Putzfassade erneuern, WDVS ja oder nein

Diskutiere Putzfassade erneuern, WDVS ja oder nein im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; An einem im Jahr 1989 gebauten EFH soll der Außenputz erneuert werden. Bei dieser Gelegenheit wäre evtl. auch ein WDVS sinnvoll. An dem Haus...

  1. mialein

    mialein

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    eppenbrunn
    An einem im Jahr 1989 gebauten EFH soll der Außenputz erneuert werden.
    Bei dieser Gelegenheit wäre evtl. auch ein WDVS sinnvoll.
    An dem Haus sind jedoch verschiedene Bauteile, die das Ganze wohl sehr erschweren bzw. bei sachgem. Handhabung einen erheblichen Aufwand mit entspr. Kosten verursachen.
    Das sind z.B.:
    Balkon mit auskragender Betonplatte 7 m Länge und auf der anderen Seite ein mit dem Haus verbundener Garagenanbau mit Betonflachdach in Höhe 1. Geschossdecke (Decke auf einer Länge von ca. 4,5 m mit dem Haus verbunden).
    Ich hatte jetzt mal ein erstes Gespräch mit einem Fachmann vor Ort, der bereits signalisiert hat, dass diese Bauteile bei ordnungsgem. Ausführung einen erheblichen Rattenschwanz an Aufwand und Kosten nach sich ziehen.
    Nun überlege ich, ob das Ganze (Dämmung) dann überhaupt noch Sinn macht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inkognito

    Inkognito Gast

    Nicht nur eventuell sinnvoll sondern möglicherweise sogar gesetzlich vorgeschrieben.



     
  4. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Der Link bezieht sich allerdings auf die EnEV2009, die dürfte mittlerweile nicht mehr zutreffen. Und in der aktuellen EnEV2014 sieht der Link etwas anders aus... könnte für ein Gebäude aus 1989 einfacher werden.
     
  5. #4 Alfons Fischer, 15. September 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    richtig.
    in der aktuellen EnEV 2014 steht an gleicher stelle:
    eine genauere Prüfung kann es tatsächlich einfacher machen...
     
  6. mialein

    mialein

    Dabei seit:
    8. November 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    eppenbrunn
    vielen Dank, also es ist beides möglich, hatte ich auch schon so geklärt, und nun zur Ausgangsfrage:
    ist eine Fassadendämmung bei der beschriebenen Situation überhaupt sinnvoll?
    Ich kann doch nicht die ganze Betondecke der Garage und den Balkon dämmen, oder wie wird das gemacht?
     
  7. #6 Alfons Fischer, 15. September 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    warum nicht? würde nicht das erste Mal gemacht.

    Um zu beurteilen, ob das bei Ihnen notwendig ist, wäre zunächst, das, was wir "Grundlagenermittlung" nennen, sorgfältig auszuführen:
    - vor Ort untersuchen
    - alte Statikplänen, Schalpläne, Werkpläne, Berechnungen und Ausschreibungsunterlagen/Baubeschreibung sichten und auswerten
    - evtl. ist es auch notwendig, Bauteilöffnungen anzufertigen.

    und hieraus auf die Konstruktion, den tatsächlich vorhandenen Wärmeschutz schließen (ich habe schon Wohnhäuser aus 1993 mit U-Werten der Außenwände um 1,5 W/m²K erlebt) und objektbezogen vernünftige Wärmeschutzmaßnahmen planen...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Putzfassade erneuern, WDVS ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Putzfassade erneuern, WDVS ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  3. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  4. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  5. Rauspund auf dem Dachboden erneuern

    Rauspund auf dem Dachboden erneuern: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus Baujahr 18xx, Aufstockung 1911. Auf dem Dachboden sollen die...