Räucherofen Steinberechnung

Diskutiere Räucherofen Steinberechnung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich weiß für so ein Bauforum eine sehr simple Frage ich möchte aber trotzdem sicherheitshalber nachfragen. Ich möchte einen Räucherofen...

  1. Visch

    Visch Gast

    Hallo,
    ich weiß für so ein Bauforum eine sehr simple Frage ich möchte aber trotzdem sicherheitshalber nachfragen.
    Ich möchte einen Räucherofen bauen. Diese solle 60cm lang und 60cm breit werden. Bei einer Höhe von 180cm.
    Ich möchte diesen Ofen im Laüferverband mauern. Ich verwende NF Vollbacksteine. Wie viele benötige ich. Der Ofen braucht kein Dach keine Tür und hat vier Seiten
    Vielen Dank im Vorraus
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pauline10, 6. März 2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Wer will sich denn darin räuchern und wie kommt er hinein und wieder hinaus??

    Ohne Schornsteinzug wird das nicht gut gehen.

    Gruß

    pauline
     
  4. Rüganer

    Rüganer Gast

    Ein abnehmbares Dach wäre eine Erklärung und ist im Hobby-Räucherbereich auch nicht unüblich.
     
  5. #4 Cybershot, 6. März 2008
    Cybershot

    Cybershot

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angler
    Ort:
    Berlin
    Hallo, ich alias Visch habe da woll etwas unklar geschrieben.
    Natürlich bekommt der Ofen ein abnehmbares Dach dies wird jedoch aus Blech gemacht. Also brauche ich dafür ja keine Steine.
    Meint ihr ich komme mit 160 Steinen hin?
    Oder habt ihr vielleicht eine Idee wie ich ein hitzebeständiges Dach mauern könnte?
    Vielen Dank für eure Antwort und Mühe im Vorraus
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    hmm...das wären etwa 22 Reihen, ein Stein ist 24cm breit, ich möchte mal behaupten, die 160Stck. reichen nicht. Rückwand 60cm, 2 Seitenwände zu je 60cm, (was machst Du vorne?).

    Wo sind die Maurers?

    Gruß
    Ralf
     
  7. Jowi

    Jowi

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur/Verwaltung
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Bei NF benötigst Du wie von Ralf schon angegeben 22 Steinschichten. Bei einem Läuferverband (Wandstärke 11,5cm) sind das bei einem Innenmaß von 62,5 x 62,5 cm (vorne offen) 8,5 Steinchen. Macht nach Adam Riese 187, bei Einrechnung von Verschlag (bei den Halben) würde ich mit 200 Steine rechnen.
    Aber: die Rechnung basiert auf Annahmen, ich denke du hast konkrete Vorstellungen. Vielleicht kannst du ja mal eine Skizze einstellen?

    Gruß Jörg
     
  8. #7 Cybershot, 6. März 2008
    Cybershot

    Cybershot

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angler
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich möchte das Aussenmaß von 60cm beibehalten, dies ergäbe doch eine Größe innen von 36 auf 36cm oder? weshalb 22 Steinreihen 180:7,1=25 ,3 also 25 Reihen ergäben 177 Cm + Dach würde auf etwa 180 kommen.
    Also ich möchte sozusagen vier wände 177,5 cm hoch und eine Länge von 60cm in quadratischer Grundform zusammenbauen.
     
  9. #8 Cybershot, 6. März 2008
    Cybershot

    Cybershot

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angler
    Ort:
    Berlin
    [​IMG][​IMG]
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und was ist mit der Mörtelschicht? (typ. 1cm)

    Gruß
    Ralf
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jowi

    Jowi

    Dabei seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur/Verwaltung
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Jupps, wills die Steine ja nicht lose übereinanderstapel, oder?? Also 180cm:8,33cm (Schichthöhe mit Mörtel)=21,6 Steine sprich 22 Schichten = 1,83 m. Pro Schicht bei Aussenmass von 61,5cm = 8 Steichen pro Schicht. Summa = 22 x 8 = 176 Steine.
    Aber wo willst du das Räuchergut reinhängen? Von oben? Von wo willst Du Feuer machen??

    Gruss Jörg
     
  13. Cybershot

    Cybershot

    Dabei seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angler
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    das Räuchergut hänge ich durch eine Tür im oberen Drittel des Ofens. Feuer wird durch eine Aussparung ganz unten durch einen Propangasbrenner erzeugt. Ich denke mit 180 Steinen komme ich hin da ich ja bei den Türen keine Steine brauch. Und ansonsten kann ich die Stückweise nachbestellen
     
Thema:

Räucherofen Steinberechnung

Die Seite wird geladen...

Räucherofen Steinberechnung - Ähnliche Themen

  1. Räucherofen aus Poroton

    Räucherofen aus Poroton: Hallo bin neu hier und hab folgendes Problem. Ich möchte mir einen Räucherofen/kammer aus Poroton ziegeln mauern. Halten die Porotonsteine...