon ausreichend.

    Sofern es sich dabei überhaupt um Mängel handelt. Nicht alles was Laie als Mangel bezeichnet ist auch ein Mangel (im jur. Sinn).

    Ich sagte doch, "Dienst nach Vorschrift". ;)

    Wenn Du der Meinung bist es handelt sich um Mängel, und der FB dies bestreitet, dann helfen nur schwere Geschütze und Sachverstand.

    Gruß
    Ralf
     
  14. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ich seh nix.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 15. Dezember 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gugsdu Profil, da rechts "Alben", draufklicken, dann kommen 2 wenig aussagekräftige Bilder!

    PS - Verputzen muss nicht unbedingt was mit Wandputz zu tun haben. Tischler kennen einen "Putzhobel". Mit dem wird kein Wandputz entfernt :yikes, sondern es wird eine HOLZoberfläche feingeglättet!
     
  16. Swen 79

    Swen 79

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werker
    Ort:
    Oberlauterbach
    Laut Gealan-Stv müssen die Ecken verputzt werden, damit die Fensterscheibe richtig am Klebeband anliegt (siehe Video http://stv.gealan.de/site/how-to.php)
    Der Glaseinstand ist auch bedeutend tiefer als bei mir. Bei mir schaut der Kautschuk von der Glasscheibe über die Außenabdichtung hinaus, sieht unsauber aus. Bei normalen Fenster sieht man den Kautschuk nicht. Hab mich mit einen Sachverständigen schon darüber unterhalten. Deshalb brauch ich ja das Systemblatt, um zu kontrollieren, ob der Glaseinstand im Toleranzbereich liegt.
    Werde mit meinem Anwalt nächste Woche darüber reden, wegen dem Sachverständigen. Den Fensterbauer gibt es schon seit 1833 und er ist Obermeister in der Handwerksinnung. Hab auch schon mit Gealan gesprochen und es wären Verarbeitungsfehler. Sie können da nichts machen, ihre Profile sind in Ordnung. Kann keine Fotos hochladen, da die Datei zu groß ist.
     
  17. Gast036816

    Gast036816 Gast

    anhand der bilder kann ich dir nur mitteilen:

    glaseinstand kann knapp sein,

    die gehrungsfuge der glasleisten sieht miserabel aus. der gehrungsschnitt ist misslungen.

    @ all - mit verputzen ist gemeint, die kunststoffgrate abzuschrubben, die zwangsläufig beim verschweissen der gehrungsfugen am kunststoffflügel entstehen. im bereich des glaseinstands muss das gerade im verdeckten bereich gemacht werden.
     
  18. Swen 79

    Swen 79

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werker
    Ort:
    Oberlauterbach
    Es sind ja auch noch mehr Mängel an den Fenstern. Sehen an allen 12 so scheiße aus. Den Kunststoffgrat sehe ich und da liegt die Scheibe an und es ist ein kleiner Spalt zwischen Klebeband und Scheibe. Wenn der Glaseinstand zu klein ist, hat das auch Auswirkungen auf den Dämmwert des Fensters, hat der Sachverständige gesagt.
     
  19. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hatta? Hatta wirklisch?! Neee, hatta nurn bisschen? neeevoll!!! Achso!?
    Nee, hatta!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    der lukas macht den olm:D
     
  22. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    Da wird der Fensterbauer alle Flügel neu machen dürfen wenn's in den Ecken reisst. Wenigstens lässt sich das ohne grossen Aufwand austauschen (teuer, aber kein Lärm, Schmutz und geht recht schnell). Dabei kann er auch gleich etwas grössere Gläser bestellen und dann passt das auch.

    Der verminderte Dämmwert ist da noch das kleinste Problem.
     
Thema:

Problem mit Fensterbauer

Die Seite wird geladen...

Problem mit Fensterbauer - Ähnliche Themen

  1. Fenster Problem mit Wasserablauf

    Fenster Problem mit Wasserablauf: Hallo, ich brauche einen Tipp für mein Kunststofffenster im Schlafzimmer. Wir haben dort ein normales 4-Eckfenster was sich öffnen lässt und...
  2. Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?

    Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?: Hallo zusammen, die Monteure haben heute ein Loch durch den Betonträger gebohrt. Ist das ein Problem für die Statik oder unbedenklich? [ATTACH]...
  3. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  4. Großes Problem beim Kabel einziehen

    Großes Problem beim Kabel einziehen: Hallo Leute, ich hab mich mal registriert und hoffe ihr habt Ideen oder sogar eine Lösung zu meinem Problem. Also folgendes, ich habe unsere...
  5. Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?

    Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?: Hallo liebe Bauexperten, ich bin etwas ratlos und würde mich sehr über eine fachkundige Meinung freuen. In den Jahren 2012 und 2013 haben wir...