Qualität einer Baustraße

Diskutiere Qualität einer Baustraße im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, der Begriff Baustraße wird ja oft verwendet. Kann mir jemand sagen, ob es Regeln bzw. Vorschriften für die Errichtung bzw. der Qualität...

  1. #1 skydiver75, 12. März 2009
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    der Begriff Baustraße wird ja oft verwendet. Kann mir jemand sagen, ob es Regeln bzw. Vorschriften für die Errichtung bzw. der Qualität einer Baustraße gibt?

    Hintergund: Kleines Baufeld, Verkäufer hat sich verpflichtet eine Baustraße zu errichten. Diese wurde "überarbeitet", es wurde größtenteils Sand aufgeschüttet, mit dem Ergebnis, dass sich die Baustraße bei feuchtem Wetter teilweise in ein Matschfeld verwandelt....Das kann doch so nicht okay sein, oder?

    Ciao
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    eigentlich sollte dazu das einschalten des gesunden Menschenverstandes ausreichen.
    Sand + Wasser = Matsch dass wissen die dreijährigen im Kindergarten
     
  4. #3 skydiver75, 12. März 2009
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wie wahr.......bloß wenn ich den Errichter diesbezüglich heranziehen will, muss ich mich auf etwas beziehen können und nicht sagen, dass sieht doch jedes Kind....denke ich!

    Fakt ist, dass unsere Hüte nur 3 m von der Baustraße entfernt seht und wir einfach Bedenken haben, ,wenn die hinteren Grundstücke bebaut werden, durch große Fahrzeuge Spritzer o.ä. an die Fassade gelangen.
     
  5. #4 meisterLars, 12. März 2009
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Nach meinem Verständnis besteht eine Baustraße entweder aus Schotter 0/45 oder 0/56 und, zumindest hier in den meisten Fällen, aus einer Asphalttragschicht 0/32 oder 0/22.
    Die Baustraße wird so angelegt, daß diese schon vom Aufbau her für den späteren Straßenendausbau genutzt werden kann.
     
  6. #5 DerSuchende, 13. März 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
  7. #6 meisterLars, 13. März 2009
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    @Der Suchende:
    Über den Link bin ich auch gestolpert, allerdings halte ich von den Aussagen, eine Baustrasse aus Betonfertigteilen oder aus Ortbeton herzustellen, nicht viel bzw. gar nichts.
    Ansonsten sind die Infos ok.
     
  8. #7 DerSuchende, 13. März 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Na, wenn du dich da nicht mal täuschst
    Das kommt nicht gerade selten in deinem Einzugsgebiet vor. (z.B.: Kranaufbau)

    MfG
     
  9. #8 skydiver75, 13. März 2009
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Erstmals danke! Kann ich daraus schließen, dass Sand bzw. Erde oben drauf nichts zu suchen hat?
     
  10. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Es gibt zwei Arten von Baustraßen:

    1. Eine Baustraße, die ein vorrübergehenden Zugang zu einer Baustelle sicherstellt, um Material, Geräte und Personal schnell und sicher zum Ort des Geschehens zu bringen. Hier wird von Schotter über Betonfertigteile bis zu Stahlmatratzen alles angewand. Dies Version wird nach beendigung der Baustelle wieder komplett rückgebaut.

    2. Eine Baustraße die nach der Fertigstellung der anliegenden Bauvorhaben zu einer "richtigen Straße" ausgebaut wird. Hier wird meist vorab der komplette Unterbau einer Straße hergestellt, der dann später mit der endgültigen Oberfläche ergänzt wird.
     
  11. #10 skydiver75, 13. März 2009
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
  12. #11 DerSuchende, 13. März 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Bist DU sicher, nur Sand?
    Unsere Haupt- und voll bewohnte Dorfstrasse, mit Schotter, sieht viel schlimmer aus. Da haben sich auch die Feinanteile nach oben abgesetzt.
    (Hier braucht man eigentlich einen Panzer, zum Brötchen holen. Sagt bis jetzt, keiner was? )

    MfG
     
  13. #12 skydiver75, 13. März 2009
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Alle Mitbewohnen haben gesehen, dass als die Baustraße "überholt" worden ist, der Bauunternehmer schon Schotter dabei hatte, dieser zum Ende hin jedoch nicht ausreichte. Ich will dem ja auch nichts böses, nicht falsch verstehen, aber stutzig hat uns das alle schon gemacht...Kann auch nicht ausschließen, das ich mich irre.....

    Aber wenn die riesen Pfützen direkt vor unserer Hütte sind, habe ich schon ein bissel Bammel, dass uns die Fassade vollgespritzt wird.....
     
  14. #13 DerSuchende, 13. März 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Vorschlag zur Güte:
    Er liefert den Schotter und ihr macht ihn rein!:biggthumpup:

    MfG
     
  15. #14 skydiver75, 13. März 2009
    skydiver75

    skydiver75

    Dabei seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Nix da :motz

    Wir haben für die Baustraße bezahlt, also soll sie auch so sein, wie sie sein muss, wie auch immer das ist...:biggthumpup:
     
  16. #15 Bauwahn, 13. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2009
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Was ist das Wesen einer Baustraße? Sie muss die Eigenschaften erfüllen, die notwendig sind um den Zweck zu erfüllen. Und das wären: Schwere Liefer- und Baufahrzeuge (d.h. bis 40 t*) müssen auch bei schlechtem Wetter durchkommen. Dass Bauherren/-damen in Sonntagsschuhen nicht dreckig werden dürfen gehört m.E. nicht zu den Anforderungen.
    Entscheidend dürfte m.E. die Tragfähigkeit für schweres Gerät sein.

    * bei Beadrf natürlich auch mehr.
     
  17. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Nach den Bildern zu urteilen...

    ... (mag in Wirklichkeit anders aussehen) ist es eine ganz normale Baustraße. Pfützenbildung, gerade bei dieser Witterung, ist dabei nu selbstverfreilich nicht auszuschließen. Jedenfalls: da hab ich schlimmeres gesehen. Im übrigen: man fährt normalerweise auf ner Baustraße einigermaßen vorsichtig, bis auf die Anwohner...
     
  18. #17 wasweissich, 13. März 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    das auf einer baustrasse im winnter pfützen entstehen , spricht nicht unbedingt dafür , dass sie nicht ordentlich gebaut wurde . bevor man sich argumente für ein gerichtsverfahren holt , mit dem oder einem tief/gala/wwibauer , der gerade in der gegend mit einem radlader rumhampelt , ob er mit aufgelegten löffel einmal hin und einmal zurück fahren könnte ........ (im ungünstigen fall kostet sowas ein paar euro )

    sprechenden menschen kann geholfen werden..........

    j.p.
     
  19. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    dass sieht ja längst nicht so schlimm aus wie geschildert.
    Sand auf Schotter ist gerade dann wenn sich Kornnester gebildet haben durchaus angebracht.

    Besser wäre natürlich eine Lage bit. Tragschicht
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg

    die baustraße führt ca. 1,0 m am haus vorbei :yikes
     
  22. #20 DerSuchende, 14. März 2009
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    Für Westfalen, ist das nicht ungewöhnlich. Die Bürgersteige sind halt „noch“ zugeklappt.

    MfG
     
Thema: Qualität einer Baustraße
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baustraße schotter

    ,
  2. aufbau baustraße schotter

    ,
  3. baustraßen anforderungen

    ,
  4. baustraße anforderungen,
  5. definition baustraße,
  6. schotter für baustraße,
  7. baustrasse
Die Seite wird geladen...

Qualität einer Baustraße - Ähnliche Themen

  1. Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität

    Fliesen uneben...angeblich Fliese schlechte Qualität: Hallo zusammen, auf der Suche nach Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zur Situation: Im Zimmer lagen Fliesen, die entfernt wurden....
  2. Baustraße vs. Verlegung Wasser/Abwasser

    Baustraße vs. Verlegung Wasser/Abwasser: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und weiß noch nicht, ob das hier das richtige Forum ist - hoffe aber, mir kann einer helfen. Wir haben...
  3. Ist das Qualität Q2?

    Ist das Qualität Q2?: Hallo, ich baue derzeit mit einem Bauträger ein Haus. Im OG wurden die Wände mit Trockenbau gestellt, im Vertrag vereinbart ist die...
  4. Wie viel muss ich investieren für eine gute Paneelsäge?

    Wie viel muss ich investieren für eine gute Paneelsäge?: Schönen guten Tag, ich will meinem Vater jetzt zum Geburtstag eine Paneelsäge kaufen, da er seine alte Paneelsäge schon in den Wind geschossen...
  5. Innenputz q2 - wie erkenne ich, ob die Qualität eingehalten wurde

    Innenputz q2 - wie erkenne ich, ob die Qualität eingehalten wurde: Hallo, wir bauen gerade ein Town & Country Haus und wir haben bereit morgen unsere Hausübergabe. Gestern war ich mit unserem Maler auf der...