Rabitzputz

Diskutiere Rabitzputz im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, hat jemand einen link zum Thema Rabitzputz? Ich habe zwar eine vage Ahnung, moechte aber mich aber gerne noch etwas einlesen,...

  1. zaphord

    zaphord

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Schenefeld
    Hallo Leute,

    hat jemand einen link zum Thema Rabitzputz? Ich habe zwar eine vage Ahnung, moechte aber mich aber gerne noch etwas einlesen, bevor ich beginne. Ich suche also eine Anleitung zum Thema.

    Danke

    Tom

    ps. Google half nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 6. August 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Rabbitzgewebe ist ein PutzTRÄGER!!!!!
    Den kann man mit jedem gängigen Putz überziehen.

    MfG
     
  4. zaphord

    zaphord

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Schenefeld
    Ja, das ist mir bekannt, danke. Deswegen habe ich mich ja fuer Rabitz entschieden. Ich suche Informationen wie z.B. womit am Besten vorwerfen?
    Geht RotBand auf Rabitz (genauer gesagt, handelt es sich eher um Streckmetallmatten) oder herrscht Rostgefahr bei Verwendung von Gips?)

    Ich kann mit Rot- bzw. Goldband ganz gut umgehen und wuerde es daher
    gerne verwenden.

    Ziel ist das Verputzen einer gewendelten Betontreppe, Stufen von unten sichtbar.

    Tom
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich hab hier im Haus (Mischbauweise mit Fachwerk) viel in der Richtung, sowohl als echten Ziegelrabitz (sauteuer und meist nur noch völlig überlagert zu bekommen oder in miesester Qualität...) als auch in Form von "Stucanet"-Tafeln und Streckmetall.
    Teils vom Maurer-Fachbetrieb verarbeitet, teils selbst.
    Wenn die Putzüberdeckung nicht allzu gering ist, treten auch mit "Rotband" meist keine Rostprobleme auf.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rabitzputz