Probleme bei den Erdarbeiten!!

Diskutiere Probleme bei den Erdarbeiten!! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, weis nicht ob meine Frage hier an der richtigen Stelle positioniert ist! Folgendes Szenario: Habe mir für meine Erdarbeiten...

  1. kelmi

    kelmi

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-systemelektroniker
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Zusammen,

    weis nicht ob meine Frage hier an der richtigen Stelle positioniert ist!
    Folgendes Szenario:
    Habe mir für meine Erdarbeiten von einem Bauunternehmer ein Angebot anfordern lassen. Den Preis hat er mir zwar schon mündlich mitgeteilt aber noch nicht schriftlich, ohne meine Einverständnis hat er schon mit den Erdarbeiten spontan begonnen. Na ja, und jetzt bin ich mit dieser und einigen anderen Sachen nicht so einverstanden z.B hat er kein Kies aufgefüllt sondern etwas anderes, für micht sieht es wie klein gemachtes Bauschutt mit Erde aus! Er meint es hätte etwas mit dem Frost zu tun. Kann das richtig sein?? Darf ich überhaubt bei den Minustemperaturen erdarbeiten durchführen?? Was kann ich tun gegen diesen Unternehmer??

    Und noch was anderes: Darf ich bei Minus Temperaturen, mit der Bodenplatte beginnen???

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    ich kann mir nicht vorstellen das der Erdbauer ohne Auftragserteilung mit dem Arbeiten beginnen hat. Bei dem Füllmaterial handelt es sich höchstwarscheinlich um Recyclingmaterial. Bei diese temparaturen ist es sehr riskant. Auch wen er am selben tag den bodenaustausch ausführt wird es über nacht frieren das keine weitere arbeiten ausgeführt werden können.
    Sprechen sie mit Ihrem tiefbauer und stoppen sie die ganze sache bevor es noch mehr Ärger und streit gibt.
    Mfg.
     
  4. gast3

    gast3 Gast

    Gibt es ..

    auf deiner Baustelle jemand der versucht Zitronen zu falten (oder gibt es einen bauleitenden architekten, Bodengutachter) oder gibt es BITTE BITTE wenigstens ein Bodengutachten, wo etwas über die Frostempfindlichkeit deines Bodens steht ... ansonsten droht der :Baumurks


    Gruß


    Helge
     
Thema:

Probleme bei den Erdarbeiten!!

Die Seite wird geladen...

Probleme bei den Erdarbeiten!! - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Velux Einbau (Innenfutter)

    Probleme nach Velux Einbau (Innenfutter): Hallo Zusammen, ich benötige Rat: Bei meinem Velux Dachfenster (GPU S06 0059) wurde das beschädigte alte Innenfutter (LSB 2002 S06) durch ein...
  2. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  3. Eingangstüre Probleme

    Eingangstüre Probleme: Hallo, wir haben eine Bayerwald Eingangstüre bekommen und sie wurde von einer Montagefirma eingebaut. Jetzt ist folgendes aufgefallen: •...
  4. Probleme mit Schlagregen am Rollladen

    Probleme mit Schlagregen am Rollladen: Guten Tag, ich habe an meiner 3 Jahre alten Doppelhaushälfte ein Problem durch Schlagregen an einem . Scheinbar läuft bei starkem Niederschlag...
  5. L-Steinmauer: muss ich Probleme wie Verschieben durch Frost im Winter befuerchten?

    L-Steinmauer: muss ich Probleme wie Verschieben durch Frost im Winter befuerchten?: Hallo, ich habe Anfang des Jahres eine 20m lange L-Stein Mauer selbst gesetzt auf einer 10-20cm Magerbetonschicht. Dadurch habe ich nun 2...