qm-Preis für Haftgrund + Malervlies + 2x weiß streichen

Diskutiere qm-Preis für Haftgrund + Malervlies + 2x weiß streichen im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag, über einen Bauträger haben wir eine Neubau-Wohnung gekauft. Sämtliche Putzarbeiten werden in Q2 ausgeführt. Ich bin zwar kein...

  1. #1 RalfMantel, 8. Januar 2014
    RalfMantel

    RalfMantel

    Dabei seit:
    3. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Dillenburg
    Guten Tag,

    über einen Bauträger haben wir eine Neubau-Wohnung gekauft. Sämtliche Putzarbeiten werden in Q2 ausgeführt.
    Ich bin zwar kein Profi, aber bei Referenzobjekten des Bauträgers die wir uns nach dem Verputzen angeschaut haben, scheinen mir die Putzarbeiten doch sehr hochwertig durchgeführt worden zu sein.

    Darum überlege ich auf den Q2-Putz Haftgrund + Malervlies auftragen zu lassen. Das ganze soll dann weiß gestrichen werden (ich vermute 2 Anstriche sind nötig).
    Die Decken + Wandflächen belaufen sich insgesamt auf ca. 420 m² zu verputzende Fläche.

    Natürlich werden ich mir Angebote einholen, möchte aber gerne vorab schon einmal wissen, mit was für einen m²-Preis ich für diese Arbeiten ca. rechnen muss (Haftgrund+Malervlies+2x streichen).

    Bis zu welchem Preis sind die Angebote fair?

    Ich komme aus Hessen.

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Was sollte das Malervlies für einen Sinn machen?

    Folgende Möglichkeiten gibt es:

    1. Gefilzer Putz/ rauher Putz: Kein Vlies, weil man je rauh haben will
    2. Geglätteter Putz. Der ist nun schon glatt, muß also nur noch gestrichen werden. Gerade bei Ausbesserungen (z.B. Schraubenlöcher, weil man mal angeeckt ist,..) einfach auszubessern. wenn nicht tapeziert wurde.
    3. Stahlbetondecken. Hier macht eine tapete (welche auch immer) Sinn, weil feinste Bläschen im Beton, die nach dem Streichen als schwarze Pünktchen wahrgenommen werden würden, abgedckt werden.

    Ansonsten wüßte ich nicht warum man eine gut verputzte Wand mit einem Malervlies behandeln sollte...wirklich nicht
     
  4. #3 RalfMantel, 8. Januar 2014
    RalfMantel

    RalfMantel

    Dabei seit:
    3. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Dillenburg
    Hallo!

    Ich dachte deshalb an Malervlies, da mir eigentlich so ziemlich jeder davon abrät direkt Farbe auf den Q2-Putz aufzubringen. Malervlies würde wohl auch die Eigenschaft besitzen feine - evtl. noch kommende Risse - zu überbrücken.

    Achso: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es sich um eine Dachgeschosswohnung handelt. Es kommen also sowohl "normal" verputzte Wände vor, als auch abgehangene Rigips-Decken.
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Der Übergang zw. Putz und GK wird immer abreißen. Egal ob da drübertapeziert wird oder nicht. Welche kräfte, die immerhin Fugen an Übergängen aufklaffen lassen, sollten denn dünne Papiertapeten aufnehmen können???????

    Richtig ist: Risse sind nie ganz auszuschließen. Feinste Haarrisse lassen sich aber auch durch einfaches drüberpinslen "sanieren".
     
  6. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Zum Thema "Riise" im allerweitetsten Sinne....

    Bitte bedenken, daß man solche Malervliese dann auch wirklich perfekt Stoß an Stoß verarbeiten muß. Sonst hast Du zwar (vorerst) keine Risse im Putz, dafür aber senkrechte "Risse" in Form der Tapetenstöße.
     
  7. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Q2 sieht gestrichen ziemlich bescheiden auf, wenn Rigips in Q2 gespachtelt ist, dann wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit die Stöße sehen, auch ist Q2 keine vollflächige Spachtelung.
    Ich würde auf das Malervlies setzen, jedenfalls wenn keine Q3/Q4 Spachtelung vorgesehen ist, ansonsten wäre es schade den glatten Putz nicht auch direkt zu nutzen.

    Zudem ist das Renovlies bzw. Tapete in der Lage in gewissen Maßen Setzrisse zu verdecken, bei einem Neubau sind die zwangsläufig vorhanden.
     
  8. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    ich würde mich hier gern anhängen.
    Wir haben aktuell (angeblich etwas härteren) glatten Gipsputz in Q3 an den Wänden, das sieht schon ganz ok aus von den Oberflächen.
    Ein befreundeter Maler empfiehlt uns Malervlies (Br**** 1001) trotz Q3 Putz zu nutzen, zumindest in Räumen mit größeren Wandflächen/ wo man eher mal gegen die Wände kommt -> Flur, Wohn-/Essbereich
    Argumentation:
    - stabiler als Gipsputz gegen anstoßen, bei Putz müsse man häufiger ausbessern
    - die Oberfläche wird gleichmäßiger und insgesamt hochwertiger (wenn ordentlich gemacht)
    - feine Risse werden überdeckt

    Das sind einige Qm und damit auch nicht zu vernachlässigende Kosten, was meint ihr dazu?
    Für den TE: Genaue Preise haben wir noch nicht, als Größenordnung wurden +8€/qm genannt.

    Danke!
     
  9. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Ziehe die Materialkosten ab und rechne dir den reinen Arbeitslohn pro Qm aus, da bleibt nicht mehr viel übrig - Wenn du es natürlich lieber
    selbst machen möchtest um zu sparen, dann ist es natürlich teuer. ;)
     
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Malervlies auf Q2 sieht ohne vollflächige Spachtelung und sauberes schleifen auch beschissen aus. man sieht bei unsauberer Verarbeitung jedes Putzkörnchen.
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ist das dann ein Malervlies mit Anprallschutz? Verstärkt? Armiert mit Stahlplatten....:mega_lol:
    Was für stöfe soll denn so ein malervlies abhalten??? Unsinn,...sorry. Ausbessern: ist man mal angeeckt spachelt man flugs was drauf und gut ist. Ist das Vlies zerstört wird es aufwendiger.

    Nicht nachvollziehbar. Ein malervlies legt sich pepp auf den Untergrund. Der gleicht keine Hubbel und Beulen aus.

    Ja, wenn diese sich dann nicht mehr verändern (vergrößern). Zur Rissekaschierung taugt es nur sehr bedingt.

    Da wollte wohl Jemand malervlies verkaufen...
     
  12. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Er hatte mir ein Musterstück gegeben und das wirkt schon nochmal deutlich stabil.
    Ist ja eine Art Glasfasertapete? Die ist relativ dick und fest, das fand ich schon nachvollziehbar.
    Gibt es da verschiedene Materialien?
    Wir haben im Bereich der Bautür halt schon eine Delle im Putz, das nervt mich ziemlich. Die eine lässt sich einfach wegspachteln vor dem streichen, aber wenn man beim Einzug gegen den Putz kommt und hat gleich eine dicke Macke drin.. Ich finde den Putz halt momentan schon empfindlicher als normale Tapete. Aber vielleicht ist er nur noch nicht ganz ausgehärtet?

    Nein, er ist zu weit weg und daher gar nicht interessiert an dem Job.

    Aber das heißt, Ihr meint bei ordentlichem Putz in Q3 reicht streichen?
    Das wäre mir nicht ganz unrecht ;)
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Glasfasertapete ist nicht gleich Malervlies !!!
     
  14. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Oh, es nennt sich Glasvlies 1001 (195g/m²), ist das nicht Malervlies?
    (und wenn es etwas anderes ist, ändert sich eure Bewertung?)
     
  15. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Nein das ist absolut kein Malervlies und es ist imho komplett überspannt, so etwas zu machen.
    In einem Malervlies gibt es bei mechanischer Beanspruchung auch eine Macke.
    Also wenn es keine andere Gründe gibt lass es.

    Diese Vliesgeschichte ist im moment einfach nur modern.
    Für mich gibt es nur sehr wenig Bereiche, wo es wirklich sinnvoll ist.
     
  16. #15 danielwagner, 9. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2014
    danielwagner

    danielwagner

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    brandenburg
    so, jetzt mal zur eigentlichen Frage, vor der ich vor kurzem auch stand:

    Malervlies und anbringen: 4 EUR/m2 netto (soll super-günstig sein, Bundesland Brandenburg)
    2x streichen mit Silikatfarbe: 3,50 EUR/m2 netto ohne Kosten für Farbe (im ersten Anstrich wird der Farbe Grundierung beigemischt)
     
  17. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...ist quasi geschenkt! was verdient der Maler dran. Oder wird er in Naturalien entlohnt (Brotzeit, Trinken, Nachlager auf Baustelle)???

    k.A., kennen nur die Preis inkl. Farbe.
     
  18. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg

    Je nach Untergrund kann eine zum System passende Grundierung erforderlich sein,
    aber - mal abgesehen von der ganzen Preisgeschichte ist DAS Murks.
     
  19. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Hm. Das klingt ja als könnte ich die Wände einfach streichen lassen.
    An den Ecken schimmern die Metallschienen raus, ansonsten ist halt in Q3 Gipsputz an den Wänden.
    Muss man bei der Farbe dann etwas beachten / womit streicht man Putz am sinnigsten?
    Danach lasse ich den Thread auch wieder in Ruh, versprochen :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Du musst hier keinen Trööt in Ruhe lassen. Für Fragen sind die ja da.

    Man muss bei Farbe nicht wirklich viel beachten.
    Man muss für sich selbst überlegen was man will.

    Die Einen sagen herkömmliche Dispersionsfarbe -> Ist OK, man hat halt u. a. Kunststoff auf der Wand.
    Andere sagen (wie ich) dass Innensilikat eine tolle Sache ist. -> Mineralische Basis mit sehr wenig Kunststoffanteil.
    Und dann noch die Ökofreaks (ist nicht böße gemeint) die Kasein-, Leim- oder Lehmfarben bevorzugen.

    Egal wie, Herstellervorschriften bei den Vorarbeiten beachten. (Keine mit Grundierung verdünnte Farbe oder so'n Zeugs)
     
  22. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    da bin ich auch dabei ....
     
Thema: qm-Preis für Haftgrund + Malervlies + 2x weiß streichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. malervlies kleben qm preis

    ,
  2. malervlies kosten

    ,
  3. malervlies tapezieren kosten

    ,
  4. malervlies decke kosten,
  5. kosten tapezieren malervlies,
  6. preis q3 malervlies streichen,
  7. vlies kosten,
  8. was kostet vlies kleben und streichen,
  9. malervlies preise,
  10. malervlies kosten pro m2,
  11. preis malervlies,
  12. bauking malervlies,
  13. malervlies kosten pro qm,
  14. trocknhngszeit haftgrund malervlies,
  15. preis malervlies tapete,
  16. malervlies kleben preis,
  17. kosten auftragen malerflies,
  18. malervlies tapezieren qm stunde,
  19. malervlies tapezieren m2 preis,
  20. kosten malerflies,
  21. was kostet malervlies,
  22. kosten malervlies anbringen,
  23. malervlies tapete kosten,
  24. malervlies preis pro m2,
  25. 200 qm malervlies kleben kostenpunkt
Die Seite wird geladen...

qm-Preis für Haftgrund + Malervlies + 2x weiß streichen - Ähnliche Themen

  1. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  4. Malervlies auf Kalkzement-Putz

    Malervlies auf Kalkzement-Putz: Hallo zusammen, der Verputzer hat bei uns den ganzen Keller mit KalkzementPutz verputzt. Ich sagte ihm, dass ich den Keller zum Teil tapezieren...
  5. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan