"Rahmenlose" Fenster

Diskutiere "Rahmenlose" Fenster im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, bei unserem Bauvorhaben geht es langsam in die Detailplanung. Wir werden eine Reihe an zusammenhängenden Fensterbändern (Höhe...

  1. #1 chrishp, 04.05.2009
    chrishp

    chrishp

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Heppenheim
    Hallo zusammen,

    bei unserem Bauvorhaben geht es langsam in die Detailplanung. Wir werden eine Reihe an zusammenhängenden Fensterbändern (Höhe ca. 150cm, im Wohnbereich ca. 230cm) haben mit einem hohen Anteil an Festverglasung. Nun bin ich beim Stöbern im Internet u.a. auf folgende Fotos gestoßen. Mir gefällt dabei, dass die Glasscheiben bis auf die zu öffnenden Fensterflügel quasi rahmenlos wirken (was sie aber wahrscheinlich technisch nicht sind, oder?). Mich interessiert nun, wie man so etwas realisieren kann und - auch nicht ganz unwichtig - ob das alles preislich jenseits von gut und böse wäre.

    Vielen Dank für Hinweise!

    Christoph
     
  2. #2 derengelfrank, 04.05.2009
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    das sieht für mich so aus, als ob einfach ein eckiges Fensterrahmenprofil verwendet wurde und die Wandanschlüsse mit Dehnfugen angearbeitet wurden
     
  3. #3 Gast036816, 04.05.2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Rahmenlose Fenster....

    Moin Moin,

    .... sind die Fenster nicht. Der Festrahmen liegt bündig mit der Leibungsbekleidung der Fensteröffnung. Machbar ist dies, erfordert eine sorgältige Detailplanung der Fensteranschlüsse, auf Luftdichtigkeit mit Folienstreifen achten.

    Optisch wirken diese Details elegant und glatt, haben aber den Nachteil, dass bei Glasbruch im Festteil die Leibungsverkleidung herausgerissen werden muss, man kommt sonst nicht an die Glashalteleisten heran. Das bedeutet hohe Nebenkosten beim Austausch einer Glasscheibe.

    Also - Vor- und Nachteile vorher genau abwägen.

    Viel Vergnügen und freundliche Grüße aus Berlin
     
  4. #4 chrishp, 04.05.2009
    chrishp

    chrishp

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Heppenheim
    Vielen Dank schonmal! Heißt das, dass dieser optische Effekt mit im Grundsatz "normalen" Fensterrahmen zu erzielen ist und keine (teuren) Spezialsysteme verwendet werden müssen wie ich Sie durch Googlen z.B. hier: http://www.sky-frame.ch/referenzen-n11-r87-sD.html gesehen habe. Die Bilder der Referenzobjekte lassen allerdings vermuten, dass das Sytem nichts für unseren Geldbeutel wäre...
     
  5. #5 dquadrat, 04.05.2009
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    sky frame hab ich mal angefragt. round about 1000 euro/m² zzgl. planungs- und transportkosten aus der schweiz :biggthumpup:
     
  6. #6 Gast036816, 04.05.2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Rahmenlose Fenster....

    Moin Moin,

    es muss nicht unbedingt ein Schweizer Produkt sein. Mit einem versierten, ortsansässigen Metallbauer kann man die Details auch so umsetzen, u. U. kann dies auch noch günstiger werden. Die Profile sollten auf jeden Fall aus Metall - Alu oder Stahl sein. Mit landläufigen Kunststofffenstern kann man dies nicht vergleichen, weder qualitativ noch preislich.

    Also die Mehrkosten können anhand der Fenstergrößen ermittelt werden, 1.000 €/qm sollte die Obergröße sein.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  7. #7 flashbyte, 05.05.2009
    flashbyte

    flashbyte

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezi
    Ort:
    Z
    ich hab auch mal eine Lösung gesehen, wo die "Rahmenlosigkeit" durch einen optischen Trick erreicht wurde. Da wurden die Fensterlaibungen konisch ausgeführt, d.h. die Öffnung der Laibung innen war kleiner, als die an der Fensterebene außen. Macht aber m.E. nur bei großen Festverglasungen Sinn.
     
  8. #8 chrishp, 05.05.2009
    chrishp

    chrishp

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Heppenheim
    Super, danke. Geht so etwas u.U. auch in Holz? Wegen B-Plan sind wir leider an Holzfenster gebunden.
     
  9. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Ist dem wirklich so? Denn auf dem ersten Dild sieht man den ?Rahmen? und der ist auf der Innenseite verdächtig breit. Kann das sein das sich dort eine Art Abdeckplatte befindet die man zum Fensterwechsel nur hochnehmen müßte?
     
  10. #10 Gast036816, 05.05.2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Rahmenlose Fenster....

    Nein, dass ist der Rahmen vom Fenster, sieht mächtig breit aus, ist bei dem gewählten Profilsystem so.

    @ crishp

    Holz geht auch, aber mann oder auch frau sieht nichts auf der Innenseite ob die Farbe sich ablöst, das Holz sich verfärbt, fault oder sonstige Auflösungserscheinungen dem biologischen Verfall von Holz etwas anhaben wollen.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  11. #11 Torsten Stodenb, 05.05.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Von was für einem "biologischen Verfall von Holz" sprichst du? Holz ist totes Pflanzenmaterial und kann sich deshalb nicht mehr biologisch verändern. Es verändert sich überhaupt nie ohne äußere Einwirkungen (Wasser, Temperatur,UV-Strahlung, chemischer oder mechanischer Angriff).
     
  12. #12 Torsten Stodenb, 05.05.2009
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Für mich sieht das auf den Fotos deutlich nach Rahmen aus. Man sieht ja sogar die helle Lichtreflexion auf den Rahmeninnenseiten, besonders beim 2. Bild. Dass der festverglasten Teil des Gesamtfensters diesen Normalrahmen mit seinen Funktionen für den bewegten Flügel (Statik/ Dichtung) nicht hat, spricht m.E. nicht automatisch dagegen, ist aber Geschmackssache.
     
  13. #13 David Meyer, 03.04.2011
    David Meyer

    David Meyer Gast

    hi zusammen,

    ich bin gerade an einem projekt für mein studium und wollte da auch diese ganzglasoptik bei 1-2 fenstern haben...weiß jemand zufällig, wo es schnitt- oder detailzeichnungen dieser anschlüsse gibt???

    es sieht nämlich einfach sehr genial aus - simpel und doch umwerfend!!!

    wäre über hinweise erfreut!

    mit vielem dank

    david
     
  14. #14 nomadww, 03.04.2011
    nomadww

    nomadww

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbau
    Ort:
    Unnau/Westerwald
    Das erste Bild sieht mir aber nicht unbedingt nach eingeputzten Glasleisten oder so aus...

    Eher nach Pfosten-Riegel (und dann der Flügel eben als Einsatzelement) durch den breiten weißbeschichteten Alu-Streifen in der Laibung.

    Vorteile:
    -Scheibentausch von außen problemlos möglich (ohne aufstemmen der Laibung innen)
    -zierlichste Ansichtsbreiten
    -durch Einsatzelemente Fensterflügel, Türflügel, etc. möglich
    -Montagefreundlich (schwere Scheiben der Festteile) müssen nicht DURCH das Haus, nur die Scheiben der Flügel
    -schick
    -schicker
    -superschick

    Nachteile:
    -teuer
    -superteuer
    -extrem teuer

    PS.: Ich finds geil
     
  15. #15 Wilhelm Wecker, 03.04.2011
    Wilhelm Wecker

    Wilhelm Wecker

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Freising
  16. #16 David Meyer, 04.04.2011
    David Meyer

    David Meyer Gast

    @ Wilhelm Wecker:

    DANKE! genau das, was ich gesucht habe...

    merci beaucoup

    david
     
  17. lumo

    lumo

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mainz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Persönlich finde ich bei dem Bild kritisch, dass der Rahmen bündig mit der Außenwand abschließt. Da stelle ich mir die Wärmedämmung schwierig vor und sehe die Gefahr, dass der Taupunkt unterschritten wird (Kondenswasser und Schimmel).
     
Thema: "Rahmenlose" Fenster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rahmenlose fenster kosten

    ,
  2. glasscheibe rahmenlos einbauen

    ,
  3. rahmenlose fenster nachteile

    ,
  4. festverglasung rahmenlos,
  5. mehrkosten rahmenloses fenster,
  6. rahmenlose schiebefenster deutschland,
  7. rahmenlose festverglasung,
  8. *@swissfineline,
  9. Baustatik Unnau,
  10. Abdichtung Unnau,
  11. Holzbau Unnau,
  12. aussenfenster rahmenlos,
  13. wieviel mehr kosten rahmenlose fenster,
  14. fenster einbauen festverglasung,
  15. fenster rahmenlos einbauen,
  16. rahmenloses fenster,
  17. Nachteil rahmenlose fenster,
  18. rahmenloses fenster einbauen,
  19. rahmenlose fenster,
  20. rahmenlose fenster festverglast,
  21. rahmenlose fenster einbauen,
  22. optisch rahmenlose fenster,
  23. Fenster rahmenlos kosten,
  24. detail rahmenlose fenster einbauen,
  25. festverglasung rahmenlos einbauen
Die Seite wird geladen...

"Rahmenlose" Fenster - Ähnliche Themen

  1. Großformatige, "rahmenlose" Glas-Schiebeelemente

    Großformatige, "rahmenlose" Glas-Schiebeelemente: Hallo zusammen, wir interessieren und für großfläche Glas-Schiebeelemente mit möglichst geringen Profilansichtsbreiten. In der engeren Wahl sind...
  2. Rahmenloses aber fassadenbündiges Fenster

    Rahmenloses aber fassadenbündiges Fenster: Hallo Bauexpertenforum, ich bin auf der suche nach einem Detail, das mir erklärt, wie ich ein Fenster fassadenbündig einbauen kann, ohne dass der...
  3. Eckfenster rahmenlos. Wie problematisch ist das?

    Eckfenster rahmenlos. Wie problematisch ist das?: Unser Architekt hat uns ein Fenster über Eck geplant. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass diese auf Gärung verklebt werden und das...
  4. Verschattung/ Rolladen für "rahmenlose" Eckverglasung

    Verschattung/ Rolladen für "rahmenlose" Eckverglasung: Hallo, sorry für die seltsame Überschrift, aber ich versuche es gleich richtig zu erklären: wir wollen nächstes Jahr Bauen, mit Architekt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden