Prüfung Netzwerk=Nebenleistung?

Diskutiere Prüfung Netzwerk=Nebenleistung? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Muss der Eli, der die Netzwerkverkabelung mit Dosen im EFH legt, auch die Funktions-Messung als Nebenleistung durchführen? Gemeint ist damit,...

  1. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Muss der Eli, der die Netzwerkverkabelung mit Dosen im EFH legt, auch die Funktions-Messung als Nebenleistung durchführen?
    Gemeint ist damit, dass die Funktion des Netzwerks sichergestellt ist (vgl. Prüfung elektrischer Anlagen).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Imho ja, wie kann er sonst sicherstellen seine arbeit richtig gemacht zu haben?
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    ME ja, allerdings nur in Form von Durchgangs- und Belegungsprüfung.
    Eine Zertifizierungsmessung wäre gesondert zu berauftragen (und zu bezahlen).
     
  5. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Ja, der Meinung bin ich auch, Durchgangs- und Belegungsprüfung reicht, nur der Eli sieht das anders...

    Auf welche VDE mit Passus x muss ich ihn mit der Nase stossen...???
     
  6. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Wenn ich als Kunde eine Cat6 verbindung bestellt habe, kann der Elektriker nur durch eine vernünftige Messung mit einem geeigneten Messgerät diese Qualität nachweisen. Ein Piepser ist dazu nicht geeignet.

    Die Kosten dazu hat er imho in die Einheitspreise einzukalkulieren, bzw. kann sie bei Abrechnung im Stunden/Materialnachweis in Ansatz bringen.
     
Thema:

Prüfung Netzwerk=Nebenleistung?

Die Seite wird geladen...

Prüfung Netzwerk=Nebenleistung? - Ähnliche Themen

  1. Nebenleistungen im BGB-Vertrag

    Nebenleistungen im BGB-Vertrag: Hallo! Ich bin gerade an den ersten Vorüberlegungen für das Eigenheim und am überlegen, welche Vertragsgrundlage am besten für die Bauverträge...
  2. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...
  3. Prüfung von ortsfesten Betribesmitteln

    Prüfung von ortsfesten Betribesmitteln: Hallo Zusammen, wir haben im Betrieb einige der Dafoss AM E 13 Stellantriebe (230v/ Schutzklasse 2). Diese befinden sich in unserem Besitz u....
  4. Dachgeschß ausgebaut-- nun Prüfung auf Legionellen pflicht?

    Dachgeschß ausgebaut-- nun Prüfung auf Legionellen pflicht?: Hallo, wir haben unseren Speicher ausgebaut. Ein Bekannter meinte, dass wir wohl ab jetzt eine Legionellenprüfung durchführen lassen müssten,...
  5. Welche Kabel für Netzwerk und TV?

    Welche Kabel für Netzwerk und TV?: Hallo zusammen, da ich die Verkabelung für LAN und (Sat)-TV in unserem Neubau selbst ausführen möchte, stehe ich gerade vor der Frage, welche...