Putz - Preise ?

Diskutiere Putz - Preise ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, in unserem LVZ war ausgeschrieben: Innenputz als einer Kalkputz Oberfläche gefilzt, lot- und fluchtgerecht nach DIN 18555 liefern...

  1. #1 Steffelmuc, 14. August 2007
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    Hallo,

    in unserem LVZ war ausgeschrieben:

    Innenputz als einer Kalkputz
    Oberfläche gefilzt, lot- und fluchtgerecht nach DIN 18555 liefern und herstellen vom KG bis OG.
    Der Putz ist in einer Diecke von mind 10 mm herzustellen, Putzgrundunebenheiten in dem nach DIEN 105 und DIn 18202/5 zulässigen Toleranzbereich sind auszugleichen und mit den Einheitspreisen abgegolten. Das Material ist exakt nach Herstellervorschrift zu verarbeiten; als Maschienenputz ausgeführt. Eine erforderliche Putzgrundvorbereitung und alle Einputzarbeiten sind in den Einheitspreisen enthalten.

    Im OG und an den Ziegelwände im KG wurde der Putz in zwei Schichten aufgetragen (Grundputz und Oberschicht) und die Dicke beträgt mindestens 10 mm wie im LVZ.

    An den Kelleraußenwänden (Beton) und der Kellerdecke (Beton) wurde aber nur in einem Arbeitsgang die "Filzschicht" aufgetragen. Dort beträgt die Dicke nur ca. 2 bis 3 mm.

    Nun zu meiner Frage:

    Der Einheitspreis für den zweilagigen Kalkputz beträgt 11,50 EUR.

    Was ist ein realistischer Einheitspreis, wenn nur die Putzoberlage wie oben beschreiben direkt auf die Betonwand/ Betondecke aufgebracht wird. Es entfällt ja dann ein kompletter Arbeitsgang das Aufbringen des Unterputzes?

    Hintergrund: Mir wurde Pauschal vom Bauunternehmer ein Nachlass von 75 EUR für die komplette Kellerdecke und -außenwände angeboten. Das erscheint mir, nachdem das aufbringenn der Grundputzes komplett entfällt etwas wenig.

    Danke für die Hilfe und Info.

    Gruesse

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ist der verwendete Putz überhaupt für so eine geringe Dicke geeignet (Dünnlagenputz)?

    Gruß

    Thomas
     
  4. #3 Steffelmuc, 15. August 2007
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    @ Bauwahn

    Der Putz hebt seit über einem Jahr ohne Probleme. Scheint also zu funktionieren. Wir werden und nochmal erkundigen und uns bestätigen lassen, dass der Putz für so geringe Dicken geeignet ist.

    Gruesse


    Stephan
     
Thema:

Putz - Preise ?

Die Seite wird geladen...

Putz - Preise ? - Ähnliche Themen

  1. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  4. Putz für Fensterleibungen

    Putz für Fensterleibungen: Guten Tag ich möchte gerne diverse Fensterleibung verputzen. Ein Bild liegt bei. Der Putz wird später nicht mehr sichtbar sein (Holzfassade). Es...
  5. Hausfassade, Putz / Farbe ausbessern

    Hausfassade, Putz / Farbe ausbessern: Hallo, wir haben an einer Stelle unseres Hauses Farbabblätterungen. Viel kam wohl von dem Rolladenpanzer der in der Laibung saß und wo die...