Punktfundamente für WPC Terasse frostfrei gründen?

Diskutiere Punktfundamente für WPC Terasse frostfrei gründen? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen, Ich möchte für meinen Neubau eine Holzterasse bzw. WPC Terasse bauen. Aufgrund der Holzständerbauweise muss ich mit der...

  1. tobik76

    tobik76

    Dabei seit:
    13. April 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Buchloe
    Hallo zusammen,

    Ich möchte für meinen Neubau eine Holzterasse bzw. WPC Terasse bauen.
    Aufgrund der Holzständerbauweise muss ich mit der wasserführenden Schicht einen Abstand von 30cm zur OK Rohfussboden einhalten.
    D.h. ich werde ca. 40cm Hohlraum unter den Terassendielen haben.

    Ich habe hier derzeit verdichteter Kiesgrund da wir noch nicht mit Muttererde aufgefüllt haben.

    Mein ursprünglicher Plan war mit Schalsteinen 50lang x 25hoch mehrere Streifen mit 50cm Abstand zu ziehen, damit ich flexibel mit der Position der eigentlichen Unterkonstruktion.
    Da die Schalsteine eine Länge von 50cm haben und ich 50cm Abstand benötige, wird es sowieso ein Streifen.

    Dann kam bei mir die Frage auf, "Sollte ich das frostfrei Gründen?"
    Die Konsequenz wäre, dass ich die 12m langen Streifen, nicht 25cm hoch machen müsste, sondern quasi eine unterirdische 125cm Mauer damit 80cm im angefüllten Bereich wären.
    Das wäre Quatsch.

    Also wenn frostfrei, dann gezielt in Abhängigkeit der Dielenlänge ca. unktfundamente.
    Aber jetzt mal ganz ehrlich, übertreibe ich für eine Terasse mit frostfrei gegründeten Fundamenten oder ist das durchaus sinnvoll?

    Viele Grüße
    Tobi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RingoStar, 20. April 2015
    RingoStar

    RingoStar

    Dabei seit:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lager Arbeiter
    Ort:
    Duisburg
    Natürlich musst du frostfrei gründen. Aber warum willst du mit Mutterboden auffüllen? Und wieso machst du nicht 42cm dann hast du genug Spiel?

    Grüße,
    RINGO
     
  4. #3 gunther1948, 20. April 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    ringo du bist wirklich eine bereicherung für das forum. lass das unsinnige gesabbel.
    zum thema:
    bei einer anderen dimensionierung /querschnitt der unterkonstruktion kannste die anzahl der fundamente deutlich reduzieren.

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Punktfundamente für WPC Terasse frostfrei gründen?

Die Seite wird geladen...

Punktfundamente für WPC Terasse frostfrei gründen? - Ähnliche Themen

  1. Abschluss Terasse zur Tür korrekt??

    Abschluss Terasse zur Tür korrekt??: Hallo zusammen. ich hatte bei mir einen Galabauer ( großes Unternehmen) der die Terasse neu gemacht hat. Als die alte Terasse lag, sagte der Chef...
  2. Terasse im Dachgeschoss abdichten (drunter Wohnraum)

    Terasse im Dachgeschoss abdichten (drunter Wohnraum): Hallo zusammen, bei unserem Neubau möchte ich die Terasse abdichten und hoffe ihr könnt mir da ein paar Tipps geben. Infos: Süd-Terasse...
  3. Auf aufgeschüttetem Boden Gründen

    Auf aufgeschüttetem Boden Gründen: Hallo zusammen, wie bereits in einem meiner vorherigen Threads beschrieben, liegt mein Grundstück dank der erstklassigen Planung der Stadt ca....
  4. Frage zu Unterkosntruktion einer WPC-Terrasse ?

    Frage zu Unterkosntruktion einer WPC-Terrasse ?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine kleine WPC-Terasse vor unserem neuen Gartenhaus zu bauen. Testweise habe ich mir von meinem...
  5. Bodenaufbau Terasse

    Bodenaufbau Terasse: Hallo, auf einer Terrasse soll ein Gefälle und Unterbau aufgebaut werden, da das Wasser aktuell schlecht abfließt bzw. sogar zum Gebäude hin...