Rastersteinmauer

Diskutiere Rastersteinmauer im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo,möchte eine Rastersteinmauer von Vulkarast aufstellen,die länge ist ca.13mund die Höhe wird OK Gelände ca.1m.Das ganze soll dann ungefähr...

  1. #1 roter teufel, 2. April 2009
    roter teufel

    roter teufel

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bexbach
    Hallo,möchte eine Rastersteinmauer von Vulkarast aufstellen,die länge ist ca.13mund die Höhe wird OK Gelände ca.1m.Das ganze soll dann ungefähr wie ein Z aussehen (ein gerades Z halt).Wie tief muss die Schicht Schotter werden 40cm?Und muss das ganze bis 80 cm ausgehoben werden,wegen Frosttiefe oder langen die 40 cm plus halber Stein in der Tiefe?
    Steinmaß ist 60lang,40breit,25hoch
    Für die antwort im voraus Danke
    Mfg
    roter teufel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roter teufel, 3. April 2009
    roter teufel

    roter teufel

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bexbach
    Hallo,kann keiner mir sagen wie tief der Untergrund vorbereitet werden muss?
    Mfg
    roter teufel
     
  4. #3 wasweissich, 3. April 2009
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
  6. #5 wasweissich, 3. April 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ich hatte in die suche pflanzringe ...eingegeben ..

    als ich fertig war , ging der link noch :motz
     
  7. #6 roter teufel, 4. April 2009
    roter teufel

    roter teufel

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bexbach
    Guten morgen,habe einiges gefunden,Danke
    Nur noch ne Frage,ist es ratsam die Stützmauer auf der Erdseite(die den Hang stützt)mit der weis den namen nicht(braunen Noppenfolie)zu schützen oder brauch ich wegen dem Regenwasser das auf dem Rasen dan nach unten sickert nichts zu machen?
    Mfg
    roter teufel
     
  8. #7 wasweissich, 4. April 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    du brauchst nichts machen , die noppenfolie (:mauer) ist eher kontraproduktiv
     
  9. #8 Shai Hulud, 4. April 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
  10. #9 wasweissich, 4. April 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    supppaaaaaaaaaa:bounce:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 roter teufel, 5. April 2009
    roter teufel

    roter teufel

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bexbach
    Hallo,habe nun von Vulkarast ein Prospekt erhalten,in dem drinsteht,das der Untergrund Frosttief sein soll.An der Frostgrenze dann 20-30cm Schotter darauf 2 Steinreihen im Erdreich auf Magerbeton(Erdfeucht).Ist das bei 1m höhe nicht ein übertrieben?Ich weis um sicher zu gehen handele immer nach Anweisung.
    Gruß
    roter teufel
     
  13. #11 roter teufel, 16. April 2009
    roter teufel

    roter teufel

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bexbach
    Hallo Guten Morgen::shades,zu meiner letzten Frage nochmals.Habe das Erdreich wo die Mauer hinsoll abgetragen,bin jetzt dabei das Fundament auszuheben.
    Bekomme ne Mauer mit 5 Steinreihen (1,25m)OK gewachsener Boden ist 1m.
    Würde es reichen das Fundament 50cm auszuheben 20-30cm Schotter 0-32?und ca.10cm Erdfeuchter Beton.Dann wäre die unterste Steinreihe ca.15-20cm im Boden.
    Danke nochmals für Euere Antworten
    Gruß
    roter teufel
     
Thema:

Rastersteinmauer