"Putzträger" für Innenputz

Diskutiere "Putzträger" für Innenputz im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Guten Tag an die Experten ! Ich habe mal eine unschuldige (man könnte vielleicht auch "naive" sagen) Frage zum Thema Innenputz bzw. Putzträger....

  1. #1 SimonGaertner, 17. März 2012
    SimonGaertner

    SimonGaertner

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Berlin
    Guten Tag an die Experten !

    Ich habe mal eine unschuldige (man könnte vielleicht auch "naive" sagen) Frage zum Thema Innenputz bzw. Putzträger.

    Vom Bauleiter wurde mir erklärt, dass bei Materialübergängen Rigipsplatten als quasi "Putzträger" verwendet werden, damit der Innenputz dort gut und richtig hält.

    Im Fensterbereich betrifft dies z.B. das Rollladenkastenelement und diese Butyl-Abdichtbänder, die unter dem Putz verschwinden sollen.

    Nun habe ich am Freitag den "Putzern" über die Schulter geschaut und gesehen, dass keine "Platten" als Putzträger genutzt werden, sondern auf diese stellen lediglich (?) eine Art rote Vorgrundierung (die ist stark porös/rau) genutzt wird.

    Auf meine Frage antworteten mir die Handwerker: "Jo, jo, das ist der Putzträger."

    Nun habe ich bei meinem Bauvorhaben schon eine ganze Masse an "toller" Auskünfte von den Handwerkern bekommen, dass ich mich bei Euch lieber rückversichern will, bevor ich am Montag meinen wöchentlichen Regeltermin mit dem Bauleiter habe.

    a) Kennt jemand dieses rote Zeug ? Was ist das ?
    b) Reicht dies tatsächlich als Putzträger aus ? (Die Erklärung mit den Putzträgerplatten vom BL machten für mich schon enorm Sinn). Insofern bin ich irgendwie skeptisch über dieses andere Verfahren.

    Anbei zwei Fotos (einmal Fensterbereich, einmal EG-Decke) auf der man dies sieht.

    Wie immer: Vielen Dank für jeden Kommentar/jede Idee zu diesem Thema.

    Simon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 17. März 2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    schwer nachvollziehbar
    Bild 1 ist eindeutig Betokontakt, was sollte da eine GK Platte?
     
  4. #3 SimonGaertner, 17. März 2012
    SimonGaertner

    SimonGaertner

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Berlin
    Ja, bei Bild 1 ist das "rote Zeug" über den Beton der EG-Decke "gestrichen" worden.

    Bild 2 die Oberfläche des Rollladenkasten ist übrigens Kunststoff...
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Betonkontakt ist als Haftgrund für Betonflächen geeignet aber die Übergänge Beton-Mauerwerk oder Rollladen-Beton etc. benötigen eine Putzträger in form von gewebe oder streckmetall.
     
  6. #5 SimonGaertner, 17. März 2012
    SimonGaertner

    SimonGaertner

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Berlin
    Also verstehe ich das richtig ?

    1) Rigips-Platten als Putzträger sind quatsch
    2) "Ersatz" des Putzträgers durch dieses rote Zeugs ist auch quatsch
    3) "Putzträger" auf Betonfläche ist ebenfalls quatsch - stattdessen wäre Putzträger auf den Übergängen Beton/Mauerwerk (KS) erforderlich

    Na toll :(, da habe ich ja dann für Montag mit dem BL gleich wieder ein Thema :frust

    Gehe ich recht in der Annahme, das dies ein Mangel ist (zum Mangel werden kann) wenn die das jetzt ohne Putzträger gemacht haben ?

    Simon
     
  7. #6 SimonGaertner, 19. März 2012
    SimonGaertner

    SimonGaertner

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Berlin
    Nur kurzes Feedback:

    Dieses "rote Zeug" ist eine Grundierung, welche die Haftung des Putzes auf glatten Flächen erhöhen soll.

    Der eigentliche Putzträger wurde mal eben "vergessen" :mauer

    Naja, wurde nun -ohne weitere Diskussionen- alles wieder runtergekratzt und mit "Gewebe-Putzträger" neu gemacht. :bau_1:

    ...wenn man nicht auf alles aufpasst. Und sowas von einem regionalen Meister-Fachbetrieb.

    Gruß und Danke an alle,

    Simon
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: "Putzträger" für Innenputz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rigips als putzträger

Die Seite wird geladen...

"Putzträger" für Innenputz - Ähnliche Themen

  1. Innenputz Temperaturen

    Innenputz Temperaturen: Grüße Da es jetzt draußen eisige Temperaturen hat wollte ich mal Fragen wie das ausieht zwecks Innenputz habe eine Große Heizkanone in meinem...
  2. Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln

    Zimmerwände 'behandeln' vor Innenputz / Spachteln: Hallo, nach dem Abkratzen der vorhandenen Tapetenschichten ist bei uns alte Wandfarbe zum Vorschein gekommen - mit Mustern und wahrschl. mal mit...
  3. Innenputz teilweise ausbessern?

    Innenputz teilweise ausbessern?: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Neubau, mineralischer Innenputz auf Gipsbasis (Multigips MP100). Den Putz würde ich zwischen Q2 und Q3...
  4. Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?

    Fensterbank: Einbau nach Innenputz bündig mit der Laibung? Problem?: Hallo, der Projektleiter meines GU teilte mir jetzt (nachdem der Innenputz aufgebracht wurde) mit, dass er die Fensterbänke erst jetzt bündig...
  5. Wie rissigen Putz "sichern"

    Wie rissigen Putz "sichern": Hallo Experten, ich möchte gerne mein Wohnzimmer Renovieren bzw. bin schon dabei. Nachdem ich jetzt die immer wieder übertapezierten Tapeten der...