Qualität von Alu-Fenstern - worauf achten

Diskutiere Qualität von Alu-Fenstern - worauf achten im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo an alle, ich möchte in Kürze einige Fenster in unserem Haus erneuern lassen und bin diesbezüglich auf der Suche nach Anregungen und Tips...

  1. JBA1

    JBA1 Gast

    Hallo an alle,

    ich möchte in Kürze einige Fenster in unserem Haus erneuern lassen und bin diesbezüglich auf der Suche nach Anregungen und Tips zum Thema Fenster.

    Das einzige was bisher fest steht ist, dass es Alu-Fenster geben wird.

    Bevor ich mir nun Angebote einholen werde, möchte ich vorab Informationen darüber, was zu beachten ist und worauf ich speziell achten muss, damit mir kein "Schrott" angeboten wird.

    -> K-Wert, U-Wert, Wiederstandsklassen, Rahmen, Verbundsicherheitsglas ja oder nein, usw.

    Gibt es Standardwert die in einem Einfamilienhaus zum Einsatz kommen?

    Bin für jeden Rat dankbar.

    JBA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    k-Wert ist nicht alles

    Hallo,

    k-Wert, warme Kante, Profile, 3,4,5,6-fach Kammerprofil? Alles sicher interessant. Ich bin durch verschiedene Fensterausstellungen gegangen, habe bei Bekannten im Neubau Fenster angeschaut und mir vieles angehoert. Letzlich bin ich bei einer Firma gelandet, die die Holzrahmen in der eigenen Werkstatt herstellt (nach klassischer Handwerkskunst) und ca. 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Holz-Alu Fenstern hat. Es gibt Firmen, die klipsen die Alu Schale einfach nur vor das Holzfenster. Bei meinen Fenstern ist die Alu-Schale integraler Bestandteil des Fensters. Abseits von k-Wert etc: Mach die Fenster auf und zu. Wie stabil ist das ganze? (Haptik)? Wird WK-2 angeboten? Wie gut ist die Entwaesserung geloest?
    Zu WK-2 noch so viel: Bei unserer Reihenhaussiedlung wurde bei 4 Haeusern versucht einzubrechen. Bei drei Haeusern (Holzfenster und 2 mal Kunststoff) wurden die Tueren im Obergeschoss (Geruest steht noch) einfach aufgedrueckt oder gehebelt. Mein Haus war noch original verschlossen (Dank Wk-2)

    Wie gesagt: Nur Bauherrenerfahrung
    Mehr Infos nur per email. Ich will mit schlechten Nachrichten ueber Firmen nicht verklagt werden.

    Gruss,
    Ropi
     
  4. JBA1

    JBA1

    Dabei seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Raum MZ/KH
    k-Wert

    Hallo Ropi,

    vielen Dank für die Informationen.

    Mir geht es jedoch nicht nur um k-Werte sondern um das ganze "Paket". Sprich welche k-Werte sollten die Fenster haben, welche Wiederstandsklasse, wie sollte der Rahmen aufgebaut sein, sollte Verbundsicherheitsglas zum Einsatz kommen usw.

    Weiterhin ist in diesem Zusammenhang für mich interessant, was zum heutigen Tag als "Standard" zum Einsatz kommt.

    JBA
     
  5. K Heuer

    K Heuer

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    Sülfeld
    warum willst Du denn ausgerechnet Alu Fenster? Das Preis-/Leistungsverhältnis ist auf jeden Fall schlechter als bei Holz oder Kunststoff. Speziell die Wärmedämmungseigenschaften sind meistens schlechter.

    Ich kann nur abraten
     
  6. Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    K-Wert

    Hallo JBA1,

    der k-Wert heisst heute U-wert und wird unterschieden zwischen Uf (frame), Uw(window) und Ug(gesamt). Schlechter als 1,2 wuerde ich nicht mehr einbauen (Meine haben wegen der P4a Verglasung 1,2 ansonsten waere es 1,1 geworden).

    Wenn du in Richtung KFW-60 oder 40 Haus unterwegs bist, wird es fast auf 0,8 - 0,9 hinaus laufen.

    Ach ja: Holz Alu Fenster kauft man nicht um Geld zu sparen. Wer das billigste sucht landet bei Kunststoff. Ist auch nicht schlecht, man muss halt mit der Optik, Haptik und den Einschraenkungen bei grossen Flaechen leben (Kunststofffenster sind halt deutlich labiler). Dazu ein Test: Such Dir eine Terassentuer (schoen hoch, so 2,50 ist gut) und stelle die auf kipp. Dann schliesse sie. Bei billigen Fenstern geht nur die Seite am Griff zu, die andere zieht sich erst bei wenn Du den Griff zum Schliessen drehst. Ich habe bei uns in der Reihe den direkten Vergleich und bei meinen Holz Alu Fenstern siehst Du diesen Effekt nicht.

    Aber wer die Kunststoffoptik von aussen mag (am besten mit den schoenen grauen Folien drauf :-) ) solls halt nehmen. Man vergleicht auch nicht die S-Klasse mit dem Smart. Beide haben ihre Vorteile. Der eine so der andere halt anders.

    Holzfenster: Auch gut, wer alle Jahre von aussen streichen will bitte sehr.

    Gruss,
    Ropi
     
  7. JBA1

    JBA1

    Dabei seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Raum MZ/KH
    Weshalb Alu-Fenster....

    Hallo,

    die Gründe warum bei uns nur Alu-Fenster in Frage kommen sind die folgenden:

    1. Holz passt optisch nicht in die sehr modern gestaltete Fassade und zudem gefällt uns Holz nicht

    2. Die Fenster müssen 2-farbig sein - innen weiß, außen dunkelblau RAL5013

    3. Bin mittlerweile von der Alu-Qualität absolut überzeugt


    JBA
     
  8. JBA1

    JBA1

    Dabei seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Raum MZ/KH
    P4a - Verglasung?

    Hallo Ropi,

    danke für die Info.

    Können Sie mir auch noch erklären was man unter einer P4a - Verglasung versteht?

    Besten Dank.


    JBA
     
  9. John

    John

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lernender
    Ort:
    Deutschland Mitte
    P4a Verglasung = EN 356 P4a : Norm über die Mindestanforderung der Verglasung für die Einordnung in die Widerstandsklasse 2 (WK2)

    also Standard. Nicht besonderes

    Schönen Gruß
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. JBA1

    JBA1

    Dabei seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Raum MZ/KH
    Aluminium-Kunststofffenster

    Hallo zusammen,

    ich hatte jetzt den ersten Fensterbauer hier und habe mich von ihm zum Thema Fenstertausch beraten lassen.

    Er selbst findet Alu-Fenster nicht schlecht, schwört allerdings auf Aluminium-Kunststofffenster gerade auch wegen des günstigeren Preises.

    Nun meine Frage, hat hier jemand mit diesen Fenstern Erfahrung gemacht?

    Welche Vor- oder Nachteile haben Aluminium-Kunststofffenster?

    JBA
     
  12. WolfgangS

    WolfgangS

    Dabei seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QS - Techniker
    Ort:
    Ostalbkreis
    Aluminium-Kunststofffenster

    Probleme gibt es, wenn die Aluprofile, nicht sauber zugeschnitten und schwimmend gelagert auf das Kunststoffprofil montiert werden.
    Dunkel lackierte Aluprofile, dehnen sich durch Sonneneinstrahlung stark aus und erzeugen Geräusch die häufig zu Reklamationen führen.
     
Thema: Qualität von Alu-Fenstern - worauf achten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alufenster auf was muss ich achten

Die Seite wird geladen...

Qualität von Alu-Fenstern - worauf achten - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...