PSK oder HST-Schiebetür - oder doch 2flüglige Terrassentür?

Diskutiere PSK oder HST-Schiebetür - oder doch 2flüglige Terrassentür? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen, bei der Planung unseres EFHs sind wir neben einzelnen kleineren Punkten an der Frage der Terrassentüren angelangt. Zur...

  1. #1 Irgendwoabaier, 25. September 2013
    Irgendwoabaier

    Irgendwoabaier

    Dabei seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Großostheim
    Guten Morgen,

    bei der Planung unseres EFHs sind wir neben einzelnen kleineren Punkten an der Frage der Terrassentüren angelangt.
    Zur Diskussion stehen derzeit Parallel-Schiebe-Kipp-Türen, Hebe-Schiebe-Kipp-Türen, zweiflüglige Tür oder zweiflüglige
    Tür mit zusätzlichem Seitenfenster. Gesamtabmessungen: 276cm breit, 216cm hoch, 3-fach-Verglasung. D.h. zweiflüglige
    Tür ginge sehr weit in den Raum rein, wenn offen. Dazu wären die Flügel recht schwer, die Belastung der Mechanik also
    auch nicht ganz ohne. 2flüglig + festes Seitenelement wäre günstiger, passt aber nicht so gut zur Optik des Hauses.
    PSK oder HSK wären natürlich noch Optionen - Welche Vor-/Nachteile wären damit verbunden? Vor allem im Vergleich
    zur zweiflügligen Türenvariante? Und wo sind die Grenzen bzgl. Fenstergröße, ab der zweiflüglig kritisch wird für die
    Mechanik?

    Und noch die Nebenbedingung: Da ich kein großer Freund von Kunststoff-Fenstern bin, denken wir bei den übrigen
    Fenstern an Holz-Alu-Fenster, mit Fichte auf der Innenseite. Dies wäre natürlich bei der Terrassentür zu treffen...
    Gibt es da interessante Anbieter (gerne per PN), die dies zusammen mit einer haltbaren, robusten Mechanik PSK / HSK /
    2-flüglig anbieten?

    Gruß
    I.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Irgendwoabaier, 25. September 2013
    Irgendwoabaier

    Irgendwoabaier

    Dabei seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Großostheim
    Ups - kleiner Tippfehler - Breite der Terrassentüren 275 cm...
     
  4. #3 Romeo Toscani, 26. September 2013
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Mit 276 cm Breite wird dir kein Hersteller eine 2-flügelige Terrassentür liefern, schon gar nicht mit 3-fach Verglasung.

    200 cm ist hier eine Richtgröße, in der eine 2-flügelige Tür möglich ist. 210, 220 cm dann eher nur mehr mit Mittelpfosten (also kein durchgehende Öffnung) oder sonst nur mit viel Bauchweh ;-)
    Alternativ möglich wäre eine 2-flügelige Tür mit einem fixem Seitenteil, also die Aufteilung 2/3 Tür, 1/3 Fix.
    Problematisch wäre dabei aber ein Insektenschutz (zb ein Schieberahmen).
    Wie du schon schreibst, müsste das auch optisch zum Haus passen. Bzw. hast du mit der Lösung relativ viel Rahmen und relativ wenig Glas ...

    Weiß nicht, ob das nur unabsichtlich falsch geschrieben wurde, aber eine Hebe-Schiebe-Kipp-Tür gibt es nicht.

    Es gibt die PSK, die kannst du kippen, und es gibt eine Hebeschiebetür, die kannst du nicht kippen.

    Der Unterschied ist folgender:

    Die PSK ist vom Aufbau her ähnlich einer Terrassentür (gleiche Rahmen usw.), nur dass du sie eben nicht aufdrehen kannst, und daher größere Flügelbreiten machbar sind.
    Die Nachteile sind:
    1.) Besonders breit kann man die auch nicht machen (bei deinem Maß gehts noch!).
    2.) Du hast unten immer eine relativ hohe Schwelle zum Drübersteigen (Stolpergefahr). Niedrige Schwellen sind in der Regel nicht möglich.
    Kenne deine Bausituation nicht, daher weiß ich auch nicht, ob das Thema für dich wichtig wäre (Komfort, Barrierefreiheit, etc.)
    3.) Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, bzw. umständlich.
    4.) Generell sind die Beschläge mit etwas Wartung verbunden. Ich hab regelmäßig Leute bei mir, die über Probleme berichten.
    Ich persönlich rate niemanden zu einer PSK-Tür, sondern sehe es eher als Notlösung: Wenn eine Balkontür aufgrund der Breite nicht möglich ist, und eine Hebeschiebetür das Budget überschreitet.

    Die Hebeschiebetür ist natürlich die edelst Variante zwischen Wohnzimmer und Terrasse.
    Du hast dort eine niedrige Schwelle, die Bedienung ist einfach und weniger wartungsintensiv. Auch lassen sich damit größere Breiten realisieren (auch interessant bzgl. der Fassaden-Optik).
    Der Nachteil ist - no na - der Preis. Das ist die teurere Variante.

    Zu deiner letzten Frage: Holz-Alu ist logischerweise vom Material her das teurste, und du wirst dann schon die Augen aufreißen, wieviel eine HST in Holz-Alu und 3-fach Glas kosten wird.
    Mit Plastik-Fenster im selben Raum kannst du es eh nicht kombinieren ... aber ich hätte folgenden Tipp für dich:

    Es hat eigentlich jeder Hersteller Holz-Alu und PVC-Alu Fenster im Programm, die außen die selbe Optik bei der Alu-Schale haben.
    Daher kannst du aufs gesamte Haus gesehen schon mischen. Zum Beispiel: Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Stiegenaufgang usw. mit Holz-Alu.
    Kinderzimmer, Bad, WC, Abstellraum, Keller, usw. mit PVC-Alu.
    Da lässt sich dann schon einiges an Geld sparen, wenn man quasi die "unwichtigen" Räume mit den günstigeren Fenstern ausstattet, und von außen eh alles die selbe Optik hat.
    Wichtig wäre dann, dass alles vom selben Lieferanten kommt, sonst wird das nur unnötig umständlich und stressig für dich.
     
  5. #4 Irgendwoabaier, 26. September 2013
    Irgendwoabaier

    Irgendwoabaier

    Dabei seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Großostheim
    Guten Morgen,

    und Danke für die detaillierte Antwort!

    Stimmt - war etwas spät, und Hebe-Schiebe-Tür war richtig.

    Ich sehe schon das Budget schlucken. OK, werde mich mit dem Fensterbauer des Vertrauens meines Bauunternehmens zusammensetzen, und mal sehen, wie sich die Varianten HST oder dreiteiliges Element auswirken. Mal sehen, ob das Budget sich dabei nicht verschluckt.

    Gruß und Danke
    I.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: PSK oder HST-Schiebetür - oder doch 2flüglige Terrassentür?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hst schiebetür

Die Seite wird geladen...

PSK oder HST-Schiebetür - oder doch 2flüglige Terrassentür? - Ähnliche Themen

  1. Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische

    Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische: Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und habe viele interessante Dinge gelernt. Nun habe ich mich aber doch selbst registriert, da ich...
  2. Sehr breite Fensterfront: HST oder PSK

    Sehr breite Fensterfront: HST oder PSK: Wir haben einen 60-er Jahre Bau gekauft und sanieren dort gerade. Im Wohnzimmer wollen wir die bestehende Fensterfront (6,75m Breite) nach oben...
  3. Ständerwerk Wand mit Schiebetür?

    Ständerwerk Wand mit Schiebetür?: Hallo wir bauen gerade unseren Keller aus und haben dort auch eine neue Trennwand vorgesehen. Ich habe die Wand mit einem Ständerwerk und...
  4. Diverse Mängel bei Einbau einer HST, Fenstern und Außenraffstoren - Fragen dazu

    Diverse Mängel bei Einbau einer HST, Fenstern und Außenraffstoren - Fragen dazu: Hallo liebes Forum, wir haben bei unserem Altbau, nachträglich gedämmt mit WDVS, uns entschieden zur Gartenseite 2 Fenster und 1...
  5. Terrasse Pflastern - Übergang zur Terrassentür

    Terrasse Pflastern - Übergang zur Terrassentür: Hallo Experten, ich habe vor kurzem angefangen meine Terrasse zu erneuern. Da die Terrasse höher liegt, der Keller liegt 120cm über dem...