Randdämmstreifen stört beim Spachteln--wegschneiden vor Bodenbelag??

Diskutiere Randdämmstreifen stört beim Spachteln--wegschneiden vor Bodenbelag?? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Wir sind dabei unsere Fermacell-Platten zu verspachteln. Derjenige, der das schon seit zig Jahren für unsere Familie macht, hat nun gleich in 2...

  1. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Wir sind dabei unsere Fermacell-Platten zu verspachteln. Derjenige, der das schon seit zig Jahren für unsere Familie macht, hat nun gleich in 2 Zimmern den überstehenden Randdämmstreifen (Estrich liegt also schon) weggerissen, weil er sonst nicht spachteln könnte. Mir hatte man aber gesagt, der würde erst nach dem Bodenbelag weggeschnitten.

    Wobei er aber argumentiert das er auf jeden Fall vorher weg muß, weil man auch beim Parkettverlegen dann keinen Gegenhalt hat, mit dem Dämmstreifen.

    Klingt für mich logisch, aber was ist nun richtig??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Richtig ist das genaue Gegenteil! Wie soll dann eine Schallbrücke an den Wänden durch Zwischengelaufene Spachtelmasse verhindert werden???
     
  4. #3 Hundertwasser, 2. Juli 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Wenn man den Streifen auf 2 cm über dem Boden abschneidet kommt man weit genug hinunter mit Spachtel oder Anstrich um den Rest mit einer Fußbodenleiste abdecken zu können. Außerdem läuftz so auch keine Spachtelmasse oder sonstwas zwischen Wand und Estrich und macht eine Schallbrücke.
    :konfusius
     
  5. OlliF

    OlliF

    Dabei seit:
    4. Juli 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Das Leben ist viel zu kurz um ein langes Gesicht z
    Oder ...?

    Oder man schneidet den Dämmstreifen bündig ab und hält die erforderlichen Maße beim nachfolgenden Bodenbelag ein (mind. 0,5 cm). Somit entsteht auch keine Schallbrücke oder kennt jemand eine Möglichkeit die nachfolgende Sockelleiste ohne Verbindung Wand/Boden auszuführen.

    Manchmal wird einfach zuviel diskutiert :motz


    ??? Zwischengelaufene Spachtelmasse ???

    Also wenn die Spachtelmasse noch verläuft ist die Viskosität eindeutig falsch eingestellt. :e_smiley_brille02:


    Sorry für den markaberen Thread aber ich hatte heute genau aus diesem Grund eine lange Diskussion mit einem Archi.:irre

    Gruß Olli
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ OlliF,

    und wer hat Oberwasser behalten?:)

    Wann machst Du die Sockelleisten dran. Vor dem Bodenbelag?:mauer

    Der Randdämmstreifen darf erst nach Verlegung der Bodenbeläge abgeschnitten werden.
    Ausnahme bei textilen oder PVC-Belägen. Da erst nach dem Spachteln des Estrichs.:konfusius
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @Olli

    sicher läuft die Spachtelmasse auch in richtiger Konsistenz... kommt halt auf die Höhe des Ausgleichs an.. oder kann deine Spachtelmasse exakt in 3mm an der Randfuge bremsen?
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wennste das mit Ard umur machen möchtest...:bounce:

    :D :winken
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Der Lukas wieder

    :bounce: :respekt
     
  10. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Patty,

    baut Deine Familie denn ständig?
    Wenn wir jetzt bei Robert Lemke wären, würde ich sagen, Ihr baut Häuser und verkauft die. Und der Kaufmann bist Du.:e_smiley_brille02:
     
  11. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hehe, eine coole Schlußfolgerung, ist aber leider nicht so.
    Wir haben vor 20 Jahren hier bei meiner Mutter den Dachboden ausgebaut, dann vor gut 10 Jahren nochmal, indem wir ein Geschoß und ein neues Dach draufgesetzt haben. Danach hat meine Tante an anderer Stelle gebaut und nun bauen wir hier neben dem Eternhaus.
     
  12. Patty

    Patty

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Ostwestfalen
    Sagt mir denn dann noch einer wie ich die federnde Wirkung des Dämmstreifens beim Parkettverlegen überliste?? Im OG ist es ja jetzt eh zu spät, aber im EG hab ich ihn jetzt noch 1-2cm stehenlassen, auch wenn der Spachtler das nicht so toll findet.
     
  13. #12 Ingo Nielson, 3. Juli 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    wenn denn eine leiste geplant ist . . . :lock
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Tschulliung.
    Das versteh ich nicht. Was gips da zu überlisten?
     
  15. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Wenn es denn tatsächlich federt, ein paar Kerben ausschneiden und ein kleine Hölzchen als Abstandshalter an der Wand fixieren.
    Grüße!
    Uli
     
  16. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Parkett braucht auch mal Größere Randabstände als der Randdämmstreifen bietet:winken
     
  17. #16 Carden. Mark, 4. Juli 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Alles Theoretiker

    :winken

    Sie meint doch - wenn Sie Fertigparket verlegt, dann muss Sie die 1. Reihe ausrichten. Gegen diese Reihe schiebt Sie dann immer.
     
  18. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    auch Fertigparkett

    brauch manchmal breitere Fugen als der randdämmstreifen hergibt. Dafür hinterlegt man die 1. Bahn
     
  19. #18 Carden. Mark, 4. Juli 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    ROOOOOBBY

    Stelle Dir mal vor.
    Du hast Eine wand
    Du hast Davor den Randdämmstreifen.
    Davor kommen die Keile um die erste Bahn auf Abstand zu halten.
    Nun drücke mal gegen die erste Bahn.
    Sie da, die Keile federn in den Randdämmstreifen.
    Wenn Du jetzt immer noch nicht weiß was ich meine:mauer :mauer :mauer

    Obwohl - mich hatte es Nie gestört:D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jürgen Jung, 4. Juli 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    der ist guuuuut

    ich denke doch nicht, das es all zu stark federt, oder?

    ansonsten bleibt nur:


    [​IMG]
     
  22. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich nehm u.a. diese.
    Ob sich das aber für ne Eintagsfliege lohnt?

    :winken
     
Thema: Randdämmstreifen stört beim Spachteln--wegschneiden vor Bodenbelag??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. randstreifen Fußboden spachteln

Die Seite wird geladen...

Randdämmstreifen stört beim Spachteln--wegschneiden vor Bodenbelag?? - Ähnliche Themen

  1. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  2. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  3. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  4. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  5. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...