Qualität der Dachziegel

Diskutiere Qualität der Dachziegel im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei unserem Neubau ist jetzt das Dach drauf und ich habe ein paar Fragen dazu: Bei der Dacheindeckung handelt es sich um Tonpfannen...

  1. #1 Claus, 31. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Juli 2011
    Claus

    Claus

    Dabei seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,

    bei unserem Neubau ist jetzt das Dach drauf und ich habe ein paar Fragen dazu:

    Bei der Dacheindeckung handelt es sich um Tonpfannen der Marke isdochegal schwarz-matt.

    Mir ist klar, das sich Tondachpfannen beim Brennvorgang verziehen und nicht immer 100% plan sind. Aber wo sind da die Grenzen zu setzen? Was muss ich als Bauherr akzeptieren und wo fängt der Mangel an? Gibt es irgendwo Bestimmungen die sagen wieviel Millimeter / Zentimeter eine Dachpfanne "abstehen" darf?

    Des weiteren sind an diversen Dachpfannen mehr oder weniger große Abplatzungen an der Engobe zu sehen. Gibt es auch hier eine Toleranzschwelle? Zum einen für die Größe zum anderen für deren Anzahl?

    Man will ja niemanden unnötig seine Arbeit schlecht reden, nur weil man nicht weiß was "Stand der Technik" ist. :-)


    Gruß Claus

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Warum solls an den Pfannen liegen ?

    :hammer:
     
  4. #3 Commerzgandalf, 31. Juli 2011
    Commerzgandalf

    Commerzgandalf

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Halle
    Rubin V9?
    Ich habe gestern mein Dach gedeckt. (zumindest die Hälfte, dauerregen)
    Bei mir sieht es genauso aus. Da steht ab und zu mal eine Welle hervor.
    Durch ordentlichen klopfen und schieben der umgebenen Ziegel rutscht der dann aber wieder richtig hin.
     
  5. Wieland

    Wieland Gast

    :respekt


    :respekt
     
  6. Claus

    Claus

    Dabei seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Lüneburg
    Ne, das ist eine andere Dachpfanne. Die Markenbezeichnung wurde vom Admin entfernt. Die Pfannen bekommt man auch nicht durch drücken oder rütteln formschlüssig verlegt. Es bleibt bei den entsprechenden Pfannen immer ein Spalt auf einer Seite.

    Kann mir sonst keiner sagen was "normal" ist bzw. ob die Bilder ein mangelfreies Dach zeigen?

    Gruß Claus
     
  7. HomerJay

    HomerJay

    Dabei seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter
    Ort:
    Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    ...
    Wir haben eine ganz flache Tonpfanne. Ohne Wölbung, Wellen oder Ähnliches und die sind auch recht krumm.
    Da steht schon mal eine etwas ab, da die Pfanne eben nicht ganz eben ist.

    Bei unseren Pfannen fällt das bloss sehr viel stärker auf finde ich.

    hier ein Bild des Ziegeltyps...

    http://xarchiwum.pl/img/14/2853/4702.jpg
     
  8. #7 ganterj80, 6. August 2011
    ganterj80

    ganterj80

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it beratung
    Ort:
    Berlin
    Das ist auch alles völlig normal, wenn sie frisch gelegt wurden sieht das meistens so aus. Kommt auf die Pfannen drauf an.
    Das Dach setzt sich mit der Zeit noch.
    Wenn du von innen schaust (Wenn das noch geht) wirst du auch sehen das da keine Spalten nach draussen zu sehen sind.
    Also keine Panik! :)
     
  9. #8 Gast360547, 6. August 2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    nu muss ich doch ...

    Moin,

    ... dazwischen gehen.

    Ihr könnt froh sein, dass ich mich in Sachen IT zurückhalte und KEINE fachlichen Ratschläge gebe. Vielleicht sollte sich das der ein oder andere, dessen Spezialgebiet das Dach NICHT ist, ebenfalls überlegen.

    Zur Sache:
    es gibt (leider) bei einigen Herstellern Probleme mit der Maßhaltigkeit der Ziegel. I. d. R. werden die extremsten auf Nachfrage ausgetauscht.
    @ TE, bitte Hersteller ggfs. per PN nennen.
    Das angesprochene Setzen des Dachstuhls wird am Ergebnis der Eindeckung nichts ändern. Tut es das doch, dann ist der Dachstuhl nicht OK.


    @HomerJay,
    bei Ihren Ziegeln gehört die Deckung eigentlich in den Verband. Sieht besser aus und erhöht die Windsogsicherung und Regensicherheit.
    Grundvoraussetzung bei einer solchen Eindeckung ist der pottebene Untergrund und eine 40/60mm Dachlatte.
    Bei einem Hersteller konnte ich im Rahmen eines Gutachtens festrstellen, dass der Ziegel planeben war, die Presskante an der Traufseite jedoch nicht gleichmäßig verlief. Da man dort gegen schaut sah es optisch so aus, als wenn das Dach vollkommen unruhig verlegt war.

    Grüße

    stefan ibold
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Stefan, als mod siehst Du die Änderung.

    Gruß
    Ralf
     
  12. HomerJay

    HomerJay

    Dabei seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkehrsleiter
    Ort:
    Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    ...

    Bei uns sind die Ziegel versetzt, also im Verband gelegt, und nicht wie fälschlicherweise auf dem Bild gezeigt.
    Wenn ich aus dem Dachfenster auf die Ziegel schaue, sehe ich einige "krumme Hunde" dort liegen.
    Sollte hier nachgebessert werden?
     
Thema:

Qualität der Dachziegel

Die Seite wird geladen...

Qualität der Dachziegel - Ähnliche Themen

  1. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  2. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....
  3. Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?

    Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?: Hallo zusammen, 10 Jahre nach dem Bau unseres Hauses wollen meine Frau und ich es noch einmal wagen und freuen uns sehr auf unser neues Haus....
  4. Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?

    Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?: Hallo, stellt es einen Baumangel dar, wenn bei einigen der Dachziegel die Ecken abgebrochen sind? Oder ist das noch im Rahmen? Es sind nur ein...
  5. Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11

    Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11: Hat jemand Erfahrungen mit Ton Dachziegeln von ABBC-Klinker? Mich Interessieren die Modena 11 mit edelengobe. Was mich jedoch stutzig mach ist der...