Pumpennachlauf und Brennerhysterese

Diskutiere Pumpennachlauf und Brennerhysterese im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, was genau bedeutet die Zeit für den Pumpennachlauf und die Temp. die bei der Brennerhysterese eingsellt wird für die Heizung? Gruss Stef

  1. stef9999

    stef9999

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    x
    Hallo,

    was genau bedeutet die Zeit für den Pumpennachlauf und die Temp. die bei der Brennerhysterese eingsellt wird für die Heizung?

    Gruss Stef
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was für ein Kessel/Therme?

    Bei der Brennerhysterese wird entweder eine Min. und Max.Temp. angegeben, d.h. die Min. Kesseltemperatur ab wann der Brenner einschaltet und die Max. Kesseltemperatur wann der Brenner wieder abschaltet, oder aber eine Temp. und eine Hysterese die dann wiederum zu einer Min. und Max.Temp. führt. Das müsste in den Unterlagen zu Deinem Kessel stehen.

    Pumpennachlaufzeit ist die Zeit während der die Pumpe noch läuft obwohl der Brenner abgeschaltet hat.

    Gruß
    Ralf
     
  4. stef9999

    stef9999

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    x
    Es ist ein Rotex Gas-Brennwertgerät.

    Es wird nur eine Hysterese in °C eingegeben.

    Wie hoch sollte man die Hysterese und die Pumpennachlaufzeit einstellen.
    Bis jetzt ist 10°C Hysterese und 3min Pumpennachlauf eingestellt. Der Brenner startet mit diesen Einstellung 60x am Tag (Heizeit 5-21h).

    Sollte ich die Hysterese und die Nachlaufzeit noch erhöhen?
    Es sind ca. 110qm Wohnfläche (Neubauhaus mit Ziegel ohne Dämmung) damit zu beheizen (50qm FBH und 60 qm Heizkörper)

    Der Gasverbrauch liegt im Moment (4° Aussentemp) bei ca. 8ccm pro Tag.
     
Thema:

Pumpennachlauf und Brennerhysterese