Raumtrenner schnell und einfach

Diskutiere Raumtrenner schnell und einfach im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten wir brauchen mal einen Rat und Ideenhilfe. Unser Plan ist es, in einem ausgebauten Dach eine Leichbauwand von ca 2,60m inkl. Tür...

  1. Nexperta

    Nexperta

    Dabei seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Achi-Student
    Ort:
    Ellerau
    Hallo Experten
    wir brauchen mal einen Rat und Ideenhilfe.
    Unser Plan ist es, in einem ausgebauten Dach eine Leichbauwand von ca 2,60m inkl. Tür (Schiebetür ?) einzubauen. Deckenhöhe ca 2,22m
    Es braucht keine akustische Trennung oder besonders Wärme gedämmte Lösung zu werden, eine rein räumliche Trennung ist ausreichend.
    Da nicht zu viel Platz für ein öffnendes Türblatt besteht, würden wir gerne eine innenlaufende Schiebetür bauen, um uns die Wandstellflächen zu erhalten.
    Der Boden ist mit Parkett ausgelegt - hierein könnte gebohrt werden, die (Holz-)Decke zum Spitzboden ist nur "vertäfelt" (würde hier keine Lastenabtagung planen).
    Unsere Idee ist eine innenlaufende Schiebetür, sofern die nicht zu kompliziert in der Umsetzung wäre.
    Gibt es hierfür ein Standard-System oder Standard Elemente?
    Kann mir jemand eine Empfehlung geben oder Produkttipps?

    Danke
    Nexperta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    wenn Ihr die Flächen ohnehin für Schränke freihalten wollt, warum nehmt Ihr nicht gleich ein Schranksystem als Raumtrenner?
    Da gibts gute System im NichtSchwedischen Fachhandel
     
  4. Nexperta

    Nexperta

    Dabei seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Achi-Student
    Ort:
    Ellerau
    prinzipiell eine tolle Idee stefanSmi aber
    die Antwort ist ganz einfach: das Finanzamt erkennt dann den Raum nicht als "abgeschlossenen Raum" und akzeptiert das neue Arbeitszimmer nicht mehr.
    Gruß Nexperta
     
  5. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Die Krona Lösung scheitert zu 99 % an den Kosten, abgesehen davon, das der Einbau nicht so einfach ist.

    Nicht so gut.

    Da keine Anforderungen gestellt werden, ist eine Alternative die Schiebetür auf der Wand, als TB eine Beschichtete Platte 19-22 mm .
    Kosten dafür 1/4 als Krona , macht dir der Schreiner.

    Peeder
     
Thema:

Raumtrenner schnell und einfach

Die Seite wird geladen...

Raumtrenner schnell und einfach - Ähnliche Themen

  1. Iso Schalungssteine wirklich so einfach?

    Iso Schalungssteine wirklich so einfach?: Hallo, wir planen unser Haus mittels Schalungssteinen aus "Styropor" (ja, ich weiß dass es nicht einfach Styropor ist) zu bauen. Hat jemand schon...
  2. Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre

    Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre: Wie schnell bemerkt man, das die Dampfsperre nicht dicht ist und was sind die direkten Fogen? Ich habe Sorge, dass unsere Dampfsperre vor 9 Jahren...
  3. Schnell verputzen für die Verfliesung

    Schnell verputzen für die Verfliesung: Hallo! Ich habe einige größere und kleinere Stellen an zwei Wänden zu verputzen (größere Flächen bis zu 1m² und manche Flächen nur 2cm² groß,...
  4. Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen"

    Darf Bauträger den Bau einfach "auf Eis legen": Hallo! Wir wollen im April ein EFH über einen Bauträger bauen. Vertrag ist unterschrieben, Finanzierung steht. Könnte also los gehen......
  5. Neue Dachziegel einfach über alte legen

    Neue Dachziegel einfach über alte legen: Hallo, unser Nachbar hat gerade sein Dach neu eingedeckt. Alte Dachziegel weg, neue Verlattung darunter gemacht und neu eingedeckt. War viel...