Probleme mit Abstandhalter (!)

Diskutiere Probleme mit Abstandhalter (!) im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; seit heute hab ich nach jahrelangen Nörgeln die Schnauze voll (!) ... der Grund sind Abstandhalter Absta oder Superschlangen die seit einiger Zeit...

  1. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    seit heute hab ich nach jahrelangen Nörgeln die Schnauze voll (!) ... der Grund sind Abstandhalter Absta oder Superschlangen die seit einiger Zeit von der Qualität immer mieser und schlechter werden ... bei begehen der Oberen Lage drückte es die sch... Dinger zusammen ... das war früher nicht so ... da konnt man noch auf die Bewehrung springen ohne das sich da viel bewegt hat ... heute reichen 50kg Gewicht aus um die Dinger beim gegehen platt zu machen (!)
    .
    Hat noch jemand Probleme mit Absta bzw. Superschlangen die keine Belastung mehr aushalten ???
    Hintergrund: mir wurde heute bescheinigt daß ich der einzige Nörgler bin der derartige Probleme mit Absta bzw. Superschlangen hat (!) ... des möcht ich natürlich ned auf mir sitzen lassen ich würde der Industrie da gerne eins überbraten ... es kann ja ned angehn das ich 16er Absta bestelle die Bewehrung bei 18cm liegen müsste und nach dem begehen keine 12cm mehr vorhanden sind :mauer :mauer
    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HaJue

    HaJue

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Oberbayern
    ... bin vielleicht als Bauherr nicht die ideale Referenz ;)
    Bodenplatte: verwendete Abstandshalter "Dista" - Höhe im Lieferzustand war auch 18 cm - danach: siehe Bild:

    [​IMG]

    Entweder waren die Dinger verbogen oder die Schweißpunkte hielten nicht :mauer

    Ein Glück, daß ich die Bewehrungsabnahme am Vortag machen ließ - so war noch vor dem Anrücken der Betonpumpe Zeit das Ganze wieder etwas zu korrigieren. Unabhängig von der veränderten Statik (*) wäre sonst auch das Pentaflex-Band "abgesoffen".

    Gruß
    HaJü
     
  4. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    @Josef: Irritiert mich derzeit auch bei den Bewehrungsabhnahmen.

    Man scheint nur noch Draht wie bei Estrichgittern zu verwenden.

    APSTA U18 sollte bei 2m 1,05 kg wiegen und SBA18 1,09kg. Bringen die noch das Gewicht oder leichter geworden? Wiege mal.

    Nachtrag: Da war doch was: siehe angehängte Datei.
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "oha"

    bin ich also doch ned der einzige (!) ... das leidige Thema stinkt mich mehr als 1 Jahr bereits an ... da schaut man daß man die Decke gescheit verschalt bewehrt und betoniert und in der Mitte iss schon ein Sch...teil daß den Erfolg des aufwandes in Frage stellt :( ... ja HaJü genauso wirkt sich das bei mir aus ... egal ob Absta oder Superschlangen das Bild bleibt :( ... "danke" PeMu für den Tipp ich werd mal ein paar davon wiegen ... den Link schau ich mir heute abend an (!)
    .
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit Abstandhalter (!)

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Abstandhalter (!) - Ähnliche Themen

  1. Terrasse - Probleme mit Firma

    Terrasse - Probleme mit Firma: Wir haben durch eine Firma unsere Terrasse machen lassen, sowohl das Abdichten als auch das Verlegen der Betonplatten. Leider sind wir mit der...
  2. Probleme nach Velux Einbau (Innenfutter)

    Probleme nach Velux Einbau (Innenfutter): Hallo Zusammen, ich benötige Rat: Bei meinem Velux Dachfenster (GPU S06 0059) wurde das beschädigte alte Innenfutter (LSB 2002 S06) durch ein...
  3. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  4. Eingangstüre Probleme

    Eingangstüre Probleme: Hallo, wir haben eine Bayerwald Eingangstüre bekommen und sie wurde von einer Montagefirma eingebaut. Jetzt ist folgendes aufgefallen: •...
  5. Probleme mit Schlagregen am Rollladen

    Probleme mit Schlagregen am Rollladen: Guten Tag, ich habe an meiner 3 Jahre alten Doppelhaushälfte ein Problem durch Schlagregen an einem . Scheinbar läuft bei starkem Niederschlag...