Problem Schallübertragung zum Nachbarhaus?

Diskutiere Problem Schallübertragung zum Nachbarhaus? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Experten Ich schreibe Euch als Nachbar eines im Rohbau befindlichen Nachbarhauses und habe Bedenken bzgl. Körperschall, da beide...

  1. sagrotan

    sagrotan

    Dabei seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bad Soden
    Hallo liebe Experten

    Ich schreibe Euch als Nachbar eines im Rohbau befindlichen Nachbarhauses und habe Bedenken bzgl. Körperschall, da beide massiven Garagen nicht "getrennt" sind.

    Folgende Situation:
    Mein Haus BJ1951 hat eine kleine gemauerte Garage die bis an die Grenze reicht. Mein Garagenboden aus Beton geht press an meine Hauswand, ist also nicht getrennt. Macht ja auch nix, ist ja auch meine Garage. Aktivitäten aus der Garage "fühlt" man schon gut im Haus.

    Der Nachbar ist nun dabei ebenfalls eine massive Doppelgarage an unsere zu errichten. Dabei wurde gestern die Bodenplatte press an unsere Garagenaussenwand gegossen, lediglich eine Bitumenbahn liegt dazwischen. Heute wurde die Wand bereits fast fertiggestellt. Dabei reichen die Steine auch bis an unseren Aussenputz ohne Trennlage. An wenigen Stellen ragt Styropor 0,5cm hervor, dies aber nur punktuell <2% der Fläche. Die Garage des Neubaus ist in das Wohnhaus integriert.

    Habe nun Bedenken, dass Körperschall über die Baukörper über die Garagen dringen und wir uns damit gegenseitig mehr stören, als sein muss. Habe keine Lust jedes mal zu "spüren", wenn drüben die Haustür zugehauen wird. :yikes

    Anbei an paar Bilder, um die Situation ggf. besser rüberzubringen.

    Mich würde nun interessieren, ob das problematisch ist und wie ich damit umgehen soll.

    P1100280.jpg P1100279.jpg P1100284.jpg P1100283.jpg P1100285.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sagrotan

    sagrotan

    Dabei seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bad Soden
    Vielleicht würde eine Ansicht in der Totalen helfen?

    Wie geht man in so einem Fall offiziell um?
    Gehe ich zum Archi und lasse mit die Details zeigen?
    Gehe ich zum Bauherren und frage ihn?
    Verlange ich eine Protokollnotiz, wenn es wie üblich heißt "Das passt schon"?

    Ich will ja gar kein Ärger bereiten. Aber wenn wir am Ende beide (Nachbar und ich) wegen diesem vermeidlichen Pfusch leiden müssen, ist auch nix gewonnen.
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Was hier schallschutzrechtlich greift, kann ich nicht sagen. Garagen gehören jedenfalls nicht zu schallschutzbedürftigen Räumen. Jeder hat selbst dafür zu sorgen, dass Schall aus der (dann eigenen) Garage nicht über das zulässige Maß hinaus in seine schutzbedürftigen Räume (Schlaf-, Wohn-, Kinderzimmer) eindringt.
    Wenn dieser Grundsatz von Dir beachtet worden wäre, könnt Dir Schall aus der Nachbargarage egal sein.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass es baulich problematisch ist, ohne Trennfuge an ein bestehendes Gebäude anzubauen. Hier würde ich den Hebel ansetzen. Ob da ein Stück Dachpappe reicht, bezweifle ich. Aber dazu gibt es hier genügend Experten, die das bewerten können.
     
  5. sagrotan

    sagrotan

    Dabei seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bad Soden
    Danke für die erste Antwort!

    Hätte gerne selbst dafür gesorgt, dass meine Garage entkoppelt ist, wenn ich 1951 schon gelebt hätte. Mein Bau steht halt schon ne Weile.

    Anbei nochmal ein paar Bilder, z.B. in der Totalen. Nun ist auch die Vorbereitung für die Decke fertig und es liegt hier als Trennschicht eine popelige Styroporschicht, die noch nichtmal sauber befestigt und ausreichend groß ist.

    Haben den Bauherren sensibilisiert, dass auch er unter Umständen darunter leider könnte und dem Archi hinterher telefoniert. Bisher gab es aber von beiden keinerlei Aussage, dass der Sachverhalt nochmal geprüft wurde.

    Bild1: Totale; Hälftig über der Doppelgarage wird ein Stockwerk errichtet (!) So ganz getrennt vom Wohnraum ist es deshalb nicht.
    Bild2: Übergang Zoom
    Bild3: Von meinem Garagendach der Übergang mit angedeuteter Styroporlage
    Bild4: Rückseite Garage (Bodenplatte press, Poroton mit minimalstem Abstand ohne Trennlage, Decke werden wir sehen, ob Styropor überlebt)
    Bild5: Verlauf Übergang (Garagen überschneiden sich nicht vollflächig)

    Ich will den Leuten auch gar kein Stress bereiten, wir werden uns sicher verstehen. Ärgerlich wäre es aber, wenn für ein paar Euro Fehler vermeidbar gewesen wären und damit allen gedient ist. Die 50€ Rockwool Estrichdämmplatten hätte ich auch gesponsort.
     

    Anhänge:

  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Problem Schallübertragung zum Nachbarhaus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schallübertragung über garage

Die Seite wird geladen...

Problem Schallübertragung zum Nachbarhaus? - Ähnliche Themen

  1. Fenster Problem mit Wasserablauf

    Fenster Problem mit Wasserablauf: Hallo, ich brauche einen Tipp für mein Kunststofffenster im Schlafzimmer. Wir haben dort ein normales 4-Eckfenster was sich öffnen lässt und...
  2. Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?

    Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?: Hallo zusammen, die Monteure haben heute ein Loch durch den Betonträger gebohrt. Ist das ein Problem für die Statik oder unbedenklich? [ATTACH]...
  3. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  4. Großes Problem beim Kabel einziehen

    Großes Problem beim Kabel einziehen: Hallo Leute, ich hab mich mal registriert und hoffe ihr habt Ideen oder sogar eine Lösung zu meinem Problem. Also folgendes, ich habe unsere...
  5. Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?

    Risse im Mauerwerk - Ursache? Ernstes Problem?: Hallo liebe Bauexperten, ich bin etwas ratlos und würde mich sehr über eine fachkundige Meinung freuen. In den Jahren 2012 und 2013 haben wir...