Randverlattung zwischen Dachschräge und Giebel notwendig?

Diskutiere Randverlattung zwischen Dachschräge und Giebel notwendig? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum In meinem Neubau wird gerade das Dach ausgebaut und die Jungs vom Trockenbauer sind der Meinung, dass sie keine Randverlattung für...

  1. #1 Torsten Flieger, 26.07.2011
    Torsten Flieger

    Torsten Flieger

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Köln
    Hallo Forum

    In meinem Neubau wird gerade das Dach ausgebaut und die Jungs vom Trockenbauer sind der Meinung, dass sie keine Randverlattung für die Rigipsplatten anbringen müssen. Der letzte Sparren ist ca. 19 cm vom Giebel entfernt und wenn ich jetzt an der Wand leicht gegen die Gipsplatte drücke, ist da gut 1 cm Bewegung zur Giebelwand.

    Jetzt meine Frage:
    Ab welcher Entfernung zwischen Sparren und Giebel müssen Randverlattungen angebracht werden ? Kann jemand eine DIN nennen, wo das beschrieben ist ?

    Danke für Eure Hilfe
    Torsten
     
  2. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Produktunterlagen und Verarbeitungsrichtlinien des Herstellers.
     
  3. #3 Torsten Flieger, 26.07.2011
    Torsten Flieger

    Torsten Flieger

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Köln
    Guter Tip!
    Hab gerade bei Knauf geschaut, aber nicht wirklich was Handfestes gefunden.

    Ist das nicht in einer DIN festgelegt, wie weit der Abstand sein darf, bevor das frei schwingende Rigipswerk am Giebel noch mal abgestützt werden muss ?

    Grüße
    Torsten
     
  4. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Dann hast du falsch geschaut!
    Tro67, Merkblatt 3: Gipsplattenkonstruktionen Fugen und Anschlüsse, Seite 17 ff.
     
  5. #5 Gast943916, 27.07.2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Der Abstand vom letzten Befestigungspunkt zur Wand darf 10 cm nicht übersteigen.
    Außerdem hat er vermutlich keine Anpresslatte oder UD Profil eingebaut, die er gleich als Teil der UK mit verwenden könnte.
     
Thema: Randverlattung zwischen Dachschräge und Giebel notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knauf tro67

Die Seite wird geladen...

Randverlattung zwischen Dachschräge und Giebel notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Dachschräge und Dachboden Zwischensparrendämmung

    Dachschräge und Dachboden Zwischensparrendämmung: Hallo zusammen, wir bauen gerade eine Stadtvilla und ich habe eine Frage bezüglich der Dämmung unseres Dachbodens. Wir möchten zum Dachboden eine...
  2. Dusche in Dachschräge

    Dusche in Dachschräge: Hallo zusammen, wir beschäftigen uns gerade mit unserem Mini-Bad für die Kinder. Hier soll eine Dusche entstehen, die in der Dachschräge verläuft....
  3. Dachschrägen vor dem Estrich beplanken?

    Dachschrägen vor dem Estrich beplanken?: Hallo, ich habe insgesamt 4 Zimmer unterm Dach. Wir haben die Schrägen unterm Dach im Rahmen einer Sanierung gedämmt der aufbau sieht wie folgt...
  4. Dachschräge mit GK verkleiden - Lattung und Konterlattung nötig?

    Dachschräge mit GK verkleiden - Lattung und Konterlattung nötig?: Moin zusammen, In meinem DG sollen die Schrägen mit Trockenbau verkleidet werden und eine Zwischensparrendämmung inkl. Klimamenbran eingebracht...
  5. Dachschräge und Direktabhänget

    Dachschräge und Direktabhänget: Hallo liebe Community, Laut mehreren Videos und Beschreibungen ist es möglich eine Konterlattung mit Direktabhängern an den Sparren anzubringen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden