Putz, Spachtel - Unterschiede? Was benötige Ich?

Diskutiere Putz, Spachtel - Unterschiede? Was benötige Ich? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo allerseits. Ich werde wohl eine weitere Karteileiche mit wenigen Beiträgen hinterlassen, hoffe aber das mir dennoch kurz geholfen wird....

  1. #1 SpachtelMeier, 15. Februar 2010
    SpachtelMeier

    SpachtelMeier

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spachtel
    Ort:
    Berlin
    Hallo allerseits.

    Ich werde wohl eine weitere Karteileiche mit wenigen Beiträgen hinterlassen, hoffe aber das mir dennoch kurz geholfen wird.

    Ich suche etwas womit Ich ausgerissene/leicht herausgebrochene Stellen im Mauerwerk schließen und anschliessend wieder streichen/tapezieren etc. kann.

    Die Stellen sehen in etwa wie folgt aus:

    [​IMG]

    Nun stehe Ich aber vor der Wahl verschiedenster Spachtel und Füll-Massen:

    Was wäre denn das richtige für Mich??

    zb.?

    http://www.naturfarbenlager.de/p/32...rbereitung-fuer-wandanstriche?cid=google_base

    http://frickwork.eshop.t-online.de/.../?ObjectPath=/Shops/Shop30251/Products/402036

    http://cgi.ebay.de/5-kg-d%fcfa-F%fc...vr_id=&cguid=bbe9017a1250a0aad3d628b6facea1e1

    Im vorraus bedanke Ich mich ganz herzlich. :)

    Mfg
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    bei der Berufsbezeichnung darf diese Frage gar nicht aufkommen.....
     
  4. Gast

    Gast Gast

    da gibt es nur eine Atwort:
    Baumarkt fahren Rotband, Kelle,Glätter,Schwambrett,Quast holen und los geht es. Verarbeitungsrichtlienien beachten.
    :winken
     
  5. Gast943916

    Gast943916 Gast

    Rotband als Allheilmittel???
     
  6. #5 ReihenhausMax, 15. Februar 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hallo Christian,

    unter uns Laien: Rotband ist Gips, läßt sich leicht verarbeiten. Die von Dir
    erwähnten Produkte sind zumindest für den Zweck hoffnungslos überteuert.
    Der Rotband Gips im 25 kg Sack ist auch billiger als Kleinpackungen diverser
    Hersteller, die besser positioniert im Regal stehen.
    Du darfst nur nicht nachher mit Kalkfarbe streichen wollen, die Kombination
    Gips/Kalk soll nicht so gut kommen.
     
  7. #6 SpachtelMeier, 15. Februar 2010
    SpachtelMeier

    SpachtelMeier

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spachtel
    Ort:
    Berlin
    Hallo und Danke für Eure Antworten.

    Nett von Euch. :biggthumpup:

    Natürlich bin Ich kein Spachtler, sondern habe diesen Namen nur aus Spaß gewählt. ;)

    Das mit dem Rotband klingt schonmal gut, auch wen Ich lieber online bestellen würde und kein Problem hätte einige wenige Euro mehr auszugeben.

    Die Wand soll später mit normaler Dispersionsfarbe gestrichen oder mit Verblendern aus Gips oder Naturstein beklebt werden.

    Geht das bei letzteren denn noch ohne das die Stellen wieder ausreissen??

    Vielen Dank.
     
  8. #7 ReihenhausMax, 15. Februar 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hallo Christian,

    ich hab auch zwei Räume, wo mir der Putz in ähnlicher Form mit der Tapete bzw.
    beim Abriß der Dachverkleidung runtergekommen ist. Am besten klopfst Du den
    Putz mal ab und machst da, wo es hohl klingt reinen Tisch, speziell wenn da mehr
    als ein bischen Farbe drauf soll.
    Eine Grundierung kann auch nicht schaden. Die Firmen liefern Dir natürlich auch gern die Sachen mit dem Laster, wenn Du sonst auch noch was brauchst. Meine Dämmung für
    die Kellerdecke hat z.B. so etwa 20 Euro für den Transport gekostet.

    Viel Spaß!
     
  9. Gast

    Gast Gast

    Herr Kollege Trockenbaumeister,
    Rotband ist natürlich kein Allheilmittel für alles ist uns doch wohl klar.
    Aber in diesen Fall doch klar vorzuziehen. Ein Sack Adamur kostet mal locker 50 Euro.
    Bei größeren Umbauarbeiten (innen) gehts halt schnell und Kostengünstig.
    schönen Tag noch
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    in der Apotheke ???


    Peeder
     
  11. #10 SpachtelMeier, 25. Februar 2010
    SpachtelMeier

    SpachtelMeier

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spachtel
    Ort:
    Berlin
    Nochmals Danke Jungs für Eure Antworten und Hilfe.

    Echt toll. :biggthumpup:

    Ich habe jetzt von einem Bekannten 2 Säcke a 5KG Ardex A828 Spachtelmasse bekommen.

    Ist das gescheit das Zeug?

    Mir juckt es mittlerweile in den Fingern und möchte schnellstens loslegen, stehe aber noch vor 2 Fragen:

    1: Kann Ich die Masse direkt auf die Stellen spachteln? Oder müssen selbst die offenen Stellen grundiert werden, zwecks besserer Haftung?

    2: Habe Ich weder einen Messbecher noch eine Waage. Geht das so? Wie sollte die Konsistenz des Spachtels sein und was könnte bei falschen Mischverhältniss schlimmstenfalls passieren?

    Besten Dank.
     
  12. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Sehr geehrter Herr Haan,

    nicht immer ist der Preis eines Artikels das entscheidende Kriterium :yikes
    Vielleicht zeigen Sie dem Fragesteller einmal die Unterschiede beider Produkte hinsichtlich der Frisch- und Endeigenschaften, der Verarbeitungsweise, der erreichbaren Oberflächenbeschaffenheit auf, auch wenn es sich offensichtlich mit der letzten Info des Fragestellers erledigt hat.

    @SpachtelMeier
    Über die Eigenschaften von Spachtelmassen jeglicher Art finden Sie über die Suchfunktion des Forums jede Menge Informationen - hier mal ein Link zum Stöbern: http://www.bauexpertenforum.de/search.php?searchid=3839238
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    mir auch.

    ob der was taugt für deine Verwendung , dann schaue hier nach


    ich auch nicht. Kann man aber kaufen .

    Gipshaltiger Bauschutt

    noch einmal lesen .

    Peeder
     
  14. #13 SpachtelMeier, 25. Februar 2010
    SpachtelMeier

    SpachtelMeier

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spachtel
    Ort:
    Berlin
    Hmmm...

    Einerseits steht da:

    1. Zum Schließen von Fugen bei Gipskartonplatten
    u.a. Bauplatten"

    2. Andererseits:

    - Glätten und Putzen von rohem Mauerwerk, Beton, Gas beton.
    - Ausfüllen großflächiger Vertiefungen an Wänden und Decken.

    Ist also schon Ok, oder?

    Und möchtest du mir auch einen Tipp geben woher Ich eine Waage günstig bekomme, die für Laienarbeiten ausreichend ist?

    Danke.
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nein, aber einen Tipp.

    Einen sauberen Eimer, am besten mit geraden Boden , so ein Ketschup Eimer 5 ltr ist gut. Ersetzt das saubere Anrührgefäss

    Dann schätzt du ab, wieviel du gerade verarbeiten kannst, also am anfang sehr wenig.
    Also auch nur wenig Wasser in das saubere Anrührgefäss ( bei meinen vorgeschlagenen Pott mal so 2 cm )

    Methode 1 -- die Urzeitspachteler´s Sumpfmethode
    Da rein streust du den Spachtel ein, so locker mit der Hand oder Kelle , bis das Wasser zu 90 % überdeckt ist. Dann kommt das Sumpfen , so nee Zigarettenlänge, ( darum sind gute Spachtler Raucher ) und dann kräftig durchschlagen, bis er klumpenfrei ist, und ab auf die Wand.

    Methode 2 -- Neuzeit für Jungspunde , die Maschinelle Methode

    Wasser und Spachtel, wie gehabt, dabei mit einen Quirl bei anfangs zarghaften umdrehungen durchrühren, bis die klumpenfreie Paste entsteht.
    So Rührkuchen ähnlich. Ersetzt pastös-sahnig

    Dann wieder Zigarettenpause - Ersetzt Reifezeit , dann aber hurtig, an die Wand, ca 25-30 min , mehr Zeit hast du nicht ( kürzer, wenn der Spachtel überlagert ist ) Im falle, das der Spachtel anfäng zu erstarren, wegschmeißen, nie versuchen zu verdünnen, oder mal ebend noch irgendwo reindrücken. Ersetzt gipshaltiger Bauschutt

    Sollte es gefühlsmäßig beim ersten oder zweiten Versuch klappen, hast du Talent, wenn nicht, klappt es beim dritten mal, und du verbuchst die ersten Versuche unter " Bauschutt ".

    Ich hoffe, es einigermassen gut erklärt zu haben, auch ohne Suchfunktion,aber ich kann es nicht besser erklären, ich mache es "einfach nur " so.

    gruss
    Peeder


    --- ja
     
  16. Gast

    Gast Gast

    jaja, alles schön erklährt,:28:
    aber bei der Anrührmetode (wenn Du nicht grad selbstständig bist)
    wird dein Boss Dir in den Allerwertesten treten wegen der Zigarettenpausen!
    wo bleibt denn da die Arbeitsmoral?? und fertig bekommst damit auch nichts.
    Der Auftraggeber kann Dir in den Wartepausen auch nicht immer Kaffe dazu bringen.

    Mal im Ernst, solltest als letztes dann noch auch sagen mit welchen Werkzeug ein befriedigendes Ergebnis zustande kommt.
    Dranschmieren kann jeder, aber dann auch alles glatt und eben hinzubekomme
    wird für Leienspachtler schon eine Herausforderung.
    Wie von mir schon beschrieben ist der Ensatz von Rotband-Haftgips(gibt auch andere Firmen) das entscheidente Material für innen. Sehen offentsichtlich ander anders, haben aber noch nie umgebaut. Wenn es nicht so wäre hätt ich auch anders gemacht.
    Für drei Löcher zumachen ist die Spachtelmasse allemal ok

    netten Abend noch
     
  17. #16 ReihenhausMax, 25. Februar 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hallo SpachtelMeier,

    nimm´doch einfach ne Küchenwaage (wir haben so ne schöne flache Digitalwaage)
    und steck sie in einen durchsichtigen Beutel, um sie vor dem Dreck zu schützen.
    Wenn Du keinen Meßbecher aus der Küche einsauen willst, bastel Dir einen aus
    einer PET-Flasche, in die Du Wasser einwiegst. Für die Gipserei hat man das
    aber recht schnell "frei Schnauze" raus. Die Mischung hängt auch davon ab, ob
    Du tiefere Löcher stopfen mußt (dann eher fester) oder wie ich neulich einen
    rauhen Putz glatt abziehen willst, um nachher eine Tapete drauf zu kleben (eher dünner). Für meine Kellerdecke hab ich den Kleber mit Colaflasche und digitaler Personenwaage zusammengerührt. Ein Profi lacht sich da sicherlich krum, aber
    der hat da halt auch mehr Übung ... Den Untergrund mußt Du vorher erstmal
    ordentlich naß machen oder grundieren (bei mir war der Putz ziemlich sandig und
    hab ich da nicht lang rumgemacht und mir Grundierung gegönnt, bevor der Kram
    wieder runterkommt. Die Spachtelmasse, die Du hast, hört sich nach dem Datenblatt
    für mich als "Hobbyrenovierer" gut an. Bei Rotband hab ich vorgestern auf der Packung gelesen, daß man mindestens 5 mm Schichtdicke haben soll, ginge bei Dir sicherlich auch
    und mein Maurer schwört da auch drauf.
    Beim Werkzeug solltest Du mit einer Glättkelle und ergänzend vielleicht einem Flächenspachtel klarkommen (plus Maurerkelle). Ansonsten einfach Mut! Wenn es
    nicht paßt, kann man immer noch drüber schleifen.

    Ach ja, wenn Du die Masse aufgebraucht hast und neue anrührst, alles
    vorher halbwegs ordentlich sauber machen!
     
  18. #17 SpachtelMeier, 26. Februar 2010
    SpachtelMeier

    SpachtelMeier

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spachtel
    Ort:
    Berlin
    Danke Euch.

    Das hört sich für Mich soweit verständlich und auch logisch an.

    Mutter hatte glücklicherweise noch eine simple Küchen Waage (Nicht elektronisch ;)). Diese kann zwar nur bs ca. 50Gramm wiegen, aber dann muss Ich halt Kleine Häufchen machen. :biggthumpup: ;)

    Als Messbecher habe Ich einen kleinen Fitnessshaker mit Maßangaben im Küchenschrank gefunden.

    Wirkt zwar ziemlich Amateurhaft, aber solange es funktioniert ist es ja wurscht denke Ich. :bounce:

    Danke Euch nochmals.

    Ich werde Mich dann nochmal melden wenn Mir der Putz wieder runter fällt, aber auch wenn alles gut funktioneniert hat. :winken

    Ps: Das Grundieren der Stellen muss wirklich sein? Das Mauerwekr ist zwar leicht sandig/körnig, aber nicht so das es einfach herausfällt oder mit dem Fingern herauszupulen ist.
     
  19. #18 ReihenhausMax, 26. Februar 2010
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Probiers aus! Den Gips 50g weise abzuwiegen finde ich amüsant, aber Du
    kannst Dir ja auch für den Gips einen Meßbecher basteln, wenn Du vom
    "Labormaßstab" hochskalierst. Schau gleich nach rostfreiem Werkzeug auch wenn es hier vielleicht nicht so wichtig ist!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    upp´s das habe ich ja ganz vergessen, aber wenn ich mir das so ansehe
    muss ich umdenken.[​IMG]
    Rührgerät, hat Mutti bestimmt auch noch.

    [​IMG]

    beim Discounter, im Set .

    Mal im Ernst, Meister Haan, das wird schon werden. @ Spachtelmeier macht das schon, alle Fähigkeiten zu improvisieren sind vorhanden, auch kann er mal einen Tiefschlag verkraften.
    ich bin angestellt , aber mein Chef hat ein kleines Problem, das mit dem in den A... treten.


    Peeder

    Humor ist, wenn man trotzdem Lacht
     
  22. #20 SpachtelMeier, 26. Februar 2010
    SpachtelMeier

    SpachtelMeier

    Dabei seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Spachtel
    Ort:
    Berlin
    Ihr seit ja echt ein amüsanter Haufen hier. :biggthumpup: Gefällt Mir.

    Mutters Waage war also doch nicht 50g sondern 500g. Fehler Meinerseits. :mega_lol:

    Das mit den "Häufchen" bzw. Portionen machen, wäre doch aber trotzdem ganz lustig gewesen. ;)

    Rührstäbe (keine Chinastäbchen) sowie Spachtel habe Ich ebenso. Sind genau die selben wie auf den von Peeder verlinkten Foto, aber auch einige Metalspachtel.

    Sollte das Zeug halt mal nicht so glatt werden bzw. übersetehen kann Ich das ganze ja immernoch leicht abschleifen?!

    [​IMG]

    Hier seht Ihr mein Aufgebot.

    Der Topf (Ein Blumentopf ohne löcher im Boden) wird natürlich noch gesaübert.

    Ansonsten wirkt das ganze aber doch schon sehr professionel oder? ;)
     
Thema: Putz, Spachtel - Unterschiede? Was benötige Ich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. putz spachtel unterschied

    ,
  2. spachtelmasse putz

    ,
  3. flächenspachtel haftputz unterschied

    ,
  4. unterschied spachtel gips,
  5. unterschied spachtelputz,
  6. spachtelmasse oder verputzen,
  7. haftputz oder flächenspachtel,
  8. unterschied zwischen spachteln und putz,
  9. gips kalk unterschied spachtel,
  10. putz und spachtel,
  11. haftputzgips oder flächenspachtel,
  12. unterschied putz spachtelmasse,
  13. unterschied flächenspachtel und feinspachtel
Die Seite wird geladen...

Putz, Spachtel - Unterschiede? Was benötige Ich? - Ähnliche Themen

  1. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  2. Riss im Putz

    Riss im Putz: Guten Tag liebe Experten, ich hätte eine Frage: in meinem Außenputz, Alter des Hauses ca. 16 Jahre, befindet sich ein Riss, der mir zumindest...
  3. benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung

    benötige Hilfe bei Terrassenüberdachung: Hallo,:winken ich hoffe dass ich hier in dieser Sparte richtig liege. Ich plane eine Terrassenüberdachung, die sich ein wenig von den gängigen...
  4. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  5. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...